Start Technik Deadpool debütiert im Marvel Cinematic Universe

Deadpool debütiert im Marvel Cinematic Universe

Der bevorstehende Einfall von Totes Schwimmbad to the Marvel Cinematic Universe ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse von Fans von Superhelden. Nach dem Kauf von Fox durch Disney tauchten schnell alle möglichen Theorien darüber auf, wie der Antiheld in die kommenden Marvel Studios-Filme passen könnte. Zur Überraschung aller, Deadpool erschien endlich neben einem MCU-Charakter, wenn auch nicht so, wie wir es uns vorstellen.

Ryan Reynolds, der Schauspieler, der Deadpool zum Leben erweckt, hat ein Video geteilt, um Free Guy: Taking Control, seinen nächsten Spielfilm, zu promoten. Seltsamerweise erscheint in der Werbeaktion Deadpool mit Korg. Wir sprechen natürlich über die Kreatur, die in Thor: Ragnarok und kurz darauf in Avengers: Endgame aufgetaucht ist. Ja, es mag ganz anders sein als von vielen erwartet, aber dies ist Deadpools erster Crossover mit einer Figur aus dem Marvel Cinematic Universe.

Deadpool und Korg reagieren gemeinsam auf den Trailer zu Free Guy: Taking Control, der am 13. August 2021 Premiere feiern soll. Der Film gehört übrigens den 20th Century Studios, einer Produktionsfirma jetzt unter dem Dach von Disney. Es ist klar, dass die von Mickey . angeführten Sie nutzten die Vorfreude auf Deadpool um für den Film zu werben.

Was wissen wir über Deadpool im Marvel Cinematic Universe?

Der mögliche Auftritt von Deadpool im Marvel Cinematic Universe war eine Lawine von Spekulationen und Berichterstattungen. Das letzte, was wir dank einer Intervention von Kevin Feige (Direktor der Marvel Studios) wussten, ist das Deadpool 3 bleibt ein Erotikfilm. Diese Nachricht wurde mit großer Freude aufgenommen, da viele befürchteten, dass Disney die Persönlichkeit des Antihelden ändern würde, um ihn mit dem Marvel Cinematic Universe in Einklang zu bringen.

Darüber hinaus bestätigte der Manager, dass das Skript von Deadpool 3 ist bereits in Arbeit. Tatsächlich ist Ryan Reynolds selbst der Projektleiter. „Ryan ist ein sehr beschäftigter und erfolgreicher Schauspieler. Wir haben eine Reihe von Projekten, die wir bereits angekündigt haben und jetzt umsetzen müssen, aber es ist aufregend, dass es begonnen hat. Er ist eine ganz andere Art von Charakter in der MCU, und Ryan ist ein Kraft der Natur, daher ist es erstaunlich zu sehen, wie er diesen Charakter zum Leben erweckt“, sagte Feige.

Wann werden wir Deadpool nach dem Crossover mit Korg zum ersten Mal in einem Marvel Cinematic Universe-Spielfilm sehen? Gerüchte deuten darauf hin Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns. Das ist natürlich nicht offiziell. Wenn man bedenkt, dass dieser Film nach Spider-Man: No Way Home zum Thema des Multiversums zurückkehren wird, ist es nicht unvernünftig zu glauben, dass Deadpool einige Szenen mit dem Zauberer teilen wird.

Vorheriger ArtikelDies ist die Strategie der Bitcoin-Börsen, um Binance zu schlagen
Nächster ArtikelEin berühmter Coens-Film diente als Inspiration für „Black Widow“