Start News „Fast & Furious“ könnte einen „Crossover“ mit „Jurassic World“ haben.

„Fast & Furious“ könnte einen „Crossover“ mit „Jurassic World“ haben.

Universal Pictures weiß das genau Fast & Furious Es ist eine Goldmine. Ein Beweis dafür ist, dass es bis heute 10 Spielfilme im Franchise gibt (9 aus der Hauptsaga und ein Spin-off). Während in Zukunft zwei weitere Filme erscheinen werden, um eine Geschichte zu schließen, die kein Ende zu haben schien, ist klar, dass Fast & Furious noch lange nicht verschwunden ist. In der Tat ist es möglich, dass die Produktionsfirma auf a setzt Crossover mit Jurassic World. Nein, das ist kein Scherz.

Daniel Richtman, eine ziemlich zuverlässige Quelle, wenn es um zukünftige Hollywood-Produktionen geht, erklärte dies auf seinem Patreon Universal Pictures beabsichtigt, seine beiden beliebten Franchise-Unternehmen zusammenzuführen (über We Got This Covered). So könnten wir in Zukunft einen Übergang zwischen Fast & Furious und Jurassic World sehen. Im Moment scheint es ja, dass die Idee nur auf dem Tisch liegt, aber es gibt noch nichts konkretes.

Nun kommt diese Information nach Justin Lin, Regisseur von Fast & Furious 9, deutete auf sein Interesse an einer Kreuzung mit der Saga der Dinosaurier (über ComicBook) hin: «Nun, ich habe nie etwas zu irgendetwas gesagt. Tatsache ist, dass es Teil unserer Philosophie ist, nicht eingepackt oder beschriftet zu werden. Und das ist alles was ich sagen werde.

Ist die Zukunft, um Fast & Furious mit Jurassic World zu verschmelzen?

Für seinen Teil, Michelle Rodriguez, der Letty in Fast & Furious spielt, öffnete auch die Tür zu dieser Idee. Laut der Schauspielerin kommt eine Zeit, in der eine Marke keine anderen Wege mehr zu erkunden hat Die Fusion mit einem anderen Franchise-Unternehmen wird zu einer verlockenden Angelegenheit. „Das tun große Unternehmen, wenn sie zu groß werden. Sie müssen nur die Marke machen und sie miteinander verschmelzen „, sagte er.

Rodriguez glaubt, dass eine Überkreuzung zwischen Fast & Furious und Jurassic World nicht kompliziert wäre, da beide Franchise-Unternehmen „unter demselben Dach“ stehen. Nämlich, beide gehören zu Universal Pictures, die mehrere Hindernisse vermeiden würde. Aber bevor Dominic Toretto sich vorstellt, einen Tyrannosaurus Rex auszuschalten und dann in einem Lachgas-Muscle-Car zu entkommen, hat jeder noch Geschichten zu erzählen.

Fast & Furious 9 kommt in die Kinos auf der ganzen Welt (24. Juni), ohne die beiden anderen Filme zu vergessen, die den Vorhang zu seiner Hauptgeschichte schließen werden. Die Dinosaurier ihrerseits werden noch einmal ihr Glück auf der großen Leinwand mit versuchen Jurassic World: Dominion, dessen Premiere für die geplant ist 10. Juni 2022.

YouTube-Poster