Start Sport Minnesota United gewinnt 1:0 gegen Seattle Sounders

Minnesota United gewinnt 1:0 gegen Seattle Sounders

18.07.2021 um 22:06 MESZ

Das Seattle Sounders konnte sich nicht durchsetzen Minnesota United, der während des Spiels an diesem Sonntag in der Allianz-Feld. Das Minnesota United Er näherte sich dem Spiel mit der Absicht, seine Punktzahl in der Tabelle nachzuverfolgen, nachdem er im vorherigen Spiel gegen . 0:2 verloren hatte Colorado Rapids. Für seinen Teil, Seattle Sounders kam vom 2:0-Sieg bei Houston Dynamo im letzten Spiel gespielt. Nach dem Spielstand ist das Minnesota-Team am Ende des Spiels Sechster, während die Seattle Sounders behält die Führung der Major League Soccer.

In der ersten Halbzeit stand keines der Teams direkt vor dem Tor, sodass die ersten 45 Minuten mit dem gleichen Ergebnis 0:0 endeten.

Nach der Hälfte des Spiels fiel in der zweiten Hälfte das Tor für ihn Minnesota United, die ihr Licht dank des Ziels der Lod in der 81. Minute, das Duell mit einem 1:0 auf der Anzeigetafel beendet.

Der Siatelite-Techniker gab zu Beachtung, Adeniran Ja Dobbelaere ersetzen Schmied, Leyva Ja Abdoulaye Cissoko, während seitens der Minnesota United ersetzt Niko Hansen, Finlay Ja Alonso zum Hunou, Fragapan Ja Reynoso.

Der Schiedsrichter beschloss, vier Spieler zu verwarnen. Seitens der Minnesota-Spieler ging die Gelbe Karte an Reynoso und durch die Seattle Sounders ermahnt Leyva, Gomez Ja Abdoulaye Cissoko.

Mit 29 Punkten ist die Seattle Sounders weiterhin als Leader der Major League Soccer mit direktem Zugang zum Conference-Halbfinale am Ende des Spiels, während die Minnesota United es belegte mit 18 Punkten den sechsten Platz und belegte einen Platz des Zugangs zu einem Playoff-Platz durch den Titel.

Am nächsten Tag des Wettbewerbs wird die Minnesota United werde gegen ihn spielen Portland Timbers, Inzwischen er Seattle Sounders wird gegen Austin FC.

DatenblattMinnesota United:Miller, Dibassy, ​​​​Kallman, Chase Gasper, j, Trapp, Dotson, Reynoso (Alonso, Min.87), Fragapane (Finlay, Min.86), Lod und Hunou (Niko Hansen, Min.74)Seattle-Sounder:Cleveland, Arreaga, Gómez, Abdoulaye Cissoko (Dobbelaere, Min.86), Rowe, Smith (Atencio, Min.70), Paulo, Medranda, Leyva (Adeniran, Min.85), Ruidíaz und MonteroStadion:Allianz-FeldTore:Lod (1-0, min. 81)

Vorheriger ArtikelTencent kauft britisches Videospielstudio Sumo für 1,27 Milliarden US-Dollar
Nächster ArtikelAnalysten sagen voraus, dass Bitcoin bullische Rallye bevorsteht