Start News Schauspieler, der Alan Scott auf HBO Max spielen wird, enthüllt

Schauspieler, der Alan Scott auf HBO Max spielen wird, enthüllt

Green Lantern kehrt über HBO Max zu den Bildschirmen zurück. Der Schauspieler Jeremy Irvine teilte über sein Profil auf Instagram ein Bild mit, in dem er neben einer Zeichnung von erscheint Alan Scott, der ikonische Charakter von DC. Die Veröffentlichung wird von der folgenden Nachricht begleitet, die aus dem Englischen übersetzt wurde: „Ich bin so aufgeregt, dem DC-Universum beizutreten! Ich möchte wirklich anfangen„Zusammen mit dem # GreenLantern-Tag.

Jeremy Irvine wird spielen, der als „erste grüne Laterne“ bezeichnet wird, Alan Scott. Diese Figur hat eine wichtige Tradition in DC-Comics. Die Verfilmung im Jahr 2011 hatte jedoch nicht die gewünschte Wirkung. Das Scheitern war so groß, dass sogar Ryan Reynolds, der der Protagonist war, es in anderen Produktionen (Deadpool) parodiert hat.

Die neueste Ausgabe der Justice League enthielt die Green Lantern of Yalan Gur als Teil eines der Kämpfe im Film. Aber weder in ihr noch in einer anderen Produktion hat sie sich mit diesen Charakteren befasst. Im Gegenteil, die Serie wird sich darum kümmern, ihnen den Raum zu geben, den sie verdienen. Die Bestätigung von Jeremy Irvine deutet darauf hin, dass das Projekt auf dem richtigen Weg ist HBO max, obwohl es sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet.

Was ist über die „Green Lantern“ -Serie bekannt?

Bisher gibt es keinen voraussichtlichen Veröffentlichungstermin. Es ist jedoch bekannt, dass HBO Max an der Produktion arbeitet, dass es sich um eine Serie handelt und dass dahinter Geoff John (Produktion), Seth Grahame-Smith und Marc Guggenheim (Drehbuchautoren) stehen. Die bestätigten Schauspieler sind Jeremy Irvine und Finn Wittrock, die spielen werden Guy Gardner.

Die Charaktere von Alan Scott und Guy Gardner werden laut einer früheren Mitteilung von HBO Max um die von ergänzt Jessica Cruz, Simon Baz Y. Kilowog. Wer wird der Bösewicht der Produktion sein? Unheimlicher Thaal. Diese Breite innerhalb der Charaktere erlaubt es uns zu verstehen, dass die Adaption nahe an der Erzählung der Comics sein wird.

Die Green Lantern-Serie wird in ihrer ersten Staffel 10 Kapitel haben. Es sollte nicht vergessen werden, dass sich verschiedene Superhelden unter dem Label Green Lantern treffen. Sie zeichnen sich durch einen Ring aus, der ihnen unterschiedliche Kräfte verleiht. In den Comics erschien Green Lantern erstmals in All-American Comics # 16, das 1940 veröffentlicht wurde. Es wurde vom Drehbuchautor erstellt Billfinger, mit den Zeichnungen von Martin Nodell.