Start Finanzen Die Handwebindustrie verkörpert Zusammenarbeit, Kooperation und Inklusion: KVIC-Vorsitzender

Die Handwebindustrie verkörpert Zusammenarbeit, Kooperation und Inklusion: KVIC-Vorsitzender

HandwebstuhlKhadi- und Handwebereisektoren haben das Potenzial, in den entlegensten Regionen dieses Landes maximale Arbeitsplätze zu schaffen. (Fotoquelle: IE)

Von VK Saxena

Der August markiert den Beginn der Feierlichkeiten, da das Land diesen Monat den Unabhängigkeitstag, das Parsen-Neujahr, Onam, Raksha Bandhan und Janmashtami feiert. In der neuesten Folge seiner Radiosendung Mann ki Baat am 25. Juli appellierte Premierminister Narendra Modi inbrünstig, auch den National Handloom Day am 7. von Indien.

Wenn ein Handwerker seinen Webstuhl bedient, stellt er nicht nur ein Stück Stoff her, sondern drückt auch die Einheit der vielfarbigen Ethnie Indiens aus und schafft Nachhaltigkeit für die ländliche Wirtschaft, auf der das Gebäude eines eigenständigen Indiens aufbaut. Ein Stück Stoff, das von einem Handwerker gewebt wurde, eröffnet einer großen Anzahl verbündeter Arbeiter, die in der Khadi- und Handwebereiindustrie tätig sind, riesige Beschäftigungsmöglichkeiten. Kein anderer Sektor in diesem Land saugt die Zusammenarbeit, Kooperation und Inklusion von so großem Ausmaß auf wie die Handwebstuhlindustrie und insbesondere der Khadi-Sektor. So passend hat PM Modi die Unterstützung des Khadi- und Handwebsektors mit „Nation Building“ und „Dienst für die Öffentlichkeit und die Nation“ gleichgesetzt.

Ein flüchtiger Blick in die Faktendateien reicht aus, um die schiere Größe des indischen Handwebstuhlsektors und seinen Beitrag zur ländlichen Wirtschaft zu erahnen. Nach der Landwirtschaft ist die Handwebstuhlindustrie die zweitgrößte Beschäftigungsquelle im ländlichen Indien und bietet fast 50 Lakhs einen Arbeitsplatz. Indien steuert fast 95 % der handgewebten Stoffe der Welt bei. Über 70 Prozent der Khadi- und Handweber sowie alliierten Arbeitern sind Frauen und daher ein Schlüssel zur Stärkung der Rolle der Frauen. Die Landschaft der östlichen und nordöstlichen Regionen Indiens hat mehr als 50 Prozent der Gesamtzahl der Weber und Handweberei ist auch die einzige Lebensgrundlage für eine große Anzahl von indigenen Völkern in Madhya Pradesh, Chattisgarh, Maharashtra, Orissa, Jharkhand und in die NE-Staaten.

Darüber hinaus haben die Khadi- und Handweberei-Sektoren das Potenzial, in den entlegensten Regionen dieses Landes maximale Arbeitsplätze zu schaffen – Bali Island in Sunderbans, Chullyu und Tawang in Arunachal Pradesh, Kaziranga in Assam, Likir und Kargil in Leh-Ladakh, Kutch in Gujarat und viele weitere Orte – die seit der Unabhängigkeit von keiner Regierungsbehörde erreicht werden konnten.

Bände können über die schiere Vielfalt des Stoffes geschrieben werden, der von Khadi- und Handweberei-Handwerkern hergestellt wird – vom überfeinen Musselin von Westbengalen bis zum exquisiten Pashmina von Jammu & Kaschmir, von Eri- und Muga-Seide im Nordosten bis zum Kanjivaram im Süden, von der Patola von Gujarat bis Ponduru von Andhra Pradesh und von Matka und Tassar Silk von Bihar bis Paithani von Maharashtra.

Es liegt jedoch in der kollektiven Verantwortung jedes Inders, diese Weite und Mehrdimensionalität des indischen Handwebstuhlsektors zu erhalten. Bloßer Applaus würde im Leben unserer Weber keinen Unterschied machen, aber die Bevormundung ihres Handwerks würde sicherlich ausreichen. Wir müssen von den fremden Ländern lernen, in denen die Menschen ihre lokalen Produkte populär gemacht haben, um sie zu den führenden Marken der Welt zu machen.

Die Reise der Luxusmarke Mont Blanc begann in einem kleinen Dorf in Deutschland und durchquerte, angetrieben durch die lokale Unterstützung, die Grenzen Deutschlands und Europas, um eine globale Marke zu werden. Die Schweiz stellt die besten handgefertigten Uhren der Welt her. Ebenso stellen indische Kunsthandwerker die feinste Seide der Welt her. Jeder Staat in der Grafschaft hat ein besonderes Gewebe. Pashmina Shawls von J&K, Lippan Kaam von Kutch, Madhubani-Kunst von Bihar, Gond-Stammeskunst von Madhya Pradesh, Phulkari von Punjab, Bambus-Handwerk des Nordostens und Marmor- und Steinhandwerk von Rajasthan sind nur einige wenige traditionelle Kunsthandwerke mit immensem globalen Potenzial. Es gilt, für unser lokales Handwerk einzutreten und sich nicht davor zu scheuen, es zu bevormunden.

Und während die Menschen ihren Beitrag leisten, würden konkrete Maßnahmen wie die Sicherung von GI-Tags, Marken- und Patentregistrierung für die einzigartigen Produkte seitens der Regierungsbehörden den Schutz der indischen lokalen Marken sicherstellen, wie es die Khadi-Kommission in den letzten 7 Jahren getan hat. Dies ist entscheidend, um die chinesische Nachahmung indischen Handwerks zu verhindern, die den Handwebstuhlhandwerkern einen schweren Schlag versetzt hat.

Die Marktbelebung wird zur Voraussetzung, wenn die Produktivität steigt. Bei Khadi haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Vermarktung von Khadi-Produkten über Tausende unserer Verkaufsstellen sowie über ein E-Portal zu stärken, um eine größere Verbraucherbasis zu erreichen. Ebenso müssen wir das Marktpotenzial der gesamten Handwebereibranche freisetzen, um den Handwerkern ein faires und stetiges Einkommen zu sichern.

Die Unterstützung lokaler Unternehmer, Künstler, Handwerker, Weber sollte für uns selbstverständlich sein. Das Festival von Raksha Bandhan steht vor der Tür. Lassen Sie uns dieses Jahr versprechen, zwei Schwestern zu unterstützen – eine in Ihrer Familie und die andere, die in einem abgelegenen Winkel des Landes den Stoff für die „Selbstständigkeit“ webt. Bei diesem Festival können wir Khadi- oder Handwebprodukte kaufen, um Liebe für die eine Schwester zu überschütten und den Lebensunterhalt für die andere zu schaffen.

(Der Autor ist Vorsitzender der Khadi & Village Industries Commission. Die geäußerten Ansichten sind die eigenen.)

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, US-Markt und den neuesten NAV, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Einkommensteuerrechner, kennen Sie die Top-Gewinner, Top-Verlierer und besten Aktienfonds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns auf Twitter.

Financial Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und über die neuesten Biz-Nachrichten und Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Vorheriger ArtikelZusammenfassung: Erste „Hands-On“-Eindrücke von Valves Steam Deck – Wie vergleicht es sich mit Switch?
Nächster ArtikelModel Tenancy Act: So wird sich dieses Gesetz auf das Mietimmobilien-Szenario in Maharashtra auswirken