Start News Endgame ‚und Captain America

Endgame ‚und Captain America

Das erste Kapitel von Loki bietet Antworten auf einige der Fragen, die Avengers: Endgame auf dem Tisch hinterlassen hat. Die wichtigste davon bezieht sich auf die Zeitreisen, die im Film stattfanden, und wie diese Ereignisse die „Heilige Zeitlinie“ beeinflussen würden.

Es sei daran erinnert, dass Loki, exklusiv für Disney Plus, der Time Variance Authority (TVA), der Time Variation Authority, unterstellt wurde. Dieses Gremium ist verantwortlich für die Überwachung des korrekten Ablaufs der Zeitachsen, basierend auf der „Heiligen Zeitachse“.

Diese Organisation wird von den drei Hütern der Zeit regiert. Sie sind, wie Miss Minutes erklärte, eine in Loki präsentierte animierte Figur aus drei Entitäten, die entstanden sind, um Konflikte zwischen den Zeitlinien zu vermeiden. Mit anderen Worten: Sie sind für das Zeitmanagement bei Marvel zuständig. Aber nicht nur das.

Der Fall ‚Avengers: Endgame‘

Wunder

Loki zwinkert The Avengers ständig zu. Es ist wahrscheinlich, dass Sie Avengers: Endgame bereits gesehen haben, wenn Sie zu diesem Teil der Geschichte gekommen sind. Wenn Sie dies jedoch nicht getan haben, beachten Sie, dass unten möglicherweise Spoiler über die Geschichte.

Um zu ändern, was während Avengers: Infinity War passiert ist, beschließen die Avengers, in die Vergangenheit zu reisen, die Infinity-Edelsteine ​​erneut zu sammeln und Thanos‘ Schnappschuss rückgängig zu machen. Während dieses Prozesses läuft nicht alles gut. Es können mehrere Probleme aufgelistet werden. Thors Treffen mit seiner Mutter. Gamora „überlebt“ die Ereignisse der Vergangenheit und bleibt an der Seite der Guardians of the Galaxy. Captain Americas Reise in die Vergangenheit, um seine Beziehung zu Peggy Carter wieder aufzunehmen. Diese letzte Tatsache ist neben mehreren anderen die bedeutendste und hat die meisten Fragen aufgeworfen.

Disney Plus

Anmelden jetzt auf Disney Plus und sparen dank Jahresabo, mit dem Sie den gesamten Katalog an Serien und Filmen genießen können. Es enthält unbegrenzter Zugang zu allen Premieren bereits Star. Sie können auch den Inhalt von Marvel und Star Wars sowie die großartigen Pixar-Animationsfilme sehen.

Wenn die TVA für die Überwachung der korrekten Entwicklung der „Heiligen Zeitachse“ verantwortlich ist, Warum suchte er nicht nach Captain America, als er nach der Rückgabe der Unendlichkeitsjuwelen nicht in „seine“ Zeit zurückkehrte? Auch warum war es The Avengers möglich, durch die Zeit zu kommen und zu gehen, um zukünftige Ereignisse zu verändern?

Die letzte Frage kann durch das Gespräch zwischen Bruce Banner und The Old Woman beantwortet werden. Sie erklärt Banner, dass es keine Konsequenzen für die Zukunft geben wird, solange das, was aufgenommen wurde, in seine Zeitleiste zurückgebracht wird. Kappe tat. Es gab jedoch Zweifel, wie seine Reise in die Vergangenheit verstanden werden würde.

Das Wort der Wächter der Zeit

YouTube-Poster

Einer der Richter, der in Loki auftaucht, erklärt, dass das, was die Avengers getan haben, „passieren musste“. Daher liegt keine Kriminalität vor. Dies wird ergänzt durch die Erläuterungen zu den Zeitnehmern und ihrer Funktion: Sie überwachen nicht nur durch die TVA den Zeitfluss; sie treffen auch Entscheidungen in Bezug auf die Ereignisse, die auf den verschiedenen Zeitachsen auftreten.

Nach dieser Logik müssen die Kriterien und Meinungen der Entitäten, die die TVA regieren, im Multiversum, das die verschiedenen Zeitlinien und die „Heilige Zeitlinie“ zusammenfasst, vorherrschen. Deshalb, Es gibt kein Verbrechen im Verhalten von Steve Rogers. Was mit Captain America passiert ist, seine Zeitreise, um sein Leben wieder aufzubauen, und die Lücke, die mit seiner Entscheidung entstanden ist, war auch Teil eines höheren Plans. Deren? Von den Wächtern der Zeit.