Start Sport Poker der Asse bei der Rückkehr von Baja Spain Aragón

Poker der Asse bei der Rückkehr von Baja Spain Aragón

21.07.2021 um 12:11 Uhr MESZ

EFE

Das Baja Spain Aragon, die vom 22. bis 24. Juli gespielt wird Nach der Unterbrechung der letzten Ausgabe aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird es bei Autos mit Anwesenheit von einen Rekord von Luxusfahrern geben Yasir Seaidan, Orlando Terranova, Joan „Nani“ Roma, Sebastien Loeb und Nasser Al-Attiyah.

Die Ernennung von Teruel, die einzige spanische Veranstaltung, die für den FIA ​​Bajas Cross Country und den FIM Bajas World Cup punktet, Es wird eine der am meisten aufstrebenden Editionen sein, um ganz oben auf das Podium zu klettern, da es wahre Legenden des Rallyesports und der Dakar zeigen wird.

Die XXXVII-Ausgabe der Baja España Aragón wird mit mehr als 200 registrierten Teams, von denen 132 in der Autokategorie teilnehmen, ein Rekord sein. Der derzeitige WM-Spitzenreiter Saudi the Yasir SeaidanEr kommt in Spanien an, nachdem er die letzten beiden Runden des Wettbewerbs, die in Saudi-Arabien und Jordanien, gewonnen hat, und wird einer der vielen Anwärter auf den Sieg sein.

Der aktuelle Gewinner der Ausgabe 2019, der Argentinier Orlando NeufundlandEr wird sich ein Team mit zwei weiteren Siegkandidaten teilen, den Spaniern Joan „Nani“ Roma (fünffacher Sieger in Aragon bei Autos, zuletzt 2015 und viermal bei Motorrädern und Sieger der Dakar 2014 bei Autos und 2004 bei Motorrädern) und der Franzose Sebastien Loeb (neunfacher Weltmeister) von Kundgebungen) dass er seinen Namen zum ersten Mal in die Gewinnerliste einträgt.

Ein weiterer Favorit, um an die Spitze der Box zu klettern, ist ein Stammgast im aragonischen Rennen. Nasser Al-Attiyah aus Katar (dreifacher Dakar-Meister) dass er seinen vierten Triumph in Baja España Aragón anstreben wird. ZUl Attiyah wird am Steuer des Toyota Hilux der Overdrive-Struktur antreten und Boxen mit Piloten wie dem Saudi teilen Yazeed Al-Rajhi oder der Niederländer Erik Van Loon. Sie schließen sich an Gerard Farrés (fünffacher Baja-Gewinner) e Isidre Esteve (sechs Siege im aragonischen Rennen).

illustre Gäste

Neben den üblichen Namen sticht die Präsenz des Superbike-Champions und MotoGP-Fahrers Carlos Checa hervor. Ciryl-Neveu, fünffacher Sieger der Dakar in den 80er Jahren, oder der Deutsche Jutta Kleinschmidt, erste und einzige Frau, die eine Rallye Dakar (2001) gewann. Der Fahrer aus Colonia kehrt nach Baja Aragón zurück und wird dies am Steuer eines Mini tun, um weiter Kilometer für das nächste Extreme E-Event hinzuzufügen.

Ein Sonderfall wird der der Saudis sein Mashael Alobaidan, Da sie die erste Pilotin aus diesem Land sein wird, die außerhalb des Nahen Ostens antritt, um sich auf ihre Landung bei der Rallye Dakar im Jahr 2022 vorzubereiten.

Sie werden nicht die einzigen Frauen sein, die bei dieser Ausgabe von Baja Aragón antreten werden, denn die Australierin wird auch dabei sein Molly Taylor, die Briten Catie munnings (Extreme E-Fahrer), die Franzosen Marion Andrieu, der italienisch-spanische Christine Giampaoli und ihre Beifahrerin Rosa Romero mit einem Toyota Hilux und auch Monica Plaza am Steuer eines Toyota Land Cruiser.

In der Lkw-Kategorie ist der Tscheche der Favorit Martin Macik, mit zwei Triumphen im aragonischen Rennen (2017 und 2019), obwohl es in rival Tomas Vratny, Maurik Van Den Heuvel, Javier Mariezkurrena und Alex Aguirregaviria.

La Baja wird zwei Etappen haben, in denen 580 Kilometer zurückgelegt werden, die zwischen den Regionen Jiloca und der Gemeinde Teruel verlaufen werden.

Diesen Donnerstag finden die technischen Überprüfungen statt und Verwaltung im Palast der Ausstellungen und Kongresse von Teruel. Am Freitag beginnt der erste Tag mit 180 gezeiteten Kilometern, am Samstag sind es 353.

ep / apa

Vorheriger Artikelder neue Vorschlag aus Frankreich
Nächster ArtikelSportfilme und -serien zur Feier der Olympischen Spiele in Tokio