Start Mobil Gefiltert alles, was Samsung im Unpacked vom 11. August präsentieren wird

Gefiltert alles, was Samsung im Unpacked vom 11. August präsentieren wird

Ein riesiges Leck hat enthüllt, was Samsung in seinem . präsentieren würde nächste Ausgepackt. Der bekannte Leaker Evan Blass hat auf Twitter eine Reihe von Bildern mit den unterschiedlichsten Geräten der südkoreanischen Marke gepostet. Die GIFs zeigen im Detail die Smartphones Samsung Galaxy S21 FE, Samsung Galaxy Z Fold 3, Samsung Galaxy Z Flip 3, die Smartwatch Galaxy Watch 4 und die Galaxy Buds 2 Kopfhörer findet am 11.08.

Durchgesickerte Bilder enthüllen das Design des Gerüchts Galaxy Z-Falt 3. Bei dieser Ausstattung überwiegt eine große Frontscheibe. Die Lautsprecher befinden sich sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite des Smartphones. Obwohl angenommen wird, dass der S Pen-Stylus unterstützt werden könnte, hat er keinen Steckplatz für den Stylus. Farben? Silber, Schwarz und Grün.

Samsungs andere faltbare, die Galaxy Z Flip 3, ist auch erschienen. Ein Teil seines Designs wurde bereits in früheren Leaks enthüllt, aber jetzt ist es möglich, es aus allen Blickwinkeln zu sehen. Sein großer Bildschirm mit einem vertikalen Kameramodul sticht heraus. Dieses Kit hat ein „Öko“ -Design, das vier Farben umfasst: Schwarz, Lavendel, Gold und Grün.

Die Tweets von Evan Blass zeigen die Galaxy S21 FE im Detail. Das Gerät würde laut den Bildern in vier Farben ankommen: Weiß, Gelb, Lila und Schwarz. Obwohl alles darauf hindeutete, dass es noch in diesem Jahr vorgestellt werden würde, scheint es nun, dass dies endlich bei Unpacked passieren wird.

Bei Smartwatches zeigt Evan Blass das Samsung the Galaxy Watch 4 Classic. Die Bilder zeigen ihre klassischen und eleganten Linien, die sie von der Galaxy Watch Active 4 unterscheiden. Darüber hinaus scheinen sie zu bestätigen, dass sie in Edelstahl- und Aluminiumversionen erhältlich sein wird.

Samsung, keine Geheimnisse für das Ausgepackte?

Ebenfalls gezeigt ist Galaxy Watch Active 4. Dies ist die „Sport“-Smartwatch von Samsung. Dies wird mit Silikonbändern, einem runden Aluminiumgehäuse mit flachen Kanten und neuen Knöpfen geliefert. Beide Modelle, sowohl klassisch als auch sportlich, werden voraussichtlich One UI Watch enthalten, die neue Benutzeroberfläche, die auf der einheitlichen Plattform zwischen Tizen und Wear OS basiert.

Nicht zuletzt die Galaxy Buds 2. Das Gehäuse dieser kabellosen Kopfhörer von Samsung sieht mit dem Äußeren in Weiß und dem Innenteil passend zur Farbe des Geräts aus.

Leckagen sind heutzutage an der Tagesordnung. Genau das, was diese Woche bei Samsung passiert ist, ist ein klares Beispiel dafür. Wenn die von Evan Blass enthüllten Informationen wahr sind, sind dem südkoreanischen Unternehmen fast die Geheimnisse für sein nächstes Unpacked ausgegangen, das, wie der Leaker versichert, am 11. August stattfinden würde. Jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob die Marke die oben genannten Produkte präsentieren wird.

Vorheriger ArtikelVerlosen Sie einen Pass als Passagier der Virgin Galactic Ga
Nächster ArtikelDer MIT-Roboter könnte Menschen mit eingeschränkter Mobilität helfen, sich selbst anzuziehen