Start Finanzen Rolex Rings-Aktienliste mit Gewinnen; Aktiendebüts mit 39 % Aufschlag zum IPO-Preis

Rolex Rings-Aktienliste mit Gewinnen; Aktiendebüts mit 39 % Aufschlag zum IPO-Preis

RIL AGM, Shyam Metalics, Sona BLW, F&O AblaufDer Börsengang von Rolex Rings wurde im vergangenen Monat 130 Mal von Investoren gezeichnet. (Bild: REUTERS)

Die Aktien von Rolex Rings wurden für 1.249 Rupien pro Aktie eröffnet, was einem Anstieg von 39% oder 349 Rupien pro Aktie gegenüber dem IPO-Preis von 900 Rupien pro Aktie entspricht. Der Börsengang des Automobilzulieferers wurde im vergangenen Monat 130 Mal von Investoren gezeichnet. Der Börsengang von Rolex Rings in Höhe von 731 Mrd. Rs war eine Mischung aus der Neuausgabe von Aktien im Wert von 56 Mrd. Rs, während die verbleibenden 675 Mrd. Rs ein Verkaufsangebot (OFS) von bestehenden Aktionären waren. Bei der Notierung hatte das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von Rs 3,401 Mrd.

Rolex Rings IPO wurde 143,58 Mal von Qualified Institutional Buyers (QIB) gezeichnet, während Non-Institutional Investors (NII) satte 360 ​​Mal für die Emission geboten hatten. Die Kleinanlegerquote wurde 24,49 Mal gezeichnet, was einer Gesamtzeichnung von 130,44 Mal entspricht. Nach der Emission wurde der Anteil des Promoters auf 57,64 % reduziert, während der öffentliche Anteil auf 42,36 % gestiegen ist.

Laut ICICI Direct gehört das Unternehmen zu den fünf führenden Schmiedeunternehmen in Indien. Der Kundenstamm von Rolex Rings besteht aus führenden globalen Lagerherstellern wie SKF, Timken, Schaeffler, NEI & NRB Bearings. Rolex Rings hat für die letzten vier Geschäftsjahre Gewinne ausgewiesen. Im vergangenen Geschäftsjahr wies das Unternehmen einen Nettogewinn von Rs 87 Crore aus, gegenüber Rs 53 Crore im Geschäftsjahr 2019-20. Die Besorgnis um das Unternehmen rührt von seinem Zahlungsverzug im Jahr 2013 her. Nach der Restrukturierung derselben Schulden wurde ein erheblicher Teil der Beteiligung des Projektträgers verpfändet und wird dies mindestens bis März nächsten Jahres bleiben.

Analysten von ICICI Direct glauben, dass der Börsengang von Rolex Rings mit einem KGV von 28,2x (nach Emission) im GJ21 bewertet wurde. „Eine hartnäckige Kundschaft, ein steigender Geschäftsanteil bei bestehenden Kunden, eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz durch eine bessere Auslastung und der Ausstieg aus CDR bleiben wichtige Katalysatoren für Rolex Rings“, hatte die Maklerfirma gesagt, als sie dem Börsengang ein „Abonnement“-Rating angehängt hatte.

In der Zwischenzeit hatte Marwardi Financial Services das Rating „Mit Vorsicht zeichnen“ zu diesem Thema. „Wir geben diesem Börsengang das Rating „Subscribe (With Warning)“, da das Unternehmen einer der führenden Schmiedehersteller mit einer geografisch diversifizierten Umsatzbasis ist und im Vergleich zu seinen Mitbewerbern zu einer angemessenen Bewertung erhältlich ist. Das Kundenkonzentrationsrisiko und die Restrukturierung von CDR-Schulden in der Vergangenheit halten uns jedoch gleichzeitig aus längerfristiger Sicht vorsichtig“, sagten sie.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, US-Markt und den neuesten NAV, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Einkommensteuerrechner, kennen Sie die Top-Gewinner, Top-Verlierer und besten Aktienfonds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns auf Twitter.

Financial Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und über die neuesten Biz-Nachrichten und Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Vorheriger ArtikelHacker von Apex Legends entlarvt, weil sie das Wild Titanfall-Schema geplant haben
Nächster ArtikelCoronavirus in Indien Neuestes Live-Update: Mit 35.499 meldet Indien einen geringfügigen Rückgang der täglichen Covid-19-Fälle; 447 Todesfälle; Aktive Fälle sinken auf 4.02.188