Start Sport Montreal Impact gewinnt 5-4 gegen Cincinnati

Montreal Impact gewinnt 5-4 gegen Cincinnati

18.07.2021 um 04:00 MESZ

Das Auswirkungen von Montreal gewann 5-4 gegen Cincinnati während des Spiels an diesem Sonntag in der Stade Saputo. Das Auswirkungen von Montreal Er kam mit der Absicht, nach dem Sieg in den letzten beiden Spielen des Wettbewerbs einen neuen Sieg einzufahren. Der letzte war gegen New York City (2-1) und der andere vor Inter Miami (1-0). Über das Team von Cincinnati, das Cincinnati erntete ein Zwei-Wege-Unentschieden gegen die Kolumbus-Crew, einen Punkt im letzten Spiel des Wettbewerbs hinzufügen. Nach dem erzielten Ergebnis ist das Team von Montreal Fünfter, während die Cincinnati er ist am Ende des Spiels Elfter.

Das erste Team, das ein Tor erzielte, war der Satz von Cincinnati, die die Anzeigetafel durch ein bisschen uraufgeführt hat Medunjanin in Minute 6. Danach ermöglichte eine neue Gelegenheit, die Punktzahl des Cincinnati nach 14 Minuten durch ein Tor von Brenner. Aber später näherte sich das Montreal-Team der Anzeigetafel mit einem Tor von Toye in der 21. Minute. Er erzielte erneut das Auswirkungen von Montreal in Minute 34 dank eines Tores von Türme. Jedoch die Cincinnati er ging in der Lichteinstellung die 2-3 mit a Vallecilla in Minute 42. Später erzielte er den Satz von Cincinnati, die dank eines neuen Tors von die Distanzen auf 2-4 erhöht haben Brenner, der damit kurz vor dem Schlusspfiff in 46 ein Dublett erzielte und damit das erste Drittel mit einem 2-4 im Licht schloss.

In der zweiten Halbzeit fiel das Tor für ihn Auswirkungen von Montreal, der sich der Anzeigetafel durch ein weiteres Tor mit einer Höchststrafe von näherte Toye, der damit in der 72. Minute das Doppelte erreichte.Die Mannschaft aus Montreal fügte erneut mit einem Tor von Ahmed Hamdi in der 74. Minute, so dass das 4-4. Dann erzielte das Montreal-Team erneut ein Tor und drehte das Spielergebnis auf 5: 4 mit einem neuen Tor von Ahmed Hamdi, wodurch ein Doppel am Rand des Endes in 87 abgeschlossen wurde, wodurch die Konfrontation mit einem Endergebnis von 5-4 beendet wurde.

Der Techniker der Auswirkungen von Montreal, Wilfried Nancy, hat das Feld betreten Ahmed Hamdi, Brault-Guillard und Ibrahim ersetzen Maciel, Choiniere Ja Lappalainen, während seitens der Cincinnati, Jaap stam ersetzt Vazquez zum Barreal.

Der Schiedsrichter zeigte sechs gelbe Karten, zwei für Wassermann Ja Brault-Guillard, von Auswirkungen von Montreal und vier für Kubo, Vallecilla, Vermeer Ja Acosta, vom Team von Cincinnati.

Mit 22 Punkten ist die Auswirkungen von Montreal von Wilfried Nancy belegte am Ende des Spiels den fünften Platz in der Gesamttabelle mit einer Qualifikationsposition für einen Playoff-Platz für die Meisterschaft, während das Team angeführt von Jaap stam er belegte mit 12 Punkten den elften Platz.

Am nächsten Tag des Wettbewerbs wird die Auswirkungen von Montreal werde gegen ihn spielen New York City, Inzwischen er Cincinnati wird gegen Atlanta United.

DatenblattAuswirkungen auf Montreal:Pantemis, Camacho, Bassong, Waterman, Mihailovic, Wanyama, Maciel (Ahmed Hamdi, min.57), Lappalainen (Ibrahim, min.79), Choiniere (Brault-Guillard, min.72), Toye und TorresCincinnati:Vermeer, Vallecilla, Pettersson, Castillo, Gyau, Medunjanin, Kubo, Acosta, Hagglund, Barreal (Vázquez, min.76) und BrennerStadion:Stade SaputoTore:Medunjanin (0-1, Min. 6), Brenner (0-2, Min. 14), Toye (1-2, Min. 21), Torres (2-2, Min. 34), Vallecilla (2-3, Min. 42), Brenner (2-4, Min. 46), Toye (3-4, Min. 72), Ahmed Hamdi (4-4, Min. 74) und Ahmed Hamdi (5-4, Min. 87)

Vorheriger ArtikelDogecoin um 20 % niedriger als letzte Woche
Nächster ArtikelColorado Rapids 1-1 Erdbeben in San Jose