Start Krypto-Währung Londoner Hard Fork kommt zu Ethereum und Regulierung in den USA

Londoner Hard Fork kommt zu Ethereum und Regulierung in den USA

Zu den herausragenden Nachrichten der Woche gehört die Aktivierung des Londoner Hard Forks in Ethereum, ein Ereignis, das am 5. August auf dem Höhepunkt des Blocks 12.965.000 stattfand. Mit diesem Update wurde der Verbesserungsvorschlag EIP-1559 implementiert, durch den der Mechanismus für die Zahlung von Gebühren an Bergleute geändert wurde, das Konzept des „Tipps“ eingeführt und die Provisionsverbrennung zum Netzwerk hinzugefügt wurde.

Der Preis von Bitcoin es näherte sich $ 45.000 für die Woche. Im Durchschnitt stieg die Pionier-Kryptowährung in diesen sieben Tagen um mehr als 7%. Für den Morgen des Montags, den 9. August, überschreitet BTC dieses Niveau, indem es bei 45.555 USD gehandelt wird, was sich laut dem Preisrechner von CriptoNoticias im Marktpreis von Lateinamerika und Spanien widerspiegelt.

Mit CriptoNoticias können sich Interessenten über Preisänderungen im Bitcoin- und Ether-Markt in Relation zu ihrer Landeswährung auf dem Laufenden halten. Um dies zu tun, können sie den Abschnitt BTC- und ETH-Preise besuchen, der einen Rechner enthält, mit dem sie schnell und einfach in ihre Landeswährung umrechnen können.

Das sind die herausragendsten Neuigkeiten:

Am 5. August unterstützten fast alle großen Börsen die Londoner Hard Fork in Ethereum und setzten den Handel mit Ether (ETH) vorübergehend aus. Nach dem Ereignis, das sich an diesem Tag um 12:33 UTC ereignete, wurde die EIP-1559 aktiviert. Es wird erwartet, dass mit dieser Verbesserung die Währung wird deflationär und die Höhe der Provisionen sinkt. Dies ist jedoch eine Veränderung, die sich wahrscheinlich langfristig einstellen wird. Wie in diesem Medium erläutert, wird die ETH höchstwahrscheinlich zu einem deflationären Vermögenswert, nachdem das Netzwerk den Proof of Stake (PoS) mit der Implementierung von Ethereum 2.0 bestanden hat. Das Brennen der Kommission wurde vom ersten Tag an von der Londoner Gabelung aus aktiviert. 24 Stunden nach dem Ereignis waren rund 5000 ETH verbrannt, was etwa 13 Millionen US-Dollar entspricht. Zu den ersten Effekten nach dem Update gehört der Preisanstieg der Kryptowährung. Die ETH übertraf am 7. August die 3.000-Dollar-Marke, ein Betrag, den sie seit letztem Mai nicht mehr erreicht hatte. Die US-Finanzministerin Janet Yellen hat ihre Unterstützung für das Infrastrukturgesetz bekundet, ein Projekt, das erhebt Steuern für Bergleute und Kryptowährungsentwickler. Der Beamte ist nicht mit der von den Probitcoin-Senatoren Ron Wyden, Cynthia Lummis und Pat Toomey vorgelegten Änderung einverstanden, die diese Sektorbetreiber von der Zahlung von Steuern befreien will. Aus diesem Grund hat sich Yellen für die Änderungen eingesetzt, die von diesen Senatoren nicht genehmigt werden sollen. Laut der Analyse der Mitglieder des Ökosystems wäre die Genehmigung des Infrastrukturgesetzes in den USA praktisch betroffen. jeder, der mit Blockchain-Netzwerken interagiert. Dazu gehören Entwickler, Knotenbetreiber, Bergleute und alle anderen Mittelsmänner. Unter den Fragen ist die Mehrdeutigkeit der im Vorschlag verwendeten Begriffe die Rede, die sowohl Miner als auch Kryptowährungsbetreiber als Broker qualifiziert. Die EU-Kommissarin Maired McGuiness hat kürzlich vorgeschlagen, Barzahlungen auf 10.000 Euro zu begrenzen, um deren Verwendung innerhalb von drei Jahren zu reduzieren. Der Hauptzweck dieser Maßnahme, die Teil eines umfassenderen Projektpakets ist, ist die Bekämpfung der Geldwäsche. Statt Papiertransaktionen ist die Wirtschaft würde zu Kartenzahlungen und Banktransaktionen wechseln, wie McGuiness in seiner Botschaft zum Ausdruck bringt. In einem Dokument, das der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, teilte, hat die Bank of America bezieht sich auf vier Vorteile der Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel im mittelamerikanischen Land. Davon würden nach Angaben der Organisation Aspekte wie Überweisungen, Finanzdigitalisierung, größere Optionen für Verbraucher und die Möglichkeit der Öffnung von Geschäftskanälen mit ausländischen Unternehmen profitieren. Unterdessen wurde in Uruguay ein Gesetzentwurf zur Regulierung von Bitcoin vorgelegt. Der Plan sieht vor, dass die Verordnung es würde von der Präsidentschaft der Republik ausgeübt werden. Es wird auch vorgeschlagen, dass der Staat für diese Branche bis zu vier Arten von Lizenzen ausstellt.

Wenn Sie die Bedeutung mehrerer Wörter in der Terminologie der Krypto-Welt wissen möchten, können Sie diese im umfangreichen CryptoNews-Glossar nachschlagen.

HODL: Am Anfang war es ein Tippfehler eines Benutzers des Bitcointalk-Forums im Jahr 2013. Dies änderte Holding (behalten oder behalten) für Hodling, um auf die Taktik vieler Benutzer zu verweisen, ihre Bitcoins oder Kryptowährungen zu behalten, ohne sie zu verkaufen, selbst wenn sie fallen im preis. Der Fehler wurde populär und wird jetzt verwendet, um sich auf den Satz „Behalte, als ob dein Leben darin wäre“ in Bezug auf den Kryptowährungsmarkt zu beziehen.

CryptoNews-Glossar.

Vorheriger ArtikelConsadole Sapporo besiegte Urawa Reds 2:1 im Sapporo Dome
Nächster ArtikelDurchbruch in der Archäologie, als „verblüffte“ Forscher den Ursprung von Cerne Abbas Giant finden | Wissenschaft | Nachrichten