Start News Notlicht V16: beste Modelle im Angebot

Notlicht V16: beste Modelle im Angebot

Seit dem 1. Juli ist das neue Notlicht V16 im Falle eines Unfalls zu verwenden, der die Dreiecke ersetzt. Obwohl seine Verwendung erst 2026 verpflichtend ist, ist es ein viel komfortableres System als Dreiecke und kann von nun an zu Lasten der letzteren verwendet werden.

Bis zur endgültigen Änderung in fünf Jahren werden beide Systeme nebeneinander existieren können, aber die meisten Neuwagen werden nicht mehr die Dreiecke enthalten, sondern nur noch das Notlicht. Das Licht Notfall V16Es ist ein sehr einfaches Gerät in seiner Bedienung, Platzierung und Verwendung, ein riesiger Schritt in Bezug auf das Dreiecksplatzierungssystem.

Aus diesem Grund hat die DGT entschieden, dass dieses System sei derjenige, der die Dreiecke ersetzt, und gibt allen eine Frist von fünf Jahren, um sich an seine Verwendung anzupassen, da es das obligatorische System zur Signalisierung von Unfällen oder Unfällen im Straßenverkehr sein wird. Die Gründe für die Änderung? Zum Anziehen ist kein Aussteigen aus dem Fahrzeug erforderlich (mit der damit verbundenen Gefahr, insbesondere auf Überlandstraßen).

Sie müssen nur den Arm abnehmen und an der Decke befestigen, da er magnetisch ist. Sie haben in der Regel eine Batterielebensdauer von ca. 5 Jahren (je nach Modell) und einmal aufgestellt haben sie auch bei schlechten Sichtverhältnissen oder schlechten Wetterbedingungen eine Sichtweite von 1 Kilometer.

Obwohl es sich um ein sehr einfaches Gerät handelt, gibt es auch technologisch sehr fortschrittliche, sogar mit Cloud-Anbindung, daher wollten wir eine Liste der günstigsten und interessantesten Modelle erstellen, wenn Sie die Dreiecke ersetzen möchten.

Die besten V16 Notlichtmodelle

Hilfe Flash 2.0: magnetische und manuelle Aktivierung + Autonomie 2,5 Stunden im Notfallmodus + Wasser- und stoßfest (IP54) + (IK04) + Einhandaktivierung + Test auf schwache Batterie

Hilfe Flash Smart: Magnetische und manuelle Aktivierung + Autonomie 2,5 Stunden im Notfallmodus + Wasser- und stoßfest (IP54) + (IK04) + Bluetooth-Konnektivität + Kranwarnung + 112-Warnung + genaue Geolokalisierung

Hero Driver LED: Wiederaufladbarer Lithium-Akku Beinhaltet einen 4 Stunden wiederaufladbaren Lithium-Akku, zugelassen von der DGT mit IP65, hoher Schutzgrad für den Einsatz bei Regen und Wind:

Motorkit: hohe Leuchtdichte und geeignet für den Einsatz bei Regen und Schnee für Autos und Motorräder, von der DGT homologiert und sehr sparsam.

Gutes Jahr: von der DGT homologiert und autorisiert, verfügt es über eine Batterieanzeige mit vier verschiedenen Modi, die aus mehr als 1 km Entfernung und in 360 ° sichtbar sind, und mit einer weißen Taschenlampe mit einer Leuchtdauer von bis zu 5 Stunden auch in 360 °.

Vorheriger ArtikelMar Hershenson, ein spanischer Investor im Silicon Valley seit den 90er Jahren
Nächster ArtikelAudacity verteidigt sich und weist alle Spyware-Vorwürfe zurück