Start News Dodge bringt 2024 das erste 100 % elektrische Muscle-Car auf den Markt

Dodge bringt 2024 das erste 100 % elektrische Muscle-Car auf den Markt

Dodge kündigte an, im Jahr 2024 sein erstes vollelektrisches Muscle-Car auf den Markt zu bringen. Auf diese Weise beginnt der amerikanische Autohersteller, einem markanten Projekt Leben einzuhauchen, obwohl es noch etwas an Details fehlt. Die Neuheit wurde während einer Veranstaltung bestätigt, bei der Stellantis Elektrifizierungsinitiativen für seine Marken vorstellte.

Historisch gesehen ist Dodge für den Verkauf von Hochleistungssportwagen bekannt und deshalb ist das 100% elektrische Muscle-Car eine echte Herausforderung. Aber nicht nur aus technologischer Sicht, sondern auch aus kultureller Sicht. „Muscle“-Autos haben in Ländern wie den Vereinigten Staaten eine lange Geschichte, und die Öffentlichkeit ist daran gewöhnt, Verbrennungsmotoren einzubauen.

Tatsächlich war der erste Ansatz des Unternehmens etwas seltsam. Tim Kuniskis, CEO der Firma, versicherte, dass der Autohersteller „wird keine Elektroautos verkaufen“, sondern „American eMuscle“. Daher scheint Dodge zu glauben (oder glauben zu wollen), dass die Modelle auf dem Markt schwach sind und möchte nicht, dass sein zukünftiges elektrisches Muscle-Car in diese Erwägung fällt.

Dodge zielt mit seinem elektrischen Muscle-Car auf Millennials ab

„Wenn ein Ladegerät ein Ladegerät schneller machen kann, sind wir dabei“, sagte Kuniskis mit einem Wortspiel. In der Präsentation versicherte der CEO von Dodge, dass sein Unternehmen ist die Nr. 1 beim Erreichen von Millennials, und will dort ansetzen, damit der Elektrifizierungsprozess erfolgreich ist. Die Daten sind nicht zufällig. Der Autohersteller sorgt für eine hohe Kaufkraft und Akzeptanz von Elektrofahrzeugen bei jungen Menschen.

Dodge bringt 2024 erstes elektrisches Muscle-Car auf den Markt

Laut Dodge kaufen seine Kunden „die Erfahrung, nicht die Technologie“. Kuniskis räumte jedoch auch ein, dass stoßen bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor an ihre Grenzen. Und der Anspruch sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da er von einer Marke stammt, die in der Vergangenheit PS über alles andere gestellt hat. Aus diesem Grund stellt das 100 % elektrische Muscle-Car für Dodge eine solche Herausforderung dar.

„Jedes Quäntchen Technologie, das wir integrieren, wird dazu dienen, die Elemente zu verstärken, die nicht nur Dodge, sondern das ‚Muscle Car‘ selbst definieren. Durch intelligente Evolution hoffen wir, uns abzuheben und die Zukunft des amerikanischen Muskels zu definieren. um die Straßen zu zerstören, nicht den Planeten“, sagte der CEO.

Vorheriger ArtikelDieser Dreamcast mit einem Ryzen 5 Pro und 16 GB RAM ist ein Genie
Nächster ArtikelStellantis investiert 30.000 Millionen Euro in die Produktion neuer Elektroautos