Start Sport Die Goldmedaille des schönen Sports

Die Goldmedaille des schönen Sports

19.07.2021 um 15:31 Uhr MESZ

betfair

Die Sommerpause der traditionellen Wettkämpfe nutzend, finden wir die Olympischen Spiele in Tokio. Ein immer besonderes Gewinnspiel da es Unterschiede in Bezug auf die teilnahmeberechtigten Spieler gibt und zudem nur sehr wenige Fußballer sich rühmen können, eine Goldmedaille in ihrer Bilanz zu haben.

Analysieren Sie die von Betfair angebotenen Quoten auf die Top-Favoriten, um das Edelmetall zu gewinnen, das wir finden Die Auswahl mit den meisten Optionen, um das Gold zu holen, ist Spanien mit einer saftigen Quote von [3.30] pro eingesetztem Euro.

Das Team um Luis de la Fuente startet trotz der Niederlage im jüngsten EM-Halbfinale durch die A-Nationalmannschaft um Luis Enrique als Topgesetzter. Die guten Ergebnisse, das gezeigte gute Spiel und die Besetzung von Spielern, die einem großen Wettbewerb würdig sind, bringen die Spanier in eine vorteilhafte Position im Vergleich zu ihren Rivalen bei Betfair, es ist nicht für weniger.

Unter denen, die der spanische Trainer ausgewählt hat, finden wir Namen von der Statur von Unai Simón, Eric García, Pedri, Dani Olmo, Pau Torres und Oyarzabal. Spieler, alle mit einer Präsenz im Eurocup und einige von ihnen sogar große Sensationen des Turniers. Dazu gesellen sich weitere interessante Schwerter wie Dani Ceballos, Marco Asensio und Mikel Merino. Begründet die Entscheidung von Betfair.

Spaniens größte Rivalen um Gold

Zu seine Hauptkonkurrenten finden wir Teams wie Frankreich, Deutschland und der aktuelle Meister und immer furchterregend, Brasilien.

Es scheint, dass Brasilien ist weiterhin der Rivale, den es in diesen internationalen Wettbewerben zu schlagen gilt und noch mehr, wenn sie den Ruhm bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio erlangt haben und gezwungen sind, ihre Krone zu verteidigen, was für sie nicht neu ist. Ihr Anteil bei Betfair wird uns angeboten unter [3.75]. Schließlich werden die Cariocas aufgrund der Weigerung ihrer Klubs, sich dieser Meisterschaft zu stellen, nicht auf Stars wie Neymar oder Vinicius zählen können.

Wir finden oft Frankreich mit einer Quote von 4,50 bei Betfair im Vergleich zu ihrem hypothetischen Endsieg. In Bezug auf die Auswahl des französischen Trainers sticht die Anwesenheit von Veteran Gignac hervor, einem absoluten Nationalspieler und Spieler, der derzeit in der mexikanischen Liga spielt. Neben ihm gibt es zukünftige Versprechen des französischen Fußballs, unter denen der Mittelfeldspieler von Rennes, Camavinga, hervorsticht.

Natürlich Es wird ein spannender Kampf präsentiert, in dem Spanien, wie wir zuvor analysiert haben, mit guten Stimmen den endgültigen Sieg erringen wird, aber es wird nicht einfach. Wir müssen bedenken, dass, wenn er es schafft, die Gruppenphase zu erreichen, sein nächstes Spiel gegen ein Team aus der Todesgruppe aus Brasilien, Deutschland (eine der großen Titelseiten des Wettbewerbs), der Elfenbeinküste und Saudi-Arabien.

Es wird nicht einfach, aber nach dem Moralschub, den der Eurocup für alle spanischen Fußballer bedeutete, bin ich mir sicher, dass unsere eigene eine große Rolle spielen wird.

Vorheriger ArtikelDie besten Horrorfilme des Jahres 2021, die ihr sehen solltet
Nächster ArtikelDas Krypto-Spiel Axie Infinity hat in einem Monat 84,9 Millionen US-Dollar generiert