Start Serien und Filme Die „Streaming Wars“ bei den Emmys: Welche Plattform ist besser?

Die „Streaming Wars“ bei den Emmys: Welche Plattform ist besser?

Die Emmys sind in die Unterhaltungsinformationsarena zurückgekehrt diese Woche durch die Veröffentlichung ihrer Nominierungen. Einige Vorauswahlen, die wie gewohnt vor allem reichlich vorhanden sind. Die große Anzahl an Unterkategorien und technischen Auszeichnungen, die von der Academy of Television Arts and Sciences der Vereinigten Staaten vergeben werden, macht es leicht, sich unter den Serien mit den meisten Nominierungen zu verlieren, und das die Titel mit den meisten Erwähnungen sind nicht immer die wichtigsten. Ein Anerkennungsproblem, das sich in diesem Jahr auf alle OTT-Plattformen ausgebreitet hat, bis fast ein neues Kapitel der sogenannten Streaming-Wars unterzeichnet wurde.

HBO hat dieses Jahr mehr Nominierungen hinzugefügt als Netflix in einer Ausgabe, die aus offensichtlichen Gründen der Pandemie von den Plattformen durchgeführt werden sollte. Beide Studien hatten jahrelang darum gekämpft, wer die Marke mit den meisten nominierten Titeln ist, und diesen Kurs hat HBO, ja dank einer Änderung der Bilanzierungsregeln, eingeschlagen. In diesem Jahr hat die Akademie den Kanal und die HBO-Plattform zusammen und nicht getrennt ausgewiesen.

HBO (der Kanal) und HBO Max (seine Plattform), die jetzt unter der Leitung von Casey Bloys, dem gleichen Content Director, stehen, erhielten 130 Nominierungen, verglichen mit 129, die Netflix erhielt.

Sind Awards ein guter Weg, um zu messen, welche Plattform die besten Serien anbietet?

Mit einem Jahr wie diesem, das von vielen Fernsehserien geprägt war, die bei ihren Dreharbeiten von COVID erschüttert wurden (z. Diese Ausgabe des Emmys gilt als guter Maßstab, um den Puls des On-Demand-Plattformmarktes zu messen.

Die Krone und der Mandalorianer als nominierteste Serie mit jeweils 24. WandaVision markierte unterdessen die Ankunft von Marvel im Fernsehen bei den Hauptpreisen und lag mit 23 Nominierungen knapp hinter diesen beiden, gefolgt von The Handmaid’s Tale (21), Saturday Night Live (21), Ted Lasso (20), Lovecraft Country ( 18) – neugierig zusammen, nachdem sie erfahren haben, dass es keine zweite Staffel geben würde -, Lady’s Gambit (18) und Stute von Eastown (16).

Disney ist tatsächlich das am meisten ausgezeichnete Studio und Netflix die Streaming-Plattform

Wenn die Nominierungen auf die gleiche Weise wie in der Vergangenheit berücksichtigt würden – HBO und HBO Max getrennt – hätte Netflix HBO leicht überholt. Diese Situation wurde jedoch von allen Konglomeraten genutzt, um zu sagen, dass sie die Serie mit den meisten Terminen bei den Awards hatten.

Disney Plus

Datum von hoch auf Disney Plus jetzt und sparen dank Jahresabo, mit dem Sie den gesamten Katalog an Serien und Filmen genießen können. Es enthält unbegrenzter Zugang zu allen Premieren bereits Star. Sie können auch den Inhalt von Marvel und Star Wars sowie die großartigen Pixar-Animationsfilme sehen.

In einer Pressemitteilung vom Dienstag WarnerMedia feierte seine „Leadership“ bei den Emmys mit 130 Nominierungen, und stellte fest, dass es das 19. Mal in der Geschichte war, dass die „HBO-Marke“ „die meisten Nominierungen aller Netzwerke / Plattformen in einem einzigen Jahr erhalten hat“.

The Mandalorian, Disney + Serie, Streaming-Plattform

Die Änderung erfolgt nach einem Jahr, in dem sich fast alle Medienkonzerne umstrukturiert haben, um Streaming-Inhalte zu priorisieren, die durch die Pandemie und die dadurch ausgelösten Verbraucherverschiebungen angeheizt wurden.

Wenn wir uns die neue Formulierung ansehen, führt HBO mit 130 Nominierungen effektiv die 129 von Netflix. Disney Plus war mit 71 . die am dritthäufigsten nominierte Plattform Und wenn wir HBO von HBO Max trennen, wäre HBO mit 94 Nominierungen Zweiter geworden.

Wenn diese Zahl jedoch nach Gruppen aufgeschlüsselt wird, liegt Disney (das Disney Plus und Hulu sowie ABC und Freeform besitzt) mit 136 Nominierungen an erster Stelle.

HBO ist jedoch nicht die einzige Marke, die relativ von den Veränderungen im Nominierungspool profitiert hat. Die Fernsehakademie gruppierte auch NBC (46 Nominierungen), Peacock (2) und Bravo (2) unter NBCUniversal Media, die am Dienstag insgesamt 56 Nominierungen erhielten. ViacomCBS, das letzten Monat um Paramount + umstrukturiert wurde, hat insgesamt 54 Nominierungen, wobei CBS 26 und Paramount + sechs gewann.

Streaming-Plattform

Dieses Tauziehen nach Zahlen, die wie kleiner Unsinn erscheinen mögen, ist für verschiedene Unternehmen tatsächlich wichtig. Vor allem für diejenigen, die vom traditionellen Markt kommen. Das sollte man sich merken Netflix und HBO haben in den letzten Jahren eine gewisse Hecht gehalten Nachdem die Streaming-Plattform im Jahr 2018 gestürmt war, brach die 18-jährige Führungsrolle bei HBOs Nominierungen.

Seitdem erhielt HBO im Jahr 2019 137 Nominierungen gegen die 118 von Netflix, während Netflix im Jahr 2018 112 gegen die 108 von HBO erhielt. Im vergangenen Jahr gewann Netflix diesen besonderen Wettbewerb erneut mit 160 Nominierungen, ein historischer Rekord.

Während HBO und Netflix kämpfen, feiern Apple und Disney

All das nimmt aber auch ein bisschen Prominenz davon, dass jüngere Streaming-Plattformen wie Disney Plus und Apple TV+ wichtige Nominierungen bekommen haben.

Das Haus der Maus erreichte 71, unterstützt von 24 aus The Mandalorian und 23 aus der neuen Dramaserie WandaVision, ein großer Sprung gegenüber den 19 Nominierungen des letzten Jahres.

Apple TV Plus Originalkatalog, Streaming-PlattformManzana

Auf die gleiche Weise, Das in Cupertino ansässige Unternehmen erhielt 35 Nominierungen, die hauptsächlich von der Komödie Ted Lasso . unterstützt wurden, absoluter Favorit in seiner Kategorie in diesem Jahr. Die Komödie von Jason Sudekis erzielte in ihrer ersten Staffel die meisten Nominierungen für eine Komödie (hat gerade die zweite veröffentlicht). Dies ist ein großer Sprung gegenüber den 18 Nominierungen, die es letztes Jahr, hauptsächlich für The Morning Show, gesammelt hat.

Testen Sie Amazon Prime Video total 30 Tage kostenlos und genießen Sie den kompletten Katalog der Plattform ohne Grenzen. Einfach mit Anmeldung Sie haben sofortigen Zugriff auf die besten Filme und Serien, zusätzlich zu Kostenloser Versand bei Amazon und weitere Vorteile..

Hulu gewann 25 Nominierungen, fast alle für The Handmaid’s Tale, das international auf HBO erhältlich ist, und Amazon Prime Video erhielt 18 Nominierungen, unterstützt von sieben von The Underground Railroad und The Boys, die mit WandaVision bestätigen, dass die Genre-Serien nach und nach in den Auszeichnungen geschult werden.

Vorheriger ArtikelPolizei benutzt Dampfwalze, um 1.000 Bitcoin-Miner in Malaysia zu zerstören
Nächster ArtikelHamilton glänzt vor seinen Fans und startet als Erster in Silverstone