Start Sport Wie vermeidet man im Sommer typische Verdauungsstörungen?

Wie vermeidet man im Sommer typische Verdauungsstörungen?

20.07.2021 um 17:00 Uhr MESZ

Auf Sommer- viele ändern ihre Gewohnheiten und was sich auch entsprechend ändert, ist die Gesundheit Verdauungs-.

Urlaub, Ausflüge, Essen auswärts, Picknicks am Strand und im Allgemeinen viele Exzesse die zu anderen Jahreszeiten nicht vorkommen, sie fordern ihren Tribut.

Das könnte Sie interessieren: Tipps für einen Sommer ohne Allergien

Außerdem steigen in den Sommermonaten Temperatur und Luftfeuchtigkeit an, was sie zum Wachsen motiviert Keime und Giftstoffe in Lebensmitteln.

Deshalb musst du extreme Vorsichtsmaßnahmen beim Kochen und Konservieren von Lebensmitteln, wenn wir vermeiden möchten, von diesen unerwünschten Bakterien angegriffen zu werden.

Vergiftung, Gas oder Essattacken: Vermeiden Sie sie an diesen Feiertagen

Das Lebensmittelvergiftung verursacht durch Krankheitserreger (Bakterien, Viren & mldr;) sind die häufigsten Darmprobleme, aber sie sind nicht die einzigen.

Das Verstopfung, das Völlerei durch übermäßige Mahlzeiten, Gase Welle Säure Magenprobleme können auch die Gesundheit des Verdauungssystems beeinträchtigen.

In diesem Sinne sind Lebensmittelvergiftungen Krankheiten, die durch die Einnahme von a kontaminiertes Essen.

Die meisten sind leichte Krankheiten die nach einigen Tagen abheilen, mit Ruhe und viel Trinken.

Es gibt viele Keime, die sie verursachen, hauptsächlich Bakterien. Dies sind diejenigen, die im Sommer am häufigsten Lebensmittel kontaminieren.

Hebt die . hervor Salmonellen, können diese Krankheitserreger Lebensmittel tierischen Ursprungs wie Eier, Mayonnaise, Geflügel oder Milch kontaminieren.

Das könnte Sie interessieren: So vermeiden Sie eine Salmonelleninfektion

Salmonellose produziert plötzliches Fieber, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall und manchmal Erbrechen. Die Krankheit dauert 2 bis 7 Tage.

Auch im Sommer die Campylobacteriose, die das Fleisch des noch lebenden Tieres kontaminiert. Die Nahrungsmittel, in denen es wächst, sind: Huhn, Rind und Schwein.

Die häufigsten Symptome sind Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Sie erscheinen 1 bis 10 Tage nach der Aufnahme der Bakterien und halten 3 bis 6 Tage an.

Sie können das Gefürchtete nicht verpassen anisakis, ein Parasit, der in Fischen und Kopffüßern (zum Beispiel Tintenfisch, Tintenfisch oder Tintenfisch) vorkommt.

Im Sommer sind Strandziele am beliebtesten und der Konsum dieser Lebensmittel steigt, also musst du extreme Vorsichtsmaßnahmen.

Dieser Parasit kann Anisakiase verursachen, die beeinflusst das Verdauungssystem und verursacht innerhalb von Stunden nach dem Essen Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen.

Es könnte Sie interessieren: Anisakis: Ist es leicht zu vermeiden?

Aber wie bereits erwähnt, sind es nicht nur diese Bakterien, die die Gesundheit des Verdauungssystems angreifen. Große Feste zum Beispiel sind ein perfekter Cocktail für Gase.

Eine Zunahme von Gas im Magen ist normalerweise auf das Verschlucken einer großen Menge Luft zurückzuführen. Das kann passieren, wenn wir essen sehr schnell, ohne gut zu kauen, oder wenn wir beim Essen reden.

In ähnlicher Weise kann dies dazu führen, dass Sodbrennen, ein brennendes Gefühl, das in der Brust oder im Hals auftritt.

Tipps zur Bekämpfung dieser Verdauungsprobleme

In heißen Monaten hängt die Aufrechterhaltung einer guten Verdauungsgesundheit stark von der Verhütung.

Obwohl wir auf diesem Gebiet fast Experten sind, sollte daran erinnert werden, dass wir Wasch dir gut die Hände nachdem Sie die Toilette benutzt haben, sich die Nase geputzt, den Müll rausgebracht, ein Tier berührt oder Windeln gewechselt haben.

Vergiftungen treten auf, wenn Mikroorganismen sie erreichen die Nahrung, oft über den Kot.

Wenn wir auf die Toilette gehen und uns nicht gut die Hände waschen, können wir diese Mikroorganismen an eine andere Person weitergeben, indem wir sie berühren oder in der Toilette lassen. Lebensmittel dass wir kochen.

Wenn sie dagegen verzehrt werden Rohkost (zum Beispiel eine Frucht) ist sehr wichtig gut waschen Vor.

Ebenso ist es notwendig saubere Utensilien Küchenutensilien, die mit rohen Lebensmitteln in Berührung gekommen sind.

Der beste Weg, Krankheitserreger vollständig zu eliminieren, ist Essen richtig kochen.

Stellen Sie sicher, dass das Fleisch und der Fisch durchgegart sind und dass die Eier habe den Knospe total Quark.

Um das zu vermeiden anisakisInsbesondere muss der Fisch mindestens 2 Minuten lang richtig gegart werden bei über 60 °C.

Darüber hinaus ist es notwendig zu konservieren Lebensmittel in gutem Zustand, viele von ihnen müssen sein gekühlt oder gefroren.

Im Sommer ist es sehr wichtig, die Temperatur des Kühlschrank und behalte es unter 4,4 Grad.

Das Gefrierschrank, um die meisten Lebensmittel haltbar zu machen, desto besser unter -18 Grad.

Ja die Kühlkette ist unterbrochen (wenn ein gekühltes Produkt aus dem Kühlschrank gelassen wurde), besteht die Gefahr einer Vergiftung. In diesem Fall ist es besser verwirf es direkt.

Vergiftungen können auch bedingt sein Wasserverunreinigung. Es ist am besten, immer abgefülltes Wasser zu trinken und jede natürliche Quelle zu vermeiden, wenn wir nicht sicher sind, ob es trinkbar ist.

Eine andere Flüssigkeit, die Tricks spielen kann, ist die Milch. Wenn wir nicht sicher sind, ob eine Molkerei pasteurisiert ist, ist es besser, sie nicht zu verzehren.

Zusätzlich zu der Erinnerung daran, dass wir müssen ernähre dich weiterhin gesund im Urlaub, halten Sie einen guten Flüssigkeitshaushalt und trinken Sie Wasser ohne darauf zu warten, durstig zu sein.

zusätzlich Alkohol. Diese Flüssigkeit erhöht die Dehydration, ein Faktor, der Verstopfung motiviert.

Es könnte Sie interessieren: Haben Sie Verstopfung? Wissen Sie, wie Sie es verhindern können?

Endlich zu vermeiden Aerophagie (zu viel Luft schlucken), während des Essens nicht schnell sprechen oder schreien.

nach einem reichhaltiges Essen oder das Essen von Nahrungsmitteln, bei denen wir Gase entwickeln, hilft es, Fenchel-, Kamille- oder Minzeinfusionen einzunehmen.

Vorheriger ArtikelBanken kriminalisieren Kryptowährungen zu Unrecht: ehemaliger chilenischer Senator Felipe Harboe
Nächster ArtikelDie fünf medialsten Athleten der Olympischen Spiele