Start Serien und Filme Sportfilme und -serien zur Feier der Olympischen Spiele in Tokio

Sportfilme und -serien zur Feier der Olympischen Spiele in Tokio

Die Olympischen Spiele in Tokio sind da. Trotz der Verzögerungen, Unannehmlichkeiten und Bedenken hinsichtlich der Möglichkeit der Durchführung steht die Veranstaltung kurz vor dem Beginn. Aus diesem Grund geben wir Ihnen eine Liste von Sportserien und Filmen für Liebhaber des Genres.

Dies ist der ideale Zeitpunkt, um die Produktionen zu rezensieren, die auf die eine oder andere Weise die Welt des Sports analysieren. Auch die Art und Weise, wie Film und Fernsehen die Reichweite der verschiedenen Disziplinen reflektieren, ist ein Blick auf die Inspiration. Alles, durch die Wahrnehmung der Spielplätze, Spieler und großen Triumphe als ein Fest der Willenskraft.

Gibt es einen besseren Zeitpunkt, um Serien und Filme zu rezensieren, die den Sport in all seinen Bereichen würdigen?

Wir lassen Ihnen drei Serien und drei Sportfilme, die Sie in dieser Zeit des Wettbewerbs und der Begeisterung genießen können.

Vom Sportfilm bis zum Spielfeld

„Feuerautos“

Der mittlerweile klassische Sportfilm zeigt, wie Wettbewerb, Rivalität und emotionale Kraft elementare Bestandteile des Genres sind. Mit seiner symbolischen Handlung und einem Soundtrack zur Geschichte ist er einer der bekanntesten Filme auf dem Sportplatz. 1981 wurde er für sieben Oscars nominiert, von denen er vier gewann. Inklusive Bester Film und Bestes Originaldrehbuch.

Bei einem erhebenden Blick auf den Sport rangiert er auf Platz 19 der Liste der Top 100 britische Filme des British Film Institute.

‚Jeder beliebige Sonntag‘

YouTube-Poster

In einer brillanten Stilübung beschloss Oliver Stone, aus einer der typischsten Obsessionen Amerikas ein Drama zu machen. Amerikanischer Fußball ist das Zentrum dieser dunklen, ätzenden und intelligenten Auseinandersetzung mit Al Pacino zum Kopf.

Neben einem Blick auf die Art und Weise, wie die USA über Ambitionen nachdenken, ist es auch eine gewagte Erkundung ihrer dunkelsten Flecken. Eine Kombination, die der Regisseur sehr gut kann.

„Die Rocky-Saga“

YouTube-Poster

Sind Sie überrascht, die Geschichte von Rocky Balboa auf unserer Liste der Sportfilme zu finden? Vielleicht nicht so sehr, wenn wir bedenken, dass es einer der einflussreichsten des Genres in der Geschichte. Er hat es nicht nur geschafft, Herz, Emotionen und ein brillantes Argument für Verbesserungen in seinen ersten Teil zu bringen. Außerdem behielt er seine Identität trotz der Höhen und Tiefen der Saga bei.

Als ob das nicht genug wäre, hat er dank Ryan Coogler und Creed jetzt auch eine neue Chance. Ein ganz neuer Blick auf eine Geschichte über Sport als Mittel zur Erlösung wurde zu einem Generationenphänomen.

Auch in neuen Sportserien

„Ein Spiel der Herren“

YouTube-Poster

Dieses historische englische Sportdrama aus der Hand von Julian Fellowes ist eine der großartigen Optionen innerhalb der Netflix-Serie für Sportliebhaber. Die sechs Kapitel sind eine elegante Rekonstruktion der Geburtsstunde des englischen Fußballverbandes.

Aber es ist auch eine Reise durch die Evolution von Fußball als nationale Obsession. Genial, mit einer zurückhaltenden Ausführung und einem soliden Skript, ist es ein reizvoller Blick auf ein seltenes Thema.

‚Ted Lasso‘

YouTube-Poster

Der Apple TV + Smash-Hit ist auch eine der schönsten Serien der letzten Jahre. Es ist eine Feier des Sportsgeistes und eine Reise von bemerkenswerter Intelligenz durch die Essenz des Wettbewerbs.

Aber Ted Lasso hat viel mehr zu bieten als humorvolle Phrasen oder einen guten Umgang mit der Ressource Naivität. Sein zentraler Charakter und der Namensgeber der Serie ist auch, ein Symbol des Guten. Eine, die so liebenswert und gut gebaut ist, dass sie die Serie auf den Schultern trägt. Am Ende sind Ted und seine Ungeschicklichkeit die beste Lektion in Sachen Verbesserung und Erlösung im heutigen Fernsehen.

‚Der letzte Tanz‘

YouTube-Poster

Die als Doku fokussierte Netflix-Serie ist bereits ein Klassiker der Sportserie, die zeigt, was die größten Erfolge der NBA aushält. Mit seinem Hauch von emotionalem Reisen ist es eine außergewöhnliche Hommage an die Welt des Sports.

Die Show konzentriert ihre Aufmerksamkeit auf die Chicago Bulls während der Saison 1997-1998. Aber vor allem bei seinen Spielern. Eine Vielzahl von Stars, darunter Michael Jordan bis Scottie Pippen. Aufregend, zu Tränen gerührt und zutiefst respektvoll gegenüber der Sportwelt ist auch eine Hommage an die Fans.

Vorheriger ArtikelPoker der Asse bei der Rückkehr von Baja Spain Aragón
Nächster ArtikelHispanics haben eine goldene Gelegenheit