Start News Ubisoft entfernt ‚GoldenEye 007‘-Level in ‚Far Cry 5‘

Ubisoft entfernt ‚GoldenEye 007‘-Level in ‚Far Cry 5‘

Von Fans erstellte GoldenEye 007-Karten aus Far Cry 5 . entfernt. Die Entscheidung wurde von Ubisoft getroffen, nachdem eine Klage wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung eingegangen war. Die fragliche Arbeit wurde von Krollywood ausgeführt, der drei Jahre und mehr als 1.400 Stunden damit verbrachte, das legendäre Nintendo 64-Videospiel nachzubauen.

Die Levels in GoldenEye 007 neu zu erstellen ist eine noch wertvollere Anstrengung, wenn man bedenkt, dass wurde mit dem Far Cry 5-Level-Editor auf PlayStation 4 erstellt. Laut Kotaku fehlten nur die beiden Bonuslevel aus dem Originalspiel, aber es war trotzdem eine wirklich schockierende Leistung.

Nun, wer würde sich die Mühe machen, eine Klage wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung für ein Spiel einzureichen, das seit seiner Veröffentlichung fast 25 Jahre alt wird? Die Antwort wäre einfach: MGM. Wie in den Filmen hat das mythische Studio, das jetzt zu Amazon gehört, die Rechte an dem James-Bond-Videospiel. Während Ubisoft nicht öffentlich bestätigte, dass die Behauptung von dort stammte, tat es der betroffene Entwickler selbst.

Die Level von ‚GoldenEye 007‘ sind aus ‚Far Cry 5‘ verschwunden

Die verschiedenen Einstellungen aus GoldenEye 007, die von Krollywood nachgebaut wurden, waren über den Arcade-Modus von Far Cry 5 zugänglich: Dort mussten die Spieler den Benutzernamen des Entwicklers eingeben und auf den Inhalt zugreifen, der mit der höchsten Detailstufe präsentiert wurde. Aber das ist leider nicht mehr möglich.

GoldenEye 007 in Far Cry 5

Nicht zum ersten Mal hat sich MGM in die Entwicklungen von James Bond-Videospielen eingemischt, sowohl offiziell als auch inoffiziell. Das Entwicklerstudio GoldenEye 007 hatte damals die Absicht, eine neue Version für die Xbox 360 zu erstellen, was jedoch aufgrund von Komplikationen bei der Rechtenutzung ausgeschlossen wurde.

Ähnliches passierte seinerseits mit GoldenEye 25, einer Reversion des Originalspiels, die von Fans mit der Unreal Engine 4 erstellt wurde. Das Projekt war jahrelang in Entwicklung, um es 2022 zu veröffentlichen. MGM und Danjaq angekündigt, dass die Entwickler den GoldenEye-Namen und die Charaktere aus dem Bond-Franchise nicht mehr verwenden.

Im Fall von Krollywood ist die Klage wegen Urheberrechtsverletzung auffallend, weil kein originaler N64-Spielcode verwendet. Das Aussehen der Levels wurde kopiert, aber als Teil einer Kreation von Grund auf und wurde kostenlos verteilt. Wer in Far Cry 5 noch nicht die Möglichkeit hatte, die GoldenEye 007-Levels zu spielen, kann sich die spektakuläre Arbeit im Detail im folgenden Video ansehen:

YouTube-Poster

Jetzt würde Krollywood daran arbeiten, die Bühnen von GoldenEye 007 (oder GoldenCry, wie es anscheinend umbenannt wurde) auf Xbox und PlayStation zu portieren. Wir werden beobachten, wie sich diese Geschichte entwickelt.

Vorheriger ArtikelVirgin Galactic erhält grünes Licht der FAA, um Touristen in den Weltraum zu bringen
Nächster ArtikelWegen des „Fehlers“ von Windows 11 steigen die Preise für TPM 2.0-Chips