Start Serien und Filme Fünf Disney+ Serien mit wenigen Folgen ideal für diesen Urlaub

Fünf Disney+ Serien mit wenigen Folgen ideal für diesen Urlaub

Das Angebot der Disney+-Serie ist so schnell gewachsen wie die Zahl der Abonnenten. Und ohne Zweifel ist es eine Mischung aus guter Arbeit in der Produktion und großartigen Geschichten, die es zu erzählen gilt. Der Sommer kann die ideale Gelegenheit sein noder einfach nur um deine Favoriten nachzuholen, aber einen guten Marathon mit einigen Neuheiten zu machen.

Wenn Sie noch nicht alles Neue in der Welt der Disney+-Serien erfahren haben, ist dieser Urlaub der perfekte Ort dafür. Vor allem für all die Neuerscheinungen, die noch kommen werden und vor allem, wie sie sich auf die filmische Welt des Studios beziehen.

Wir hinterlassen Ihnen fünf Empfehlungen aus dem wachsenden Disney+-Katalog für einen schönen Urlaub mit guten Streaming-Inhalten.

Wenn Sie Star Wars: The Mandalorian (2 Staffeln) lieben

Command versucht, am äußeren Rand der Galaxis zu überleben, ohne zu wissen, dass er eine Reise zu etwas Wertvollem antreten wird. Diese kuriose Geschichte, die das Beste der beliebtesten Weltraumoper des Kinos mit dem Western vermischt, ist auch liebenswert.

Din Djarins Bemühungen, den kleinen Grogu vor den Überresten des Imperiums und den ersten Schritten der Neuen Republik zu schützen, fassen das Wesentliche von Star Wars zusammen. Ein tolles Abenteuer mit starken symbolischen und emotionalen Untertönen und tollen Bezügen zum Kino.

Star Wars: Die schlechte Überweisung (Staffel 1)

YouTube-Poster

Das böse Imperium erhebt sich aus der Asche der Republik und diese Zeichentrickserie von Dave Filoni erzählt es Ihnen im Detail. Aber mehr als eine andere Geschichte über Star Wars ist es eine interessante Version dessen, was jenseits der großen Figuren des Franchise passiert.

Es ist eine behutsame Reise durch die Mythologie der Saga und gleichzeitig eine erneute Wahrnehmung von Gut und Böse. Mit seinen nostalgischen Akzenten und atemberaubenden Animationen beinhaltet es auch die Rückkehr mehrerer denkwürdiger Charaktere aus den Originalfilmen. Wenn Sie Star Wars lieben, ist dieses kleine Kunstwerk alles, was Sie sehen möchten.

Wenn Sie wissen möchten, was nach Avengers Endgame passiert ist: WandaVision (limitierte Serie)

YouTube-Poster

Wanda Maximoff (Elizabeth Olsen) war eine der Figuren, die nach den Ereignissen von Endgame wieder zum Leben erweckt wurden. Aber er tat es nur, um sich inmitten der Einsamkeit und Trauer über den Tod von Vision (Paul Bettany) wiederzufinden. Inmitten einer solchen Situation wird Wanda in dieser exklusiven Disney+-Serie entdecken, dass das Geheimnis ihrer Fähigkeiten komplexer ist, als sie es vermutet hatte.

Die Reise eines der jüngsten RächerUm ihre Kräfte zu verstehen, ist es auch die Geschichte derer, die in einer unerkennbaren Welt aufgewacht sind. Nominiert für 23 Kategorien bei den Emmy Awards, war die Serie der erste Schritt in Phase 4 des Marvel Cinematic Universe. Aber auch in einem unerwarteten Erfolg, der das Potenzial der kleinen großen Geschichten des Franchise offenbarte.

Falcon and the Winter Soldier (limitierte Serie)

YouTube-Poster

Sam Wilson (Anthony Mackie) erhielt das Vermächtnis von Captain America von Steve Rogers (Chris Evans). Aber es ist kein einfaches historisches Erbe und die Serie erzählt es aus einer neuartigen Sicht das überrascht von seiner Reife.

In Begleitung von Bucky Barnes (Sebastian Stan) muss Sam das Ausmaß seiner Verantwortung und die Hindernisse verstehen, denen er auf seinem Weg begegnen wird. Aber vor allem der Wert des Symbols, das es repräsentiert. Auftakt zum zukünftigen vierten Teil des Captain America-Franchise, es ist vielleicht die älteste Geschichte von Marvel.

Wenn Sie den Ursprung des Multiversums wissen möchten: Loki (Erste Staffel)

YouTube-Poster

Der Gott der Lüge und der Täuschung (Tom Hiddleston) hat sich schließlich mit seinem Bruder Thor (Chris Hemsworth) weitestgehend erlöst. Aber als alles darauf hindeutete, dass die Odison einen relativen Frieden anstreben könnten, wurde Loki von Thanos getötet. Es schien das Ende einer langen Geschichte für einen der beliebtesten Charaktere der Marvel-Franchise zu sein.

Aber Endgame kam, um Dinge zu reparieren. Inmitten des mittlerweile klassischen Time Heist entfesselte der Hulk Lokis große Flucht. Tesserakt in der Hand, der Gott der Lügen floh vor dem Unbekannten. Nur um ein völlig neues Abenteuer zu beginnen, das die Möglichkeit des mit Spannung erwarteten Marvel-Multiversums eröffnet.

In Loki von Marvel Studios spielt der wankelmütige Bösewicht Loki (Tom Hiddleston) seine Rolle als Gott der Täuschung in einer neuen Serie, die nach den Ereignissen von Avengers: Endgame stattfindet. Kate Herron führt Regie und Michael Waldron ist der Hauptdrehbuchautor.

Siehe Loki auf Disney Plus

Loki ist mehr als eine Serie, sondern eine Reise durch alles, was Sie von nun an im Marvel Cinematic Universe erwarten können. Endlich kommen die unendlichen Möglichkeiten alternativer Zeitleisten auf den Bildschirm. Und wenn Sie verstehen möchten, wie es passiert ist, ist dies Ihre Serie.

Disney Plus

Datum von hoch auf Disney Plus jetzt und sparen dank Jahresabo, mit dem Sie den gesamten Katalog an Serien und Filmen genießen können. Genießen Sie Zugriff auf die neuesten Versionen und zum Katalog von Stern. Außerdem können Sie sich Marvel- und Star Wars-Inhalte, die großartigen Animationsfilme von Pixar und Dokumentationen von National Geographic ansehen.

Was wäre wenn (Erste Staffel, Premiere 11. August)

Was wäre wenn - Was wäre wenn ... - Marvel - Captain Carter - Disney Plus Premieren

Marvels erstes großes Animationsprojekt kommt diesen Monat zu Disney + und wird die Möglichkeiten des Multiversums vollständig ausloten. Wenn Sie wissen möchten, was in den Paralleluniversen des Franchise passiert, ist dies Ihre Serie.

Mit zehn wöchentlich ausgestrahlten Kapiteln ist es eine Reise durch die unendlichen Geschichten, die das Ende von Loki verursachten. Möchten Sie die Marvel-Zombies treffen?. Was wäre, wenn Peggy Carter das Serum vom Supersoldat erhalten hätte? Was wäre, wenn es T’Challa war und nicht Peter Quill, der von Yondu entführte Junge? Oder war Loki der leibliche Sohn von Odin? Übrigens wird jede Geschichte im Marvel Cinematic Universe Handlungsgewicht haben und Teil des Kanons sein.

Vorheriger ArtikelBrexit-Nachrichten: Stolze Briten feiern, wie das globale Großbritannien außerhalb der gebeutelten EU boomt | Großbritannien | Nachrichten
Nächster Artikel5 olympische Dinge, die Sie am 6. August wissen sollten