Start Sport Olympische Spiele Mexikanische Athleten, die an den Paralympischen Spielen teilnehmen

Mexikanische Athleten, die an den Paralympischen Spielen teilnehmen

Das Olympische Spiele Sie sind zu Ende und die mexikanische Delegation hatte keine gute Beteiligung, da sie nur vier Bronzemedaillen holen konnte. Jetzt sind die paralympischen Athleten an der Reihe, die ihre Teilnahme am 24 Tokio.

Bei dieser Gelegenheit wird das Land mehr als 30 Vertreter haben, die versuchen werden, dem Land durch Sport Freude zu bereiten. Einige Nationalsportler suchen nach ihrer ersten Karrieremedaille, während andere versuchen, ihr Niveau zu halten.

Wer sind die mexikanischen Athleten, die an den Paralympischen Spielen in Tokio 2020 teilnehmen werden?

Taekwondo

Francisco Alejandro Pedroza Luna (über 75 KG)

Daniela Martínez Mariscal (über 58 KG)

Juan Diego García López (Unter 75 kg)

Tischtennis

María Edith Sigala López (Kategorie TT2)

Victor Hernández Turcio (Kategorie TT3)

Claudia Pérez Villalba (Kategorie TT7)

Kraftdreikampf

Amalia Pérez Vázquez (61 KG)

Perle Barcenas Ponce de León (86 KG)

Mayra Alejandra Hernández Godínez (über 50kg)

José de Jesús Castillo Castillo (Unter 107 kg)

Judo für Sehbehinderte

Eduardo Ávila Sánchez (Unter 81 KG)

Fabiola Ruvalcaba Álvarez (unter 70 kg)

Bogenschießen

Samuel Efrén Molina Núñez (Individueller Recurvebogen)

Omar Echeverría Espinoza (Individueller Compoundbogen)

Triathlon

Brenda Osnaya lvarez (Kategorie PTWC-H1)

Reitsport

Ignacio Treviño Fuerte (Para-Dressur)

Boccia

Eduardo Sánchez Reyes (Kategorie BC1)

Schwimmen

Luis Andrade Guillén (100 Freimeter und Schmetterling)

Patricia Valle Benítez (100 Freimeter)

Matilde Estefanía Alcazar Figueroa (100 Freimeter)

Haidee Acéves Pérez (100 Freimeter)

Naomi Somellera Mandujano (100 Freimeter)

Luz López Valdés (100 Freimeter)

Karina Amayrani Hernández Torres (100 Freimeter)

Christopher Gregorio Tronco Sánchez (200 Freistil)

Gustavo Ramón Sánchez Martínez (200 Freimeter)

Ángel de Jesús Camacho Ramírez (200 Freistil)

Diego López Díaz (50 Meter zurück)

José Arnulfo Castorena Vélez (50 Meter zurück)

José Hernández Hernández (50 Meter zurück)

Fabiola Ramírez Martínez (50 Meter zurück)

Juan José Gutiérrez Bermúdez (400 Freistil- und kombinierte Meter)

Raúl Gutiérrez Bermúdez (400 Freistil- und kombinierte Meter)

Leichtathletik

Floralia Estrada Bernal (Diskuswurf)

Leticia Ochoa Delgado (Diskuswurf)

Rosa Castro Castro (Diskuswurf)

Belén Monserrat Sánchez Domínguez (Diskuswurf)

Rebaca Valenzuela Álvarez (Speerwurf)

Eliezer Gabriel Buenaventura (Speerwurf)

Edgar Fuentes Yáñez (Speerwurf)

Edgar Isamael Barajas Barajas (Speerwurf)

José Rodolfo Chessani García (400-Meter-Lauf)

Diana Laura Coraza Castañeda (400 Meter flach)

Leonardo Pérez de Jesús (400 Meter im Rollstuhl)

Edgar Cesáreo Navarro Sánchez (100 Meter im Rollstuhl)

Rosa María Guerrero Cázeres (Kugelstoßen / Diskuswurf)

María de los Ángeles Ortiz Hernández (Kugelstoßen / Kugelstoßen)

Mario Santana Ramos Hernández (Keulwurf)

José Román Ruiz Castro (Kugelstoßen)

Bryan Enríquez González (Kugelstoßen)

Mónica Olivia Rodríguez Saavedra (1500 Meter flach)

Daniela Velazco Maldonado (1500 Meter flach)

Vorheriger ArtikelSapphire Foods sammelt Rs 1.150 Cr von PEs, um die Expansion zu finanzieren
Nächster ArtikelAvispa Fukuoka und Sanfrecce Hiroshima teilen sich die Punkte nach dem 1:1-Unentschieden