Start Gaming LoL: LCS 2021 Summer Championship Recap – Cloud9 vs. Team Liquid

LoL: LCS 2021 Summer Championship Recap – Cloud9 vs. Team Liquid

Cloud9 und Team Liquid waren an der Reihe, ihre ersten Auftritte bei den LCS-Meisterschaften 2021 zu machen.

Nach einem 3:1-Sieg am ersten Tag von Evil Geniuses war es Zeit für zwei weitere Mannschaften, den Riss zu betreten. Für die Sommermeisterschaft 2021 wurden diese Träume trotz der Hoffnungen, dass Teams vor Publikum kämpfen würden, leider vor den gestrigen Spielen zunichte gemacht. Allerdings waren Cloud9 („C9“) und Team Liquid („TL“) im LCS Studio in LA, als sie ihren Titelkampf starteten.

Spiel eins

Zum Auftakt ging First Blood den Weg von TL, nachdem Jensen mit Hilfe seines Junglers einen perfekten Start in einen Kampf auf Perkz hatte. C9 konnte TL schnell bezahlen lassen, wobei Blaber Santorin töten konnte. Das Hin und Her ging weiter, und Jensen konnte Perkz einen weiteren Kill abholen, der früh in Rückstand geriet. TL hielt seinen Druck auf die obere Seite der Karte mit einem weiteren Kill aufrecht. An der 10-Minuten-Marke hatte TL einen kleinen Vorsprung von 500 g.

C9 tauschte einen Kill in der oberen Seite gegen zwei Türme, die in der mittleren und unteren Spur zu TL übergingen. C9 schaffte es, ihren zweiten Drake zu holen, aber TL sah wie die stärkere Seite aus, als die beiden für einen Teamkampf posierten. Es würde nicht lange dauern, bis wir es bekamen. Augenblicke später stellen sich die Teams auf der Mittelspur gegenseitig Fallen. Obwohl Blaber hinter der TL-Linie spielte, wurde es von TL gelesen und sie kämpften zwei zu eins.

Mit Baron und Seelenpunkt für C9 verlangsamte sich das Spiel mit TL 7k vor uns. An diesem Punkt des Spiels wusste C9, dass das nächste Spiel zählen musste. In der Zwischenzeit wusste TL, dass sie nur den Baron nehmen mussten, um das Spiel hoffentlich zu beenden. TL entschied, dass sie genug auf C9 warten mussten, als sie bei einem Gefecht im C9-Dschungel den Abzug drückten. Nachdem Baron oben war, besiegte TL zwei Mitglieder von C9 und beanspruchte das Baron-Powerplay. Mit dem Baron-Buff nahm TL sowohl die mittlere als auch die untere Spur von C9 herunter, und trotz aller Bemühungen von C9 konnte TL in ihre Basis gehen und in der Serie 0-1 vorangehen, um eine massive Aussage zu machen.

Schnelle Statistiken:

Teams: C9-TL Zeit: 29:07 Kills: 5-14 Türme: 0-10 Gold: 46,2k – 59,2k Drachen: 2-1 Barone:0-1

Spiel zwei

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Playoffs-Match zwischen Cloud9 und Team Liquid.  Die Entwürfe von Game Two erscheinen auf dem Bildschirm mit dem C9 LoL-Team auf der LCS-Bühne oben.

Nach einem Spiel, das früh durch TL-Dominanz definiert wurde, gab es einen großen, frühen Kampf auf Level drei auf der Oberseite, um die Action in Spiel zwei zu beginnen. Trotz einer guten Abwehr von C9 konnte sich TL darin durchsetzen. Danach machte C9 einen 2v1-Tauchgang auf der Bot-Seite und erzielte einen Kill auf Tactical, obwohl sie im Gegenzug einen zurücktauschten. Aber es wurde immer schlimmer für C9, da ihr Poke zu Beginn des Spiels einfach nicht in der Lage war, zur Party zu kommen. TL wechselte zu einem frühen 4k-Lead und C9 sah verzweifelt aus.

Wie in Game One verlangsamte TL das Spiel, als sie ihren Vorsprung auf 7k erhöht hatten, und würgte C9 über die Karte, als Baron auftauchte. TL nahm sich den Moment, als die Uhr 23 Minuten schlug, während C9 die Blutung nicht stoppen konnte, da zwei Mitglieder fielen. Gleich danach nahm TL einen leichten Baron-Buff, als sie versuchten, die Serie auf 2: 0 zu bringen. Mit Baron hat TL zwei Bahnen mit Türmen und Inhibitoren zerstört. C9 hielt vorerst durch, aber das Spiel schien den Weg von TL zu gehen.

Es war der nächste Spielzug, bei dem TL C9 besiegen würde, da sie bereits mit nur einem weiteren Spiel, das möglicherweise noch zu spielen war, entleert aussahen. TL schob sich in die Mittelspur und der Rest war Geschichte. Ohne Baron und mit C9 mit zwei Mitgliedern außerhalb der Basis drückte TL den Abzug und brach auf den Nexus-Türmen zusammen, was sie mit 2: 0 in Führung brachte.

Schnelle Statistiken:

Teams: TL-C9 Zeit: 28:51 Kills: 15-1 Türme: 11-2 Gold: 60k – 44,1k Drachen: 1-3 Barone: 1-0

Spiel drei

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Playoffs-Match zwischen Cloud9 und Team Liquid.  Die Entwürfe von Game Three erscheinen auf dem Bildschirm mit dem C9 LoL-Team auf der LCS-Bühne oben.

Nach zwei Niederlagen in Folge hatte C9 alle Augen auf sie gerichtet, um im dritten Spiel ein Lebenszeichen zu geben. Genau wie in den Spielen zuvor bestrafte TL die Mittelspur von Perkz in den ersten Minuten des Spiels und tötete ihn erneut für First Blood. Fudge war in der Lage, ein Flash-Spiel auf der oberen Seite der Karte zu machen, um C9 etwas dringend benötigtes Gold zu besorgen, aber er sinkt im Gegenzug, wenn das Top-Lane-Paar ausgeglichen wird. Nach diesem Trade gab es mehr Handel auf der Oberseite, nachdem TL versucht hatte, C9 zu tauchen. Während Fudge dieses Spiel verlieren würde, schaffte er es kurz darauf, auf das Brett zu kommen, als C9 zum ersten Mal in der Serie vorne lag.

Mit dem gleichen intakten Goldblei konnte C9 die Kills auf 4-4 ausgleichen, während sie weiterhin den Druck auf der Karte aufrechterhalten. Mit der Stabilisierung des Goldvorsprungs begannen die Nerven auf der C9-Seite zu zeigen, wobei der Sieg im ersten Teamkampf wahrscheinlich eine wichtige Entscheidung im Spiel sein würde. Ein kleiner Kampf brach um den Rift Herald aus, und diesmal war es C9, die einen großen Zwei-gegen-Null-Sieg einfahren konnte. Als nächstes brach ein Kampf auf der Oberseite aus, und obwohl TL so aussah, als ob sie den Kampf hätten, konnte C9 ihn umkehren. Sie haben vier Mitglieder von TL ausgeschaltet, um ihre Serie am Leben zu erhalten. Mit nur einem verlorenen Mitglied wechselten sie zum Baron und hatten das Match im Griff.

C9 schlägt zurück

Mit dem gesicherten Baron-Buff war es eine einfache Push-Oberseite für C9. Während sie die Inhibitoren verließen, stießen sie TL in ihre Basis und sicherten sich einen 7k-Vorsprung. C9 kehrte schließlich zur TL-Basis zurück, wobei Baron erneut spawnte. Da TL in ihrer Basis steckte, versuchte C9 entweder den Buff zu beanspruchen oder TL zum Sterben zu locken. Aber es war nicht der Kampf, den C9 wollte, da die Mitglieder zwischen dem Kampf und dem Baron aufgeteilt sind, kann TL einen großen ersten Kill erzielen, da C9 am Laufen gelassen wurde. TL sicherte sich den Buff und verweigerte C9 in den nächsten fünf Minuten entscheidend einen Sieg.

Schließlich stieß C9 in die TL-Basis vor, wobei der Baron-Buff nachließ, und dieses Mal gerieten sie im Kampf nicht ins Stocken. C9 nahm schnell zwei Mitglieder von TL ab, nahm zwei TL-Inhibitoren und bewegte sich zurück auf 10k Vorsprung. Dieses Mal beendete C9 tatsächlich das Spiel, wobei TL mit Baron-Buff auf dem Rücken nicht in der Lage war, ihnen im Weg zu stehen. C9 hielt die Serie am Leben, aber konnten sie den ganzen Weg gehen?

Schnelle Statistiken:

Teams: C9-TL Zeit: 41:35 Kills: 17-7 Türme: 11-3 Gold: 81,2k – 68,8k Drachen: 2-4 Barone: 2-1

Spiel vier

Ein Screenshot aus der LCS-Übertragung für das Summer Playoffs-Match zwischen Cloud9 und Team Liquid.  Die Game Four-Entwürfe erscheinen auf dem Bildschirm mit dem C9 LoL-Team auf der LCS-Bühne oben.

Nachdem C9 endlich gewonnen hatte, musste er zwei weitere Siege finden. Und um die Action zu beginnen, war es ein großer Kampf im frühen Spiel auf der Mid Lane, und obwohl C9 zwei Mitgliedern von TL massiven Schaden zufügte, reichte es nicht aus und TL konnte sich erholen. Es ist ein weiteres erstes Blut für TL, obwohl C9 sofort eines zurückbekommen konnte. Der nächste Kampf verlief auf die gleiche Weise, wobei TL auf C9 eingriff. Hier war es diesmal C9, der den ersten Kill aufnahm, obwohl TL antwortete.

Der nächste große Moment ging auf TL zu, als sie einen Double Kill in der mittleren Lane aufnahmen und damit die frühere Stufe sechs ihres Junglers ausnutzten. Danach brach ein weiterer Kampf aus, und dieser ging auch den Weg von TL, obwohl C9 den ersten Kill bekam, TL ging wieder vorn und ihr Vorsprung ging auf knapp 3k zurück. Es sah aus, als wäre es das Glücksspiel von TL. Im nächsten Kampf konnte C9 ein Mitglied im Rift Herald-Kampf ausschalten, aber TL nahm zwei ab, während zwei Mitglieder mit weniger als 10 % HP entkamen.

Während TL früh dominant zu sein schien, fand C9 massive drei Kills auf der Oberseite, als sie alles waren, wovon sie geträumt hatten. Als Baron auf den Beinen war, wollten sie es beanspruchen, aber Santorin kam gerade dann, als sein Team ihn am dringendsten brauchte, um es zu stehlen. Mit diesem Baron-Steal schob sich TL in die unterste Spur von C9 und das ist alles, was sie schrieb. C9 lieferte den bestmöglichen Kampf, aber TL hatte einfach zu viel im Schrank, als sie in die nächste Runde vordrangen. C9 wird nun in die Lower Bracket nach unten ziehen, um ihre LCS-Hoffnungen am Leben zu erhalten.

Schnelle Statistiken:

Zeit: 27:10 Kills: 10-16 Geschütztürme: 0-7 Gold: 44.5k – 52.9k Drachen: 0-3 Barone: 0-1

Der Post LoL: LCS 2021 Summer Championship Recap – Cloud9 vs Team Liquid erschien zuerst im Esports News Network | ESTNN.

Vorheriger ArtikelGEWINNEN! Das ultimative Tech-Bundle mit Tesco Mobile for Business! – talkSPORT
Nächster ArtikelRetrospektives Steuerrecht: Gute Besserung gegen einen schlechten Besteuerungsansatz