Start News Ubisofts „Far Cry“ schafft mit Netflix den Sprung in die Serie

Ubisofts „Far Cry“ schafft mit Netflix den Sprung in die Serie

Netflix Ja Ubisoft Sie machen das Beste aus ihrer Partnerschaft. Wir wussten, dass die Streaming-Video-Plattform die Serien Assassin’s Creed und Splinter Cell vorbereitet, während The Division in einen Film umgewandelt wird. Heute hat sich jedoch ein weiteres Franchise des französischen Vertriebes der gleichen Strategie angeschlossen: Weit entfernt. Ja, die beliebte Action-Saga wird sein Glück in der Welt der Serien versuchen. Nicht mit einem, sondern mit zwei Produktionen.

Der erste wird anscheinend die erzählerischen Grundlagen verwenden, die in Far Cry-Spielen üblich sind. Das ist ein Geschichte über einen fiktiven Ort, der von einem Diktator kontrolliert wird. Die Hauptfigur greift zusammen mit anderen Bewohnern der Region zu den Waffen, um die Freiheit zu erreichen. Natürlich variiert die Art und Weise, wie dieses Ziel entdeckt wird, oft. Ohne weiter zu gehen, führt uns Far Cry 6 nach Yara, einer von Kuba inspirierten Insel, die unter der Diktatur von Antón Castillo (Giancarlo Esposito) lebt.

Zweitens haben wir Captain Laserhawk: A Blood Dragon Remix Re, eine Anime-Serie, die sich an ein erwachsenes Publikum richtet. Es wird insgesamt sechs Episoden haben und sein Setting basiert auf Blood Dragon, der Erweiterung von Far Cry 3. Tatsächlich folgten diese zusätzlichen Inhalte einem ganz anderen Weg als wir es in der Saga gewohnt waren. Sein Ambiente ist retro-futuristisch und voller Technologie. Die ersten Bilder der Produktion bestätigen, dass sie die Identität von Blood Dragon respektieren:

Adi Shankar wird Showrunner und ausführender Produzent von Captain Laserhawk: A Blood Dragon Remix. Hélène Juguet, Hugo Revon und Gérard Guillemot sind ihrerseits die Produzenten im Auftrag von Ubisoft. Somit können wir sicher sein, dass das französische Unternehmen die beiden Far Cry-Serien betreuen wird.

„Das Erwachsenenanimation ist eine der mächtigsten Möglichkeiten, der Gaming-Kultur und -Community Tribut zu zollen. Es ist wirklich inspirierend, mit kreativen Talenten wie Adi Shankar und Derek Kolstad zusammenzuarbeiten, um unsere Welten für Netflix neu zu gestalten“, sagte er gegenüber Variety Juguet, der als Direktor von Ubisoft Film & Television fungiert.

Die Ankündigung erfolgt inmitten des Hypes, der derzeit um Far Cry 6, den nächsten Teil der Serie, existiert. Der Start ist geplant für 7. Oktober 2021 auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X | S und PC. Ende Mai teilen wir mit Ihnen sein erstes Gameplay.