Start News Trinkwasser ist wichtig, aber es gibt keine genaue Menge

Trinkwasser ist wichtig, aber es gibt keine genaue Menge

Mit diesem heiß Über der Nordhalbkugel zeichnet sich bereits der Wunsch ab, Wasser trinken. Es ist logisch, wir müssen das, was wir verloren haben, ersetzen durch Schweiß. Aber wie viel Wasser ist genug? Es gibt bestimmte Ansätze, die besagen, dass wir zwei Liter oder acht Gläser Wasser trinken. Letzteres ist für viele Menschen leicht zu messen, indem man sie mitnimmt Wasserflasche dieses Volumens. Wie für so viele andere Dinge im Leben gibt es jedoch keine genaue Zahl.

Jeder Mensch ist anders und wird andere Bedürfnisse haben. Diese hängen von Faktoren ab wie z körperliche Aktivität oder Umgebung, aber auch aus Situationen wie Schwangerschaft oder Stillzeit. Im Allgemeinen verlassen wir uns alle auf Durst als Indikator, um zu erkennen, wann wir Wasser trinken sollten. Dies ist jedoch entweder aufgrund des Alters oder aufgrund bestimmter Krankheiten bei manchen Personen nicht vollständig wirksam. Daher schadet es nicht, noch ein paar Dinge zu wissen.

Warum sollten wir Wasser trinken?

Zwischen 50 % und 70 % unseres Körpers besteht aus Wasser. Denn wir brauchen es für viele lebenswichtige Prozesse. Es hilft uns beispielsweise bei der Ausscheidung von Schlackenstoffen, greift aber auch in die Regulierung der Basaltemperatur ein, polstert die Gelenke und schützt bestimmte empfindliche Gewebe.

Wasser hilft uns unter anderem, Abfallstoffe zu eliminieren und die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass wir einen angemessenen Beitrag haben, der von den oben genannten Faktoren abhängt. Logischerweise zum Zeitpunkt von Wasser trinken, eine Person, die viel Sport treibt, braucht mehr als eine Person, die sesshaft ist. Zwar sollte die sitzende Person auch ermutigt werden, etwas Sport zu treiben, aber das ist eine andere Frage.

Es beeinflusst auch der Ort wo wir sind und die Zeit des Jahres. Jemand, der sich in Ruhe befindet, aber im Freien ist, muss im August in Écija mehr Wasser trinken als ein Mensch, der im Januar in Santiago de Compostela ist.

Bezüglich der schwangere und stillende frauen, benötigen sie eine größere Menge, um hydratisiert zu bleiben.

Wie viele Gläser Wasser sollen wir trinken?

Die Menge an zwei Liter oder acht Gläser Wasser es ist eigentlich eine Schätzung, die auf verschiedenen Faktoren basiert.

Ein Großteil des Wassers, das wir trinken sollten, stammt aus der Nahrung

Einerseits, so der Lebensmitteltechnologe Miguel Angel Lurueña in seinem Buch Sie bündeln dich nicht mit Essen, scheint die Figur ihren Ursprung in einer Fehlinterpretation von a . zu haben Ernährungsratgeber hergestellt 1945 von der Vorstand des National Research, Food and Nutrition Council der Vereinigten Staaten. Darin wurde ohne Begründung angegeben, dass die empfohlene Wassermenge für einen Erwachsenen etwa 2,5 Liter pro Tag. Außerdem wurde erwähnt, dass ein guter Teil davon aus der Nahrung gewonnen wird. Dies wird jedoch bei Empfehlungen zum Trinkwasser nicht oft in Erinnerung gerufen.

Andererseits empfiehlt das Institut für Medizin der Universität Tribhuvan in Nepal eine tägliche Menge von 2’7 Liter für Frauen und 3’7 Liter für Männer. Dies sind ähnliche Zahlen wie die von Nationale Akademien der Wissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Medizin der Vereinigten Staaten, die für Frauen einen Verbrauch von 2,5 Litern und für Männer von 3,5 Litern empfehlen.

All das sind Schätzungen. Es gibt keine ideale Menge, aber es gibt einige Tipps.

klares Trinkglas mit WasserFoto von Thomas Kinto auf Unsplash

Was du machen solltest

Trage immer eine Flasche Wasser bei dir Es kann eine gute Idee sein, denn so haben wir es zur Hand, wenn der Durst uns zum Trinken auffordert.

Für das Training ist es wichtig, vor, während und nach dem Training Wasser zu trinken

Wir können auch die Gelegenheit nutzen, um Wasser zu trinken während der Mahlzeiten und natürlich, vor, während und nach dem Training.

Essen wasserreiche Lebensmittel, wie Wassermelone und der Konsum anderer Getränke wie Milch und Kräutertees können eine weitere gute Möglichkeit sein. Wir dürfen nicht vergessen, dass nicht der gesamte Wasserbeitrag durch direktes Trinken erzielt wird.

Auf jeden Fall sollten wir nicht besessen sein, denn wir werden wissen, wann wir trinken müssen. Ja in der Tat, für Kinder und ältere Menschen Ja, Sie müssen ihnen mehr Aufmerksamkeit schenken und überprüfen, ob sie ausreichend hydratisiert sind, auch aufgrund der genannten Faktoren.

Wie viel Wasser ist zu viel?

Im Allgemeinen trinkt eine Person nicht genug Wasser, um gesundheitliche Probleme zu haben.

Das Gesundheitsproblem, das durch übermäßigen Wasserkonsum entsteht, wird Hyponatriämie genannt

Es gibt jedoch ein Problem, das sich aus dem Trinken von zu viel ergibt, da Nieren Sie können den Überschuss nicht loswerden. Infolgedessen können bestimmte Substanzen im Blut, wie z Natrium, werden übermäßig verdünnt und verbleiben in sehr geringen Konzentrationen, um ihre Funktion im Körper auszuüben.

Dieses Phänomen ist bekannt als Hyponatriämie und es kann sogar das Leben derer gefährden, die darunter leiden. Glücklicherweise ist es für eine Person unter normalen Bedingungen sehr schwierig, Wasser in ausreichender Menge zu trinken, um es zu verursachen.

Ja das kann passieren Sportler, wenn sie in ihrem Eifer, sich selbst zu hydratisieren und den Schweißverlust auszugleichen, ihr Blut zu stark verdünnen. Aber es ist auch nicht etwas, von dem wir besessen sein sollten. Wie bei allem im Leben müssen wir ein Gleichgewicht suchen. Unser Körper ist weise. Lassen Sie uns auf Ihre Wünsche eingehen und entsprechend handeln.