Start Sport Portland Timbers besiegt Los Angeles FC 2-1

Portland Timbers besiegt Los Angeles FC 2-1

22.07.2021 um 6:36 Uhr MESZ

Das Portland Timbers 2:1 gewonnen gegen FC Los Angeles während des Spiels an diesem Donnerstag im Providence-Park. Das Portland Timbers kam mit der Absicht, nach der Niederlage im letzten Spiel gegen den wieder auf den Weg des Sieges zurückzukehren Austin FC mit 4:1. Seitens des Los Angeles-Teams, FC Los Angeles gewann das Austin FC mit 0-2 und zuvor hat er es auch geschafft, gegen Echter Salzsee von 0-1. Mit dieser Niederlage FC Los Angeles wurde am Ende des Spiels auf dem fünften Platz platziert, während die Portland Timbers ist sechster.

Das Match begann für ihn günstig Portland Timbers, die die Anzeigetafel durch ein bisschen uraufgeführt hat Valeri wenige Minuten nach Beginn des Duells, genauer gesagt zur 2. Minute FC Los Angeles in der 17. Minute erzielte er den Ausgleich durch ein Tor von Kerze, womit der erste Teil mit einem 1-1 im Licht endet.

Nach der Pause fiel das Tor für das Team von Portland, das das Spiel nutzte, um mit einem Tor von das Netz des Gegners zu überqueren Brombeere kurz vor dem Ende, in der 90. Schließlich endete die Konfrontation mit einem 2:1 auf der Anzeigetafel.

Beide Trainer machten Bewegungen auf den Bänken. Der Trainer der Portland Timbers gab Zutritt zu Asprilla, Wände, Brombeere, Weiß Ja Körperlich zum Loria, Fochive, Ebobisse, Chará Ja Bonilla, Inzwischen er FC Los Angeles gab Zutritt zu Baird, Bryce Herzog, Edwards Ja Rodriguez zum Mond Hwan Kim, Ginella, Paläste Ja Kerze.

Im Spiel verwarnte der Schiedsrichter mit einer gelben Karte nur das Portland-Team. Konkret wurde eine gelbe Karte gezeigt Wände.

Nach der Überwindung des Spiels Portland Timbers lag mit 19 Punkten, mit einer Position des Zugangs zu einem Playoff-Platz um den Titel, auf dem sechsten Platz in der Qualifikationstabelle am Ende des Duells, während die FC Los Angeles er belegte mit 21 Punkten den fünften Platz und qualifizierte sich auch für einen Meisterschafts-Playoff-Platz.

DatenblattPortland-Hölzer:Steve Clark, Bonilla (Körperlich, Min.86), Mabiala, Tuiloma, Van Rankin, Valeri, Loria (Asprilla, Min.67), Chará (Blanco, Min.74), Chará (Blanco, Min.74), Fochive ( Paredes, min.67) und Ebobisse (Mora, min.74)FC Los Angeles:Romero, Blackmon, Segura, Palacios (Edwards, Min.68), Moon Hwan Kim (Baird, Min.67), Blessing, Farfan, Cifuentes, Vela (Rodríguez, Min.79), Ginella (Bryce Duke, Min.68) und RossiStadion:Providence-ParkTore:Valeri (1-0, Min. 2), Vela (1-1, Min. 17) und Mora (2-1, Min. 90)

Vorheriger ArtikelDer ‚Atleti‘ bedeckt seinen Rücken mit Trippier
Nächster ArtikelDjokovic debütiert in Tokio gegen Dellien mit Zverev und Rublev am Horizont