Start Sport Der ‚Atleti‘ bedeckt seinen Rücken mit Trippier

Der ‚Atleti‘ bedeckt seinen Rücken mit Trippier

21.07.2021 um 18:46 Uhr MESZ

SF

Vorbeugung ist besser als Heilung. Das ist die Philosophie von Atlético de Madrid, die bereits über mögliche Ersatzspieler nachdenkt Kieran Trippier, falls der Engländer in die Premier League zurückkehren sollte.

Die Matratze Rechtshänder ist unverkäuflich für Simeone. Er ist ein Schlüsselelement im argentinischen Plan und nur sein ausdrücklicher Wunsch zu gehen und ein saftiges Angebot würden den ehemaligen Tottenham laut ‚As‘ dazu bringen, auf die britischen Inseln zurückzukehren, wo Manchester United an dem englischen Nationalspieler interessiert gewesen wäre und 23,5 Millionen Euro für seine Einstellung geboten hätte.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Nationalspieler mit den „Three Lions“ aufgrund des Brexits nicht in die EU aufgenommen wird, wenn mit LaLiga keine Einigung erzielt wird, um dies zu beheben, wenn ein Vertrag vor dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union abgeschlossen wurde. Im Moment genügt das Angebot nicht den Anforderungen der Rojiblancos, aber für alle Fälle hat Atlético bereits daran gearbeitet, einen Ersatz zu finden, wenn Trippier niedrig.

Aus Italien berichtet der ‚Corriere dello Sport‘, dass der Auserwählte ist Giovanni di Lorenzo. Die Mannschaft von Neapel, Europameister mit der „Azzurra“, ist der Ersatz, der Simeone Ich möchte, wenn Trippier verlässt das ‚Matratzen‘-Schiff, obwohl es zunächst das Parthenopean-Team schon überzeugen sollte Aurelio Von Laurentiis.

Der Name von Nélson Semedo, im Hintergrund, als möglicher Ersatz für die britische Seite in der Metropolitan. Der ehemalige Barça-Spieler, jetzt bei Wolverhampton, wäre die zweite sportliche Option, um die Rechtshänderspur abzudecken, falls die Abgrenzung verwaist blieb.

Vorheriger ArtikelSporting Cristal und Bragantino gehen ins Quartier
Nächster ArtikelPortland Timbers besiegt Los Angeles FC 2-1