Start Unterhaltung Qualcomm und ASUS haben ein Telefon für Snapdragon Insiders entwickelt

Qualcomm und ASUS haben ein Telefon für Snapdragon Insiders entwickelt

ASUS und Qualcomm haben sich zusammengetan, um ein Smartphone zu entwickeln, das einige seiner mobilen Technologien zeigt. Obwohl das Telefon angeblich für die 1,6 Millionen Mitglieder des Snapdragon Insiders-Programms gedacht ist (das ein bisschen wie Microsofts Windows Insider-Early-Access-Schema ist), wird es ab August breiter verfügbar sein.

Das bissig benannte Smartphone für Snapdragon Insiders nutzt den Snapdragon 888 5G-Chipsatz von Qualcomm (aber nicht den neuesten Snapdragon 888+). Es verfügt über einen 2,84 GHz Octa-Core-Prozessor und die Adreno 660 GPU. Es bietet das, was Qualcomm als „die umfassendste Unterstützung für alle wichtigen 5G-Sub-6- und mmWave-Bänder“ aller Geräte bezeichnet, zusammen mit WiFi 6- und WiFi 6E-Unterstützung mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 Gbit/s. Sie erhalten 16 GB LPDDR5-Speicher und 512 GB Speicherplatz.

Das 6,78-Zoll-AMOLED-Display von Samsung hat eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, was es zu einem soliden Gaming-Handy machen könnte. Der Bildschirm hat eine Helligkeit von bis zu 1.200 Nits und ist HDR10 und HDR10 + zertifiziert. Das Telefon verfügt über drei Rückfahrkameras: ein 64-MP-Hauptobjektiv, eine 12-MP-Ultrawide-Kamera und ein 8-MP-Teleobjektiv. Das Array kann Videos in bis zu 8K aufnehmen. Das Gerät verfügt außerdem über eine 24-MP-Frontkamera und einen automatischen AI-Zoom.

Qualcomm sagt, dass dies eines der ersten Telefone ist, das Snapdragon Sound unterstützt, das über Funktionen wie niedrige Bluetooth-Latenz, Hörprofile, aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und hochauflösende Audiounterstützung bis zu 24-Bit 96 kHz verfügt. Neben Stereolautsprechern wird das Telefon mit Master & Dynamic True Wireless ANC-Ohrhörern und einer Ladehülle für sie geliefert.

Qualcomm

Es gibt auch Qualcomm Quick Charge 5-Unterstützung, die den 4000-mAh-Akku in einer halben Stunde bis zu 70 Prozent oder in 52 Minuten vollständig aufladen soll, so das Unternehmen. Darüber hinaus verfügt das Telefon über zwei SIM-Slots und läuft auf Android 11.

Das Gerät schöpft aus früheren ASUS-Smartphones. Es basiert auf dem Gehäusedesign des ROG Phone 5 und dem Kameramodul des ZenFone 8 Flip. Dennoch ist es ein Schaufenster für die mobile Technologie von Qualcomm. Das Unternehmen steht vor einigen Herausforderungen im Bereich der mobilen Prozessoren, da viele Telefonhersteller an ihren eigenen Chips arbeiten. Sein Know-how mit dem eigenen Smartphone zu zeigen, scheint für Qualcomm eine solide Idee zu sein. Auf diese Weise kann es die Leute vielleicht daran erinnern, was es tun kann.

Das von ASUS entwickelte Smartphone für Snapdragon Insiders wird zunächst in einigen Ländern erhältlich sein, darunter in den USA, Großbritannien, Japan und Südkorea. Es wird später in Indien ankommen. Sie können das Gerät für 1.499 US-Dollar im eShop von ASUSTeK und bei anderen Händlern kaufen.

Alle von Herne News empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Vorheriger ArtikelNissan-Elektroautos werden für Uber rabattiert
Nächster ArtikelEs ist keine Kakerlake, auch wenn es sich bewegt und darauf treten kann, es ist ein Roboter