Start Serien und Filme die Ära der nüchternen, erwachsenen Filme kommt zu Marvel

die Ära der nüchternen, erwachsenen Filme kommt zu Marvel

Black Widow ist ein großartiger Film aus dem Marvel Cinematic Universe. Es verdankt es all seiner weiten Dimension an Referenzen, dezentem Humor und dem guten Umgang mit der Mythologie des Herausgebers.

Bei dieser Gelegenheit zeigt der Film, dass Black Widow es war nicht nur das weibliche Gegenstück eines riesigen männlichen Universums. Das Drehbuch unternimmt eine Reise durch die jüngere Geschichte der Triumphe, Erfolge und Misserfolge des Superheldenkinos.

Aber vor allem ist es Marvels direkteste Anspielung auf Actionfilme. Das Auffälligste ist, dass es die solide Luft, den Rhythmus und die Spannung des klassischen James Bond hat. Und sogar einige sehr offensichtliche Anspielungen auf das Mission Impossible-Franchise. Drehbuchautor Eric Pearson zögert nicht, das Gefühl von . zu nutzen gewisse Dekadenz und Paranoia, die sich darauf beziehen der Film mit etwas Ausführlicherem.

Black Widow ist nicht nur die Geschichte der von Scarlett Johansson gespielten Natasha Romanoff. Es ist eine Reise zwischen Symbolen und Codes eines viel nüchterneren, erwachseneren und kraftvolleren Kinos. Das, ohne Marvels Spektakuläre zu verlieren, große Explosionen, ikonische Momente und einen Akzent auf das Heroische zu schaffen.

Aber es gibt etwas Bedeutsames in der Tatsache, dass es direkt mit der Überlieferung von Captain America: Civil War (2016) der Russo-Brüder verbunden ist. Zu diesem Anlass gab Shortland seinem Film einen Blick auf seine Charaktere, der sich mehr mit Grautönen beschäftigte als mit ihren hellsten Momenten.

Im Einklang mit der neuen Handlungsspannung von Phase 4 scheint die gesamte Handlung eher auf eine Reife im Hintergrund der Erzählung ausgerichtet zu sein. Auch um seine Verbindungen zum Rest des Marvel-Universums zu zeigen. Natasha’s Farewell, eine Show, in der, obwohl visuelle Pyrotechnik im Überfluss vorhanden ist, eine intime Revision der Heldin ist. Eine interessante Tour, die die Türen öffnet, um zu spekulieren, wie das Franchise seine neuen Helden analysieren wird.

Wird dies der Ton sein, mit dem der neue Captain America auf die Leinwand kommt? Könnte die angekündigte und mit Spannung erwartete Klinge eine Darstellung guter Arbeit aus der Welt der Action sein, die mit Fantasy gemischt ist? Black Widow öffnet die Türen für all diese Möglichkeiten und viele andere.

‚Black Widow‘: eine starke Frau

Schwarze Witwe Hintere Witwe

Cate Shortland erschafft einen sorgfältig zusammengestellten Action-Suspense-Thriller. Alles durch eine nüchterne Inszenierung, geschlossene Einstellungen und einen immer aufmerksamen Blick auf Natasha. Das Ergebnis hat die gleiche Festigkeit, die dem Charakter seine großen Sternmomente in jedem der Filme des Marvel Cinematic Universe, an denen er beteiligt war, unterstützt hat.

Black Widow hat jetzt die Möglichkeit, für eine Gruppe von Helden ein unabhängiger Held zu sein. Einer, der einen Weg zurücklegt, ähnlich wie der ikonische Jason Bourne. Shortland scheint im ersten Teil des Films die Anspielung auf das klassische Spannungskino nicht zu vergessen.

Der erste Film von Phase 4 erzählt von einer interessanten Entwicklung im Verständnis von Macht

Von John Frankenheimer und seinem mandschurischen Kandidaten zeigt Shortland clevere Wendungen. Neben dem ständigen Bedrohungsgefühl, das ein tadellose Spannung in der gesamten Handlung. Es gibt viel an Michael Powells Black Spy in der Art und Weise, wie Natasha sich inmitten des Rätsels ihrer Identität bewegt.

Sogar Shortland wagt es, die Größe einiger der berühmtesten Sequenzen in Der Mann, der zu viel über Alfred Hitchcock wusste, zu ändern. Unter der Sammlung von Referenzen schafft es Shortland jedoch, seinen eigenen Stil zu finden und eine Persönlichkeit zu einer Produktion aufzubauen, die generisch sein könnte. Die Formel des Spions ohne Identität in eine Waffe verwandelt, um gegen ihren Willen zu töten, ist nicht neu. Aber Shortland verleiht Black Widow eine strahlende Vitalität, die zweifellos einer ihrer höchsten Punkte ist.

Disney Plus

Datum von hoch auf Disney Plus jetzt und sparen dank Jahresabo, mit dem Sie den gesamten Katalog an Serien und Filmen genießen können. Es enthält unbegrenzter Zugang zu allen Premieren bereits Star. Sie können auch die Inhalte von Marvel und Star Wars sowie die großartigen Animationsfilme von Pixar sehen.

Diese ausgeklügelte und intelligente Handlung für Erwachsene scheint in der idealen Welt für die Veränderungen anzukommen, die das Marvel Cinematic Universe durchmacht. Vom Tonfall seiner Schurken und Helden bis zur Reife seiner Geschichten. Der erste Film in Phase 4 erzählt von einer interessanten Entwicklung im Verständnis von Macht. Und es tut es als eine erstaunliche Show, die als Abschied von einem geliebten Charakter gedankt wird.

Vorheriger ArtikelNein, Messenger-RNA-Impfstoffe verwandeln sich nicht in Prionen
Nächster ArtikelRoland Go: Mixer Pro-X. | Herne News