Start News Das Huawei P50 und sein „ikonisches Design“ mit den Kameras als Protagonisten

Das Huawei P50 und sein „ikonisches Design“ mit den Kameras als Protagonisten

Auf offizielle News zum Huawei P50 haben wir schon lange gewartet. Die Gerüchte über die Designänderung wuchsen in diesem Jahr nach und nach. Schließlich, An diesem Mittwoch hat das Unternehmen einen Teil des Mysteriums beendet, indem es uns einen ersten Blick auf sein nächstes Flaggschiff geworfen hat.

Die Leute in Shenzhen nutzten die Einführungsveranstaltung von HarmonyOS 2, seinem alternativen Betriebssystem zu Android, um einige Details zum Huawei P50 zu enthüllen. Sie haben sich hauptsächlich auf die Rückseite des Telefons konzentriert, was die Design-Gerüchte bestätigt.

Wie wir in den offiziellen Bildern sehen können, bleibt das Fotomodul nicht unbemerkt. Handelt von zwei große kreisförmige Blöcke, die die Anschlusskammern bilden. Details zur Anzahl der Sensoren oder deren technischen Spezifikationen macht Huawei an dieser Stelle nicht.

Auf den ersten Blick scheint alles darauf hinzudeuten, dass das Huawei P50 in einem der Module drei Kameras und im anderen eine Kamera mit Blitz haben wird. TechRadar sagt, dass das Unternehmen seine Partnerschaft mit Leica beibehalten wird und dass eines der Objektive des Geräts eine Blende von 1: 1,8 und ein weiteres 1: 3,4″ aufweisen wird.

Huawei P50

Das Huawei P50 „wird die Fotografie auf ein neues Niveau heben“

Die Wahrheit ist, dass Huawei gesagt hat, dass dieses Terminal „die Fotografie auf ein neues Niveau heben wird“. Genau das wäre zu erwarten, da der Überstand auf der Rückseite des Telefons mit guten fotografischen Eigenschaften begründet werden sollte.

Bei seinen Linien stellt das Unternehmen sicher, dass die Huawei P50 wird eine „ikonische Designsprache“ aufweisen und sie werden „ultradünn und leicht“ sein. Damit könnte es sich zumindest auf der Rückseite vom Huawei P40 unterscheiden.

Details zum offiziellen Präsentationsdatum des Telefons hat Huawei nicht bekannt gegeben. Der CEO des Unternehmens, Richard Yu, sagte, „es könnte in diesem Frühjahr kommen“. Außerdem fügte er hinzu, dass „Aus Gründen, die wir alle kennen, steht noch kein Release-Datum festVermutlich indirekt auf die US-Handelsblockade Chinas bezogen.

Der Fortschritt war genau das, ein Fortschritt. Er hat uns alle möglichen Fragen hinterlassen. Vom restlichen Design des Geräts bis hin zu den Unterschieden zwischen dem Huawei P50 und seiner erweiterten Version: dem P50 Pro. Jetzt müssen wir nur noch auf weitere Details warten.