Start Unterhaltung The Morning After: Japan bricht den Geschwindigkeitsrekord im Internet

The Morning After: Japan bricht den Geschwindigkeitsrekord im Internet

Wissenschaftler des japanischen National Institute of Information and Communications Technology (NICT) haben den Rekord bei der Internetübertragung gebrochen, indem sie die Daten mit 319 Tbit/s verschoben haben, fast doppelt so viel wie der letzte Geschwindigkeitstest im August 2020. Bei dieser Geschwindigkeit könnten Sie über 7.000 hochauflösende Filme in herunterladen eine Sekunde.

Es umfasste die Adressierung jedes Teils der Pipeline, die Aufrüstung der Glasfaserleitung mit vier Kernen gegenüber dem üblichen Einzelkern in typischen Leitungen, während der Laser an seiner Quelle verstärkt wurde. Es schoss auch nicht unter Ozeanen oder so: Die Wissenschaftler verwendeten Spiralkabel, um eine Entfernung von 1.864 Meilen zu simulieren.

Wie Sie es von der Spitzenklasse des Hochgeschwindigkeits-Internets erwarten können, kann ein Upgrade auf diese Funktion sehr teuer sein – obwohl das vieradrige Glasfaserkabel mit der vorhandenen Infrastruktur funktionieren sollte.

– Mat Smith

Gib mir ein paar anständige Nicht-Fleisch-Nuggets.

Unmögliche Lebensmittel

Ich war mir nicht sicher, was für mich die wichtigste Geschichte des Wochenendes war: unglaubliche Internetgeschwindigkeiten oder fleischlose „Chicken Nuggets“. Die pflanzlichen Chicken Nuggets von Impossible Foods kommen diesen Herbst. Wie bei seinen früheren Markteinführungen plant das Startup, die Lebensmittel zuerst an Restaurants zu verkaufen, wobei die Verfügbarkeit im Supermarkt später folgen soll.

Bemerkenswert ist hier das Fehlen von Häm, einem Molekül, das nach Angaben des Unternehmens dafür sorgt, dass in den Nuggets „Fleisch nach Fleisch schmeckt“. Weil Impossible Häm mit gentechnisch veränderter Hefe herstellt, was das Unternehmen daran gehindert hat, seine Burger und Würste in China und ganz Europa zu verkaufen. Hühnchen braucht nicht unbedingt den Geschmack, den Häm bietet, daher setzt das Unternehmen stattdessen auf Sojaprotein und Sonnenblumenöl – Zutaten, die normalerweise in anderen Nicht-Fleisch-Nuggets zu finden sind.

Erwarten Sie jedoch nicht, sie bei KFC zu sehen. Diese Kette arbeitet bereits mit Beyond zusammen. Weiterlesen.

Zumindest nach den neuesten Gerüchten.

Mark Gurman von Bloomberg behauptete am Wochenende, dass das iPhone 2021 möglicherweise ein „Apple Watch-ähnliches“ Always-on-Display mit besserer Akkulaufzeit zusätzlich zu einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer kleineren Bildschirmkerbe haben wird. Ein weiteres Gerücht von Max Weinbach besagte, dass Apple ein LTPO-Panel (Niedrigtemperatur-Polykristallines Oxid) verwenden würde, das wie bei der Apple Watch und einigen Android-Handys auf niedrigere Bildwiederholfrequenzen absinken könnte, um Ihnen zu zeigen, was Sie sehen möchten, ohne den Akku zu beschädigen das Leben zu schwer. Weiterlesen.

Es ist praktisch allen anderen entwachsen, einschließlich Apple.

Canalys schätzt, dass Xiaomi im zweiten Quartal 2021 zur zweitgrößten Telefonmarke der Welt wurde und im Jahresvergleich um 83 Prozent anstieg und 17 Prozent des Marktes beanspruchte. Es überholte Apple (14 Prozent) auf dem zweiten Platz und blies auch an den chinesischen Rivalen Oppo und Vivo vorbei.

Nächstes Hindernis? Samsung schlagen. Weiterlesen.

Neue Erkenntnisse könnten auch auf uraltes Wasser hinweisen.

NASA Curiosity Mars Rover Selfie vom 11. Oktober 2019

NASA / JPL-Caltech / MSSS

Caltech-Forscher haben sechs Orte für Methan-„Rülpser“ (d. h. Emissionspunkte) auf dem Planeten identifiziert, darunter einen nur wenige Dutzend Meilen west-südwestlich vom Standort des Curiosity-Rovers. Die Forschung wurde noch nicht von Experten begutachtet, aber es ist möglich, dass das Gas nicht-organischen Ursprungs ist. Weiterlesen.

Aber warte, es gibt noch mehr …

Beobachten Sie, wie die malaysischen Behörden 1.069 Krypto-Mining-Rigs mit einer Dampfwalze zerquetschen

Hitting the Books: Laut Wissenschaft der richtige Weg, Kaffee zuzubereiten

Grimes, Will.i.am und Alanis Morrissette werden eine Avatar-Gesangs-TV-Show beurteilen

WhatsApp testet sichere Cloud-Backups für Android-Nutzer

Weicher Roboter spielt Klavier dank „luftbetriebenem“ Speicher

Die Emojis von Android 12 beinhalten einen „universellen“ Kuchen und einen glücklicheren Maskenträger

Alle von Herne News empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Vorheriger ArtikelPablo Sarabia klingt wieder nach Atléticos Zukunft
Nächster Artikel196 Länder schließen sich zusammen, um die Natur zu schützen