Start News Dies sind die Kräfte der neuen Marvel-Charaktere

Dies sind die Kräfte der neuen Marvel-Charaktere

Obwohl keine der Eternals-Figuren zuvor im Marvel Cinematic Universe erschienen ist und vielleicht nur regelmäßige Leser von Marvel-Comics davon wissen, hat jeder von ihnen alles gesehen, was auf der Erde passiert ist. Sie sind Wesen, die es seit Tausenden von Jahren bewohnt haben, ohne an seinen Konflikten teilzunehmen. Aus diesem Grund zeigt der neue Trailer den Kontakt zu denen, die die ersten Männer zu sein scheinen und wie diese Wesen auf die eine oder andere Weise bei der Entwicklung der Menschheit zusammengearbeitet haben.

Über diese Schritte hinaus ist ihr Verhalten im Laufe der Jahre jedoch nicht durch Interventionismus gekennzeichnet: Sie mischen sich nicht in die Angelegenheiten der Erde ein. Aber eines seiner Grundprinzipien wird sich ändern. Aus diesem Grund ist eine der Zeilen im Trailer so wertvoll: „Wir haben bis jetzt nie eingegriffen”.

Warum „jetzt“? Wer sind diese Wesen mit besonderen Fähigkeiten? Was veranlasst sie, auch nur im Scherz, darauf hinzuweisen, dass sie The Avengers führen können? Ist diese letzte Szene im Trailer nicht eine Anspielung auf die letzte in The Avengers (2012), wenn sie nach dem Match Shawarmas essen? Über diese Fragen hinaus werden die Fähigkeiten dieser Marvel-Charaktere im Folgenden beschrieben und der Grund für ihr Aussehen erklärt.

Die Protagonisten von Eternos

Die Ewigen sind eine Rasse, die von den Himmlischen geschaffen wurde, um die Entwicklung auf der Erde zu schützen, zu fördern und vor einer bestimmten Bedrohung zu schützen (letztere wird später erklärt). Der neue Trailer zu Los Eternos zeigt sie deutlich, in Bezug zueinander und liefert Informationen über ihren Ursprung und ihre Zeit auf dem Planeten. Aber wer sind sie?

Ikaris

Dieser Charakter wird gespielt von Richard Madden. Er debütierte in der ersten Ausgabe von Eternals (1976), geschrieben von Jack Kirby. Sein Auftritt im Trailer deutet bereits auf seine Führung hin: Er ist neben Sersi der erste, der auftaucht.

Seine Fähigkeiten sind vielfältig und hängen mit der kosmischen Energie zusammen. Es hat Immunität gegen Krankheiten und altert nicht. Während des Kampfes können Sie Verletzungen heilen oder stundenlang kämpfen, weil Sie keine Müdigkeit verspüren. Ikaris verfügt über mentale Ressourcen, die es ihm ermöglichen, die Gedanken von Gedanken zu lesen, die weniger privilegiert sind als seine eigenen. Eines seiner häufigsten Bilder in Comics lässt ihn Energie aus seinen Augen ausstoßen. Er ist derjenige, der den Witz macht (Witz?), Dass er The Avengers führen könnte.

Sersi

Interpretiert es Gemma Chan. In den Comics wurde diese Figur auf zwei Arten vorgestellt. In Strange Tales (1963) mit dem Namen Circe, einer mythologischen Zauberin, und in Eternals (1976) als Teil der dritten Ausgabe und mit dem Namen Sersi, der das Marvel Cinematic Universe erreicht.

Sie kann leicht Materie verändern, einschließlich lebender Organismen. Dies ist möglich, weil er über hochqualifizierte Transmutationsfähigkeiten verfügt. Tatsächlich gibt es in Marvel möglicherweise keine andere Person mit Ihrem Level innerhalb dieser Fähigkeiten. Hinzu kommt, dass es sich auch von kosmischer Energie ernährt, um sie zu heilen und auszutreiben. Er hat übermenschliche Kraft und einen unterschiedlichen Intellekt. Scheint es wenig? Sie ist auch eine ausgezeichnete Tänzerin.

Dann ein

Die Ewigen

Angelina Jolie ist verantwortlich für diesen Charakter. In den ersten Bildern des Trailers für Los Eternos wird vorgeschlagen, dass er eine zentrale Rolle in der Erzählung spielen wird. Es wurde in den Comics der fünften Ausgabe von Eternals (1976) vorgestellt.

Eine seiner Hauptfähigkeiten ist es, jede Art von Waffe durch kosmische Energie herzustellen. Dies ermöglicht es ihm, eine seiner Vorlieben im Kampf zu erfüllen: Nahkampf. Zusätzlich werden Fähigkeiten hinzugefügt, wie sie zuvor in anderen Charakteren beschrieben wurden. Er zeichnet sich durch sein Wissen und seine Ausbildung aus.

Ajak

Dieser Marvel-Charakter wird gespielt von Salma Hayek. Sein Auftritt in den Comics fand in der zweiten Ausgabe von Eternals (1976) statt.

In der Version des Marvel Cinematic Universe gilt sie als Mutterfigur in The Eternals. Er zeichnet sich durch seine Weisheit aus, eine Ressource, die er den Menschen für ihre Entwicklung zur Verfügung gestellt hat, seine Fähigkeit, andere Menschen zu heilen, und, was für seine Kräfte von entscheidender Bedeutung ist, seine Fähigkeit, mit den Himmlischen zu kommunizieren.

Phastos

Gegenwärtig könnte er als Marvels Tech-Spezialist definiert werden. Sie können alles entwickeln, was Sie sich vorstellen können. Auf diese Weise half er der Menschheit, sich in technologischen Fragen weiterzuentwickeln. Obwohl er aufgrund seiner Rolle und Funktion bei diesen Hilfen nie anerkannt wurde.

Es erschien zuerst in der neunten Ausgabe von Eternals (1977), nachdem es von Peter Gillis und Sal Buscema geschaffen wurde. Brian Tyree Henry Er ist verantwortlich für die Vertretung innerhalb der MCU.

Makkari

Makkari ist der dritte auf dem Bild, von rechts nach links gesehen.

In einer Gruppe, in der jeder schnell ist, zeichnet sie sich dadurch aus, dass sie die Schnellste ist. Diese Fähigkeit wird nicht nur auf der Erde, sondern im gesamten Universum eingesetzt, um verschiedene Planeten kennenzulernen, ohne wahrgenommen zu werden. Durch seine Geschwindigkeit kann es Zyklone erzeugen, deshalb war es irgendwann in Comics als bekannt Hurrikan.

In der Eternals-Adaption für die MCU wird Makkari von gespielt Lauren Ridloff.

Kingo

Kumail Nanjiani wird sich wie Kingo verhalten. Diese Marvel-Figur erschien zusammen mit Druig (nächste Figur) in der elften Ausgabe von Eternals (1977).

Kingo ist so eng mit der Menschheit verbunden, dass es Teil ihrer verschiedenen Routinen und Traditionen ist. Im Trailer nimmt er an verschiedenen Tänzen und Zeremonien teil. Zu seiner festlichen Seite kommen die Fähigkeiten der anderen Ewigen hinzu, indem Waffen manipuliert und kosmische Energie durch seine Fäuste ausgestoßen werden. In Comics ist es jedoch üblich, ihn in einem Samurai-Anzug zu sehen, da dies seine Philosophie im Kampf ist. Er tut dies durch ein Schwert, das von geschmiedet wurde Phastos.

Druig

Aus schwarzen Schafen. Dieser Charakter hat im Laufe der Jahre unterschiedliche Meinungsverschiedenheiten mit den Ewigen, insbesondere aufgrund der Position der Gruppe angesichts verschiedener Ereignisse auf der Erde. Unter seinen Fähigkeiten sticht seine Fähigkeit hervor, den Geist zu manipulieren. Er ist jedoch impulsiv. Dies führt dazu, dass gelegentlich ihre Rolle innerhalb der Erzählungen verschwimmt. Hinzu kommen die Fähigkeiten, die ihre Gefährten aus der kosmischen Energie teilen.

In Los Eternos wird er von interpretiert Barry Keoghan. Dieser Charakter wurde auch von Jack Kirby erstellt.

Gilgamesch

Ewig

Es wird auch als „Der vergessene”. Aufgrund unterschiedlicher Unterschiede und Ereignisse in der Vergangenheit in Bezug auf die Ewigen hat er sich von der Gruppe getrennt, aber nicht von den Prinzipien, die sie regieren. Er trägt normalerweise Rüstungen und kennt verschiedene Arten von Kampfkünsten, bis er ein Spezialist dafür ist. Er gilt als einer der stärksten Charaktere in Wunder. Es wird geschätzt, dass er im Rahmen der Adaption für das Marvel Cinematic Universe eine gute Beziehung zu Thena haben wird.

Gilgamesch wird von gespielt Ma Dong-Seok. Sein Auftritt in Comics fand in der 13. Ausgabe von Eternals (1977) statt.

Sprite

Die Adaption des Marvel Cinematic Universe zeigt sie als Kind, aber in Wirklichkeit hat sie die Weisheit und das Wissen einer Person, die Tausende von Jahren gelebt hat. Er hat die verschiedenen Fähigkeiten der Ewigen, wie seine Immunität gegen Krankheiten, Stärke und übermenschliche Fähigkeiten. Es zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass es in anderen Köpfen Illusionen erzeugt.

Sprites Charakter erschien in der neunten Ausgabe von Eternals (1977), nachdem er von Jack Kirby erschaffen worden war. Lia mchugh werde es interpretieren.

Dane Whitman

Ewig

Auch bekannt als Schwarzer Ritter oder Schwarzer Ritter von Marvel. Diese Rolle wurde von verschiedenen Persönlichkeiten innerhalb der Comics besetzt, da er einer der ältesten Helden ist. Sein Ursprung geht auf den Runden Tisch und zurück Gib mir Whitman es ist Teil dieser Linie. Deshalb versteht es sich, dass er an einem bestimmten Punkt als Schwarzer Ritter annimmt. Im Laufe der Jahre war er Teil von The Avengers. Er ist kein Ewiger. Aber innerhalb der Erzählung der MCU konnte er sie entdecken. Dies würde Sie dazu bringen, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Dane Whitman Er ist der menschlichste der neuen Helden, die Eternals präsentieren werden. Es wird von durchgeführt Kit Harington, das erinnerte sich Jon Snow (Jon Snow) von Game of Thrones (Game of Thrones).

Celestials vs. Abweichende

YouTube-Poster

Die Ewigen wurden im Marvel-Universum von den Himmlischen erschaffen, Wesenheiten mit Kräften jeglicher Art. Obwohl sie bisher kein gemeinsamer Bestandteil der Geschichte des Marvel Cinematic Universe waren, erschien einer von ihnen bereits in der zweiten Folge von Guardians of the Galaxy, Ego (Kurt Russell). Sein Ursprung innerhalb der Comics lässt die griechische und nordische Mythologie unterschiedlich aufblitzen.

Die Himmlischen schufen die Ewigen mit dem Ziel, die Erde vor den Abweichlern zu verteidigen, eine andere Gruppe mit besonderen Fähigkeiten. Die Rivalität entstand vor vielen Jahren, als die Celestials feststellten, dass die Deviants einen Teil der Menschheit unterworfen hatten und ein grausames und gewalttätiges Reich in Lemuria errichteten.

Die Himmlischen zerstörten dieses Reich und nutzten den Moment, um die Macht und Verteilung der Erde neu zu konfigurieren. Die Ewigen treten als eine Art Vertreter dieser Figuren auf. Daher greifen sie nur dann in Konflikte innerhalb des Planeten ein, wenn sie erzeugt werden oder mit den Abweichlern in Beziehung stehen. Im Marvel Cinematic Universe scheint die Zeit gekommen zu sein.