Start News Was ist von der zweiten Staffel zu erwarten?

Was ist von der zweiten Staffel zu erwarten?

Dämonen Jäger (Kimetsu no Yaiba) erschütterte die Netflix-Plattform. Er tat es in den Jahren 2019 und 2020, Jahren, in denen er sich im Dienst niederließ. Das führte zu denen, die dem Manga fremd waren, geschrieben von Koyoharu Gotōge, sie werden es entdecken und dass die Leser der Comics die Adaption des Werkes von . rezensieren können Ufotable.

Die Wirkung all dessen, welche Paarung, kann durch den Erfolg von . interpretiert werden Dämonentöter: Der Infinity-Zug (oder Guardians of the Night: The Infinite Train), veröffentlicht im Jahr 2020. Der Film brach in Japan Kassenrekorde und reaktivierte die Dynamik in den Kinos in verschiedenen Bereichen, die durch die Auswirkungen der Pandemie aufgrund von COVID-19 ausgeschaltet wurden. Das Ergebnis? Demon Slayer ist eine Geschichte, die in Manga, Anime und Film funktioniert.

Seine Geschichte, ohne allzu viele erzählerische Komplikationen, ist einfach. Es kann kein Mangel, sondern eine Tugend sein: Es lässt das Schwierige leicht erscheinen, wie sich um die verschiedenen Details des Zusammenhalts der Geschichte zu kümmern. Dazu kommt die Animation von Ufotable, die sowohl für die Farbpalette als auch für die Art der Zeichnung reizvoll ist. Wenn diese Aspekte während der zweiten Staffel beibehalten werden, kann man davon ausgehen, dass das Gleiche schon einmal passieren wird: Demon Slayer wird wieder etwas zu erzählen geben.

Was sollte man vor der zweiten Staffel wissen?

Die erste Staffel von Demon Slayer erzählt, wie Tanjiro Kamado er muss sich darum kümmern, dass seine Schwester, die von einem Dämon angegriffen wurde, zu einer wird. Der Knotenpunkt dieser Angelegenheit tritt auf, als die Geschichte entdeckt, dass es eine Reihe von Jägern gibt, die auf die Jagd auf Dämonen spezialisiert sind, die ganze Dörfer verschlingen können.

Während er seine Schwester beschützt, lädt einer dieser Jäger Tanjiro ein, sich dieser Gruppe anzuschließen, um Dämonen zu töten und vielleicht ein Heilmittel für sie zu finden. Dort beginnt der klassische Weg des Helden, der verschiedene Tests, Motivationen beschreibt und andere Protagonisten der Erzählung zeigt: Nezuko Kamado (Schwester), Inosuke Hashibira Ja Zenitsu Agatsumaaußer dem Bösewicht, Muzan Kibutsuji, zusammen mit seinen verschiedenen bewaffneten Waffen.

Sie sind nicht die einzigen Charaktere, die einen Sinn dafür haben, was passiert. Aber sie sind die Konstantesten. Sie, während des Films Dämonentöter: Der Infinity-Zug, ihr Wachstum als Dämonenjäger fortzusetzen.

Tanjiro, Nezuko, Inosuke und Zenitsu entwickeln ihre Fähigkeiten und überprüfen fast gleichzeitig, dass alles, was sie lernen, nicht ausreicht. Der Triumph dieser Geschichte ist, dass das klassische Argument, mächtiger oder geschickter sein zu wollen, wie Dragon Ball, geht Hand in Hand mit einer Reihe von emotionalen Faktoren und Links, die dieser Suche Tiefe verleihen.

Dämonen Jäger:
Zweite Staffel

Dämonentöter Staffel 2 NetflixTengen Uzui, einer der Schlüsselfiguren der nächsten Staffel.

Nach dem, was in der ersten Staffel und in Demon Slayer: The unendlicher Zug passiert ist, wird sich die Erzählperiode des Anime in seiner zweiten Staffel mit dem „Red Light District Arc“ befassen.

Es kann einer der gewalttätigsten und daher blutigsten Blöcke der Serie sein. Denken Sie beim Handeln daran, dass Demon Slayer nichts rettet. Dieser Teil der Geschichte wird von einer der Säulen geleitet, die in der ersten Staffel vorgestellt wurden, Tengen Uzui.

Diese Referenz ist als „Säule des Klangs“. Über diesen Titel hinaus wird er als einer der exzentrischsten Charaktere der Geschichte erwähnt. Dazu kommt seine Fähigkeit: Er ist einer der Stärksten und hat zwei Katanas, um verschiedene Angriffe auszuführen. Was ist die Handlung in diesem Teil der Geschichte? Die Entführung von Tengen Uzuis Frauen.

Einer der Orte, an denen sie vermutet werden, ist das Rotlichtviertel oder das Unterhaltungsviertel. An diesem Ort gibt es viele Räume für Vergnügen und verschiedene zwielichtige Geschäfte, wobei die Prostitution als Mittelpunkt vieler Themen gilt. Tengen wird mit Tanjiro, Nezuko, Inosuke und Zenitsu dorthin reisen, um ihm zu helfen, seine Frauen zu finden und sich natürlich den diensthabenden Dämonen zu stellen.

Das Obige ist mit verschiedenen Ohrringen verbunden, die aus der ersten Staffel und Demon Slayer: The Infinity Train stammen. Tanjiro, Nezuko, Inosuke und Zenitsu müssen stärker werden, sie werden neue Fähigkeiten entdecken und die globale Erzählung des Anime beginnt einen gewalttätigeren Ton anzunehmen.

Der „Red Light District Arc“ ist einer der längsten im Manga. Obwohl ein Premierentermin für den Anime noch nicht bestätigt ist, ist bekannt, dass er im Oktober 2021 vorgestellt wird. Vielleicht ist es von der Länge her in zwei Teilen entwickelt oder hat eine Reihe von Kapiteln ähnlich der ersten Staffel, 26 Episoden. Die Entwicklung der Geschichte geschrieben von Koyoharu Gotōge wird weiterhin die Studienleitung übernehmen Ufotable.

Vorheriger ArtikelUbisofts „Far Cry“ schafft mit Netflix den Sprung in die Serie
Nächster ArtikelNetflix-Filme zur Feier von LGBTQ + Monat