Start Sport Erklärung von Harry Kane mit der Bezeichnung „PR-Stunt“, als Tottenham-Star auf Anschuldigungen...

Erklärung von Harry Kane mit der Bezeichnung „PR-Stunt“, als Tottenham-Star auf Anschuldigungen reagiert und Pep Guardiola öffentlich den englischen Stürmer kommentiert

Harry Kanes Aussage, in der er die Situation um seine Abwesenheit vom Trainingsgelände von Tottenham aufklärte, wurde als „PR-Stunt“ bezeichnet.

Kane erschien am Montag nicht zu den Tests vor der Saison, wie angeblich von Spurs erwartet, sondern blieb im Urlaub auf den Bahamas, bevor er nach Florida reiste.

AFP

Kane wird dieses Wochenende auf das Trainingsgelände von Tottenham zurückkehren

Der englische Stürmer möchte diesen Sommer den Verein verlassen, aber er soll nicht bereit sein, den Preis von 160 Millionen Pfund zu erhöhen.

Kane wurde für seine Taten kritisiert, hat sich aber erst fünf Tage nach Beginn der Aufregung geäußert.

Er schrieb in den sozialen Medien: „Es ist fast 10 Jahre her, dass ich mein Spurs-Debüt gegeben habe. Für jedes dieser Jahre haben Sie – die Fans – mir totale Liebe und Unterstützung gezeigt.

„Deshalb tut es weh, diese Woche einige Kommentare zu lesen, die meine Professionalität in Frage stellen.

„Obwohl ich nicht auf die Einzelheiten der Situation eingehen werde, möchte ich klarstellen, dass ich das Training nie abgelehnt habe und nie abgelehnt habe. Ich werde morgen wie geplant in den Club zurückkehren.

„Ich würde nichts tun, um die Beziehung zu den Fans zu gefährden, die mich während meiner Zeit im Verein so unerschütterlich unterstützt haben. Das war schon immer so wie heute. Harry.“

Kane hat sich am Freitag öffentlich zur Situation geäußert

Kane hat sich am Freitag öffentlich zur Situation geäußert

Pep Guardiola bestätigte am Freitag, dass City „sehr interessiert“ an dem Stürmer sein würde, gab jedoch zu, dass ein Deal schwer abzuschließen sei.

Er sagte: „Wenn Tottenham nicht verhandeln will, ist es vorbei.“

Kanes Aussage kam, nachdem Guardiola mit den Medien gesprochen hatte und der ehemalige Spurs-Mittelfeldspieler Jamie O’Hara den Zeitpunkt der Veröffentlichung in Frage stellte.

Er sagte der Sports Bar: „Für mich stammt diese Reaktion von Harry Kane von dieser Pressekonferenz und das ist ein riesiger PR-Gag zu sagen, dass dies möglicherweise nicht passieren wird.

„Sie haben Jack Grealish, haben etwas Geld ausgegeben. Lionel Messi ist jetzt kostenlos verfügbar und Pep wird versuchen, ihn zu erreichen.

„Plötzlich denkt Harry Kane vielleicht, er muss ein bisschen zurückgehen und wieder mit den Spurs-Fans zusammenkommen.

„Sind Spurs-Fans so wankelmütig? Auch wenn er der Talisman ist, bist du glücklich darüber? Ich bin nicht glücklich darüber, ich bin genervt.

Kane wird nur dann von Tottenham wegziehen, wenn sein Preisschild erfüllt ist

Getty

Kane wird nur dann von Tottenham wegziehen, wenn sein Preisschild erfüllt ist

„Er hätte das am Dienstag tun können und sagen: ‚Moment mal, ich bin weg. Ich komme zurück, ich werde nie nicht für den Fußballverein trainieren. Ich habe nur eine längere Pause nach der EM.

„Alle wären ‚okay, kein Problem‘ gewesen.

„Wenn er in einem Monat geht und Daniel Levy sein Geld bekommt, können Sie darüber diskutieren, ob es der richtige Schritt war und Spurs den richtigen Deal gemacht hat.

„Er lässt diese ganze Situation vier Tage lang passieren und kommt dann heraus, nachdem Pep gesagt hat, dass es möglicherweise nicht passieren wird.“

DREAM-TEAM IST ZURÜCK! MELDEN SIE SICH JETZT FÜR DIE SAISON 21/22 AN, UM IHRE CHANCE, 100.000 £ ZU GEWINNEN

Vorheriger ArtikelKönigin erlaubte Michelle Obama, während des Staatsbesuchs das königliche Protokoll zu brechen – „epischer Fauxpas“ | Königlich | Nachrichten
Nächster Artikel‚Alle Aksys‘ Showcase-Event mit mindestens 7 Switch-Spielen