Start Krypto-Währung Dogecoin um 20 % niedriger als letzte Woche

Dogecoin um 20 % niedriger als letzte Woche

Der Preis von Dogecoin ist in der letzten Woche um 19,37 % auf 0,18 USD gefallen – den niedrigsten Stand seit dem 23. April, als der Preis 0,16 USD erreichte – laut dem Krypto-Datenaggregator CoinMarketCap.

Die Meme-Münze ist derzeit die achtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und hält einen Marktanteil von 22,5 Milliarden US-Dollar an einem globalen Kryptomarkt, der derzeit 1,28 Billionen US-Dollar wert ist.

Dogecoin wurde 2013 von den Programmierern Jackson Palmer und Billy Markus entwickelt. Das Duo benutzte das virale Shiba Inu-Mem als Avatar, um den Altcoin-Prägerausch zu persiflieren.

Ihr Streich zahlte sich bald aus, als der Preis von Dogecoin während des Bitcoin-Bullenlaufs im letzten Jahr zu steigen begann. Dogecoin wurde in den sozialen Medien von einer treuen Fangemeinde, die umgangssprachlich als „Doge Army“ bekannt ist, viel gepriesen, zu der der Besitzer der Dallas Mavericks, Mark Cuban, der Tesla-CEO Elon Musk und die Popstars Snoop Dogg und Gene Simmons gehören.

Diese Woche startete Mitschöpfer Jackson Palmer eine vernichtende Twitter-Tirade gegen sein ehemaliges Projekt, das er 2015 verließ.

„Nach Jahren des Studiums glaube ich, dass Kryptowährung eine von Natur aus rechte, hyperkapitalistische Technologie ist, die in erster Linie entwickelt wurde, um den Reichtum ihrer Befürworter durch eine Kombination aus Steuervermeidung, verringerter regulatorischer Aufsicht und künstlich erzwungener Knappheit zu steigern“, twitterte Palmer.

In einem anderen Tweet fügte er hinzu: „Kryptowährung ist, als würde man die schlimmsten Teile des heutigen kapitalistischen Systems (z. B. Korruption, Betrug, Ungleichheit) nehmen und Software verwenden, um den Einsatz von Interventionen (z. B. Prüfungen, Regulierung, Besteuerung) technisch einzuschränken, die als Schutz oder Sicherheitsnetze für die durchschnittliche Person“.

Coinbase-CEO Brian Armstrong versuchte am nächsten Tag, das Feuer zu dämpfen.

Er twitterte als Antwort: „Wenn Sie glauben, dass staatliche Lösungen oft ineffizient sind, zu viel versprechen/unterliefern und unbeabsichtigte Konsequenzen haben und dass persönliche Verantwortung, gemischt mit freien Märkten, bessere Ergebnisse für alle schaffen, dann ist Krypto ein dringend benötigter frischer Wind .“

Kryptowährungen sahen in letzter Zeit sehr bärisch aus, wobei die Marktführer Bitcoin und Ethereum derzeit für weniger als die Hälfte ihrer früheren Allzeithochs, die Anfang dieses Jahres festgelegt wurden, gehandelt werden.

Dogecoin hat einen noch härteren Schlag erlitten. Der aktuelle Preis von 0,18 USD bedeutet, dass er 75 % unter seinem Allzeithoch von 0,73 USD vom 8. Mai liegt.

Wenn Sie denken, dass die jüngsten Dogecoin-Nachrichten stinken, dann hat der Deodorant-Hersteller Ax eine gute Nachricht: Dogecan kommt.

Haftungsausschluss

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar.

Vorheriger ArtikelPogacar zeigt sich von seiner menschlichsten Seite
Nächster ArtikelMontreal Impact gewinnt 5-4 gegen Cincinnati