Start Sport Granada kehrt im letzten Vorbereitungsspiel gegen Linares zurück

Granada kehrt im letzten Vorbereitungsspiel gegen Linares zurück

07.08.2021 um 22:13 Uhr MESZ

Sport.es

Das Granada hat Linares in seinem letzten Freundschaftsspiel in der Vorsaison mit 2:1 an diesem Samstag besiegt, der im letzten Viertel des Spiels in Unterzahl spielte, dank der letzten paar Scores von Antonio Puertas, Strafe und Adrian Marin die Markierung nachzuverfolgen durch Rodri Exposito.

Das Granate, der zu Hause in seiner Ciudad Deportiva in einem Duell hinter verschlossenen Türen spielte, dominierte das Spiel von Anfang an, obwohl er das Tor eines geordneten und ernsthaften Linares nicht durchsetzen konnte. Die kolumbianische Luis Suarez, der in einen guten Halt gelaufen ist Nauzet Perez, und die peruanische Luis Abram aus Versatzstücken genossen sie in der Eröffnungsphase die besten Rojiblancas-Chancen.

Der zweite Teil begann sich zu bewegen, da das Ziel der Linares er ist zurückgekehrt, um seine eigenen zu retten Luis Suarez und als nächstes, RodrÜberraschenderweise habe ich das Jaén-Team mit 0:1 in Führung gebracht, indem ich eine Unentschlossenheit aus dem Hinterland ausgenutzt habe. Eine Beleidigung der Linar Migue Marin der Schiedsrichter seinen Rauswurf verursacht hat und dass die Granate wird im letzten Viertel des Spiels in zahlenmäßiger Überlegenheit spielen, obwohl die von Robert Moreno Sie warfen in der zweiten Hälfte die angesammelte Müdigkeit der Vorsaison vor.

Die Rojiblancos dominierten jedoch klar und umzingelten das gegnerische Tor mit guten Chancen von Jorge Molina Ja Antonin Cortes, und mit einer von signierten Krawatte Antonio Puertas in der 83. Minute, als er einen Elfmeter eines Verteidigers von Linar in ein Tor verwandelte. Als es so aussah, als würde das Unentschieden das Endergebnis sein, Adrian Marin erzielte in der Nachspielzeit den Sieg von Granada in seinem letzten Test in der Vorsaison

Datenblatt

Granate (2): Joao Costa, Quini, Víctor Díaz, Abram, Carlos Neva, Monchu, Montoro, Machís, Luis Suárez, Bacca und Jorge Molina. Adrián Marín, Torrente, Isma Ruiz, Alberto Soro, Antoñín, Domingos Duarte, Antonio Puertas und Azeez spielten ebenfalls.

Linares (1): Nauzet, Perejón, Josema, Andriu, Migue Marín, Castells, Meléndez, Castillo, Carracedo, Barbosa und Hugo Díaz. Rodri, Fran Lara, Fran Carnicer, Sanchidrian, Copete, Cañete, Garci spielten auch

Schiedsrichter: Alcoba Rodríguez (C. Andaluz). Er schickte Linar Migue Marín mit einem direkten Rot (m.65). Er zeigte Monchu gelben Karton; Fran Carnicer, Nauzet, Castells und Josema.

Ziele: 0-1, (m.50) Rodri. 1:1, (m.83) Antonio Puertas, nach einem Elfmeter. 2-1, (m.91) Adrián Marín.

Vorfälle: Freundschaftsspiel in der Ciudad Deportiva del Granada CF hinter verschlossenen Türen.

Vorheriger ArtikelGewährleistung von Zuverlässigkeit und Sicherheit ⋆ Krypto neue Medien
Nächster ArtikelRoy Keane warnt James Maddison, dass der Transfer von Arsenal ein „Rückschritt“ von Leicester sein würde, während Ian Wright reagiert, indem er darauf besteht, dass „wir zurückkommen“