Start News Royal Family LIVE: Prinz Harry bittet möglicherweise einen anderen Royal um Hilfe...

Royal Family LIVE: Prinz Harry bittet möglicherweise einen anderen Royal um Hilfe mit explosiven Memoiren | Königlich | Nachrichten

Der Herzog von Sussex, der mit Meghan Markle in Kalifornien lebt, nachdem das Paar letztes Jahr seine königlichen Pflichten aufgegeben hatte, schreibt ein umfassendes Buch über sein Leben mit dem Ghostwriter JR Moehringer. Und Eugenie – die Harry nahe steht – ist laut einer Quelle wahrscheinlich die einzige Royal, die um Hilfe gebeten wird.

Der Insider sagte der Sun: „Ich konnte mir nur vorstellen, dass Eugenie spricht oder angesprochen wird, da sie jemand ist, mit dem Harry immer noch regelmäßig Kontakt hat.“

Eugenie bleibt dem Herzog und der Herzogin von Sussex nach Megxit und ihrem Oprah Winfrey-Interview nahe.

Sie und ihr Ehemann Jack Brooksbank leben mit ihrem Sohn August in Harrys und Meghans ehemaligem Windsor-Haus Frogmore Cottage.

Die Sussexes kündigten im März 2020 als arbeitende Royals für ein neues Leben in Amerika.

Letzten Monat wurde bekannt gegeben, dass Harry seine Memoiren nächstes Jahr veröffentlichen wird.

Der Herzog versprach, dass das Buch eine „genaue und absolut wahrheitsgetreue“ Darstellung seines Lebens sein würde.

Harry sagte, er schreibe das Buch „nicht als der Prinz, den ich geboren habe, sondern als der Mann, der ich geworden bin“.

Express.co.uk hat den Sprecher des Herzogs von Sussex um einen Kommentar gebeten.

FOLGEN SIE UNTEN FÜR LIVE-UPDATES ÜBER DIE KÖNIGLICHE FAMILIE:

8.20 Uhr Update: Meghan und Harrys Aufprall in den USA setzt ein – „Mehr Gepäck als ein Louis Vuitton-Lager“

Der Sternenstaub von Meghan Markle und Prinz Harry hat begonnen, nachzulassen, nachdem sich das Paar in den USA niedergelassen hat, behauptete ein königlicher Experte.

Die königliche Kommentatorin Daniela Elser schrieb in news.com.au: „In 15 Monaten kann sich viel ändern, besonders wenn Harry und Meghan den größten Teil dieses Jahres damit verbracht haben, ihre ‚Wahrheit‘ mit all der aufgestauten Dringlichkeit einer kürzlichen geschiedener Yogalehrer, der mit dem Journaling begonnen hat.

„Ja, sie haben vielleicht immer wieder ihren Eifer unter Beweis gestellt, sich in gemeinnützige Arbeit zu stürzen, aber was sie heute ausmacht, ist nicht ihre harte Arbeit, sondern der Tumult und das Drama, das sie auf das Königshaus und seine Familie losgelassen haben.

„Das bedeutet, dass das Paar nicht mehr nur den magischen Sternenstaub der Könige mitbringt, sondern mehr Gepäck als ein Louis Vuitton-Lagerhaus.

„Also sind sie, nachdem sie sich in polarisierende, spaltende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens verwandelt haben, immer noch die Preisträger, die sie hätten sein können?“

7.45 Uhr Update: Thomas Markle behauptet, Meghan habe die Geburtstagsblumen, die er geschickt hat, brüskiert

Thomas Markle behauptet, er habe Meghan zu ihrem besonderen Geburtstag einen Strauß Rosen geschickt, behauptet jedoch, sie habe noch nicht auf das Geburtstagsgeschenk reagiert.

Die von ihrem Vater geschickten Geburtstagsblumen enthielten Berichten zufolge auch eine Hommage an ihre Kinder Archie und Lilibet.

Laut TMZ: „Thomas schickte Meghan Blumen zu ihrem 40.

Der Bericht fuhr fort: „Uns wurde gesagt, dass der Strauß ein Dutzend rote Rosen mit zwei gelben Rosen in der Mitte enthielt, was die beiden Kinder von Meghan und Prinz Harry bedeutet.“

7.30 Uhr Update: Königin ‚juckt danach, wieder normal zu werden‘, als die Royals nach Balmoral gehen

Berichten zufolge juckt die Königin bei der ersten Familienreise der Firma nach Balmoral seit Covid in Großbritannien, „zur Normalität zurückzukehren“.

Ein Insider nördlich der Grenze sagte gegenüber The Sun: „Die Queen will einfach weitermachen.

„Sie juckt es, wie alle anderen wieder zur Normalität zurückzukehren.“

Vorheriger ArtikelKlassische Streaming-Filme, die Sie lieben werden
Nächster ArtikelOlympische Spiele 2021: Die USA kulminieren das Comeback nach China im Medaillenspiegel dank eines „Superwochenendes“ mit 8 Goldmedaillen