Start Serien und Filme Das „Iron Man 2“-Osterei und ein neuer Marvel-Bösewicht

Das „Iron Man 2“-Osterei und ein neuer Marvel-Bösewicht

Dass das Marvel Cinematic Universe viele Details und mehr oder weniger subtile Bezüge zu Dingen aus seinen anderen Filmen oder aus den zugrunde liegenden Comics aufweist, ist jedem gut informierten Betrachter klar. Ja Schwarze Witwe (Cate Shortland, 2021), ihr vierundzwanzigster Spielfilm, in dem Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) die Hauptrolle spielt und der mit überwältigendem Erfolg in den Kinos und auf der Disney Plus-Plattform veröffentlicht wurde, ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme.

Nicht nur in die Chronologie der Saga einzuordnen oder alte Anspielungen zu erklären, sondern auch das Superhelden-Panorama mit kuriosen Ostereiern zu erweitern. Wie der zeige auf den Film Ironman 2 (Jon Favreau, 2010) durch eine sehr klare Erwähnung eines Bösewichts, von dem wir auf jeden Fall nicht wissen, ob er in zukünftigen Teilen des Franchise in irgendeiner Weise auftauchen wird. Trotz der Tatsache, dass der Charakter, der sich ihm normalerweise widersetzt, nicht mehr aktiv ist.

Die Taufe eines Bösewichts in ‚Black Widow‘?

Black Widow Cate Shortland Disney plus Iron Man 2 Crimson DynamoMarvel-Studios

Die gute alte Yelena Belova (Florence Pugh), Natasha Romanoffs falsche Schwester, sagt an einer Stelle in Black Widow sarkastisch, dass Alexei Schostakow (David Harbour) ist „Der purpurrote Dynamo“, was ihn beleidigt. Eine solche Person verkörpert das, was man als den russischen Iron Man bezeichnen könnte, weshalb der verstorbene Tony Stark (Robert Downey Jr.) von Zeit zu Zeit mit ihm zusammenstieß.

Sein Debüt in den Marvel-Comics war in der Nummer 46 von Tales of Suspense (Stan Lee, Robert Bernstein und Don Heck, 1959) zu sehen. Sein bürgerlicher Name ist Anton Vanko Und, wie in Iron Man 2 erklärt, war er ein Erfinderpartner von Howard Stark (John Slattery), der ihn abschiebe, als er erfuhr, dass er versuchte, einen experimentellen Reaktor zu verkaufen, den sie beide entworfen hatten. Er landete in einem sowjetischen Gulag und war Alkoholiker. Sein Sohn ist der rachsüchtige Ivan Vanko, der Antagonist Whiplash (Mickey Rourke) und wird von Evgeniy Lazarev (The Warlord) in Rückblenden zum Film gespielt.

Wir wollen jedoch über Crimson Dynamo als neuen Bösewicht im Marvel Cinematic Universe sprechen, denn selbst Black Widow ist nicht als solcher getauft. Und trotzdem, Es ist möglich, dass Anton Vanko nur den Roboteranzug im Franchise hergestellt hat und ein anderer Landsmann zog es an; Vielleicht kommt dieser Feind unserer Superhelden noch.

Disney Plus

Datum von hoch auf Disney Plus jetzt und sparen dank Jahresabo, mit dem Sie den gesamten Katalog an Serien und Filmen genießen können. Es enthält unbegrenzter Zugang zu allen Premieren bereits Star. Sie können auch die Inhalte von Marvel und Star Wars sowie die großartigen Animationsfilme von Pixar sehen.

Vorheriger Artikelein eigenartiger Lautsprecher, der wie eine Kerze leuchtet
Nächster ArtikelMit Android 12 können Sie Videospiele genießen, während sie heruntergeladen werden