Start Sport Tadej Pogacar, ein „Junge“ im OlympOlymp

Tadej Pogacar, ein „Junge“ im OlympOlymp

19.07.2021 um 19:54 Uhr MESZ

X. Serrano

In der Welt des Fahrrads reden wir über nichts anderes. Mit nur 22 Jahren, Tadej Pogacar hat die Tour gerade zum zweiten Mal in Folge gewonnen. Wenn er beim ersten Mal Einheimische und Fremde mit einem Sieg im letzten Atemzug überraschte, im letzten Zeitfahren von La Planche des Belles Filles zur Verurteilung seines Landsmannes Primoz Roglic, diese Ausgabe war seine Weihe. 13 Tage Gelb und der größte Unterschied zum Zweitklassifizierten seit 2014, 5’20“.

Die ‚Grande Boucle‘ wurde in den ersten Alpen zur Verurteilung gesehen. Eine absolute und unbestreitbare Domäne, die durch ihre Trikotkollektion bestätigt wird. Nun, wie im Vorjahr, zusätzlich zu Gelb, auf den Champs Elysees wurde er in Weiß als Bester unter 25 Jahren und mit roten Tupfen als Dominator des Berges gekrönt. Ebenso wiederholte er sich mit drei Etappensiegen: zwei Berg- und ein Zeitfahren.

Obwohl der Slowene die Vergleiche ablehnt, „ist jeder Fahrer einzigartig & rdquor; antwortete er an diesem Sonntag in Paris, viele bezeichnen ihn als den Erben einer Legende wie such Eddy Merckx. Einer der vier fünfmaligen Tour-Champions, der den Spitznamen „El Canibal“ trägt, weil er seine Rivalen in allen Rennen verschlingen wollte. „Ich sehe in ihm den neuen Kannibalen & rdquor;, segnete sich selbst Merckx.

Die Gefräßigkeit von Pogacar es ist unbestreitbar. Er hat drei große Runden bestritten und stand bei allen auf dem Podium, mit zwei Siegen in Paris und dem dritten Platz bei der Vuelta 2019. Aber es gibt noch mehr. Der Triumph bei der Tour krönte eine Saison, in der er bei keinem seiner Rennen vom Podium heruntergekommen ist: Er gewann in den Emiraten und im Tirreno-Adriatico, wurde Dritter bei der Tour des Baskenlandes und eines der Denkmäler, Lüttich-Bastona-Lüttich, bevor er die Slowenien-Rundfahrt gewann.

Erfolge von beispielloser Frühreife. Mit 22 Jahren ist Pogacar der jüngste zweimalige Champion in der Geschichte der Gala-Runde. Jacques anquetil Er war 23, als er seine erste Tour gewann. Merckx 24, das gleiche wie Bernard Hinault, während Miguel Indurain Ich war schon 27.

Aber der Champion ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Hinter Tour die Olympischen Spiele kommen sofort, wo Pogacar Teil als Favorit. Und später die Rückkehr, wo seine Anwesenheit kompliziert erscheint. Wenn ihre Anwesenheit jedoch zusammen mit bestätigt wird Bernal, Roglic oder Carapaz würde der spanischen Runde das beste Plakat der letzten Jahre geben. Und dem Slowenen die größte Bühne, um seinen Vorrang zu festigen.

Vorheriger ArtikelWird die Formel von Thanos für das neue Marvel Cinematic Universe funktionieren?
Nächster ArtikelMit Blue Origin ist Bezos an der Reihe, aber ist das Weltraumtourismus?