Start Sport Jon Rahm lässt Optionen für den letzten Tag der Open Championship

Jon Rahm lässt Optionen für den letzten Tag der Open Championship

17.07.2021 um 21:07 Uhr MESZ

Jon Rahm hat die Traumrunde am sogenannten ‚Moving Day‘ nicht erreicht, aber er unterschrieb eine Karte mit 68 Schlägen (-2), genug, um mit Siegoptionen fortzufahren bei der 149. Open Championship, die auf dem Englischkurs des Royal St. George ausgetragen wird.

Barrikas musste sich damit begnügen, an einem Tag, an dem er zurückkehrte, um vom Abschlag bis zum Grün gut zu spielen, nur zwei Schläge auf das Feld abzuziehen. obwohl das Glück ihn nicht mit begleitete der Putter, wie am ersten Tag passiert. Die Basken er ließ zu viele Optionen, insbesondere auf den zweiten neun Löchern, wo er bei 12, 14 und 17 drei Birdies unterschrieb. aber er hinterließ ein paar mehr, die ihn an die Spitze der Rangliste gebracht hätten.

Jon, wie immer, begann aggressiv, weil er wusste, dass er nahe an die Führung herankommen musste, und bezahlte es mit einem anfänglichen Bogey, das er in den drei wiedererlangte, mit einem neuen Birdie um sechs, stolperten sie erneut um sieben, um die ersten neun mit 35 Schüssen abzuschließen. Rahm erreichte diese 68, was nicht das war, was er erwartet hatte, aber es ermöglicht ihm, mit Optionen fortzufahren, um das Claret Jar in den letzten 18 zu heben.

Spektakuläres Wetter

Und das ist es mit aBei hervorragenden Wetterbedingungen mit Sonne und wenig Wind schien es, als würden die Bestplatzierten von der Spitze fliehen. Aber am Ende, der Unterschied ist nicht unüberwindbar, fünf Schläge hinter dem Spitzenreiter, dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (-12).

Und ist das? Oosthuizen war nicht so fein wie in den ersten beiden Tagen und musste sich mit 69 Schüssen (-1) begnügen, genug, um weiter in Führung zu gehen, aber mit allem offen für die letzten 18 Löcher am Sonntag.

Hinter, heftige Verfolger wie die US-Amerikaner Collin Morikawa (68) und Jordan Spieth (69) mit einem bzw. drei Schlägen Rückstand auf den Spitzenreiter. Corey Conners und Scottie Scheffler sind die anderen beiden Spieler vor Rahm, der schon am Sonntag die Zahlen machen sollte, die er braucht.

Beste Runde auf Platz drei Spieltag war für den einzigen Schotten im Feld, Robert McIntyre, mit 65 Schlägen (-5) im Qualifying Rückstand.

Vorheriger ArtikelJames Gunn verlässt seine Zukunft mit Marvel in der Luft, nachdem er DC passiert hat
Nächster ArtikelJackson, der Bürgermeister von Tennessee, Scott Conger, wird auf Bitcoin verkauft