Start Sport Cincinnati spart einen Punkt gegen Orlando City (1:1)

Cincinnati spart einen Punkt gegen Orlando City (1:1)

08.08.2021 um 3:36 MESZ

Das Spiel fand diesen Sonntag im Nippert-Stadion und wer stand vor dem Cincinnati und zu Orlando Stadt es endete mit einem 1:1-Unentschieden zwischen den beiden Kandidaten. Das Cincinnati Er stellte sich dem Spiel mit der Absicht, mehr Punkte zu seinem Spind hinzuzufügen, nachdem er im letzten Duell gegen die 0: 0 unentschieden gespielt hatte DC United. Für seinen Teil, Orlando Stadt erntete ein Unentschieden gegen die Inter Miami, einen Punkt im letzten Spiel des Wettbewerbs hinzufügen. Mit diesem Ergebnis hat das Team von Cincinnati Platz zehn, während die Orlando Stadt, seinerseits, ist am Ende der Sitzung Zweiter.

Das Spiel begann für ihn von Angesicht zu Angesicht Cincinnati, die dank eines Tors von Brenner. Danach endete der erste Teil mit einem Spielstand von 1:0.

Die zweite Hälfte begann für ihn unschlagbar Orlando Stadt, der die Krawatte mit ein bisschen bekommen hat Nani in der 55. Minute und endete damit mit einem 1:1-Endstand.

Die Trainer nahmen alle möglichen Änderungen vor. Bis zum Cincinnati von der Bank gesprungen Tyto & nacute;, Atanga, Medunjanin, Vazquez Ja Valot ersetzen Vermeer, Barreal, kreuzen, Brenner Ja Gyau, während die Wechsel der Gastmannschaft Perea, Moutinho, Rouen, Nani Ja Joey dezart, der ins Feld gesprungen ist für Rosell, Mehr, Schmied, Michel Ja Junior Urso.

Der Schiedsrichter sanktionierte vier Spieler mit einer gelben Karte. Er zeigte eine gelbe Karte für Matarrita, des Cincinnati und drei zu Schlegel, Müller Ja Joey dezart des Orlando Stadt.

Mit dieser Krawatte Cincinnati mit 16 Punkten belegte es den zehnten Tabellenplatz. Für seinen Teil, Orlando Stadt mit diesem Punkt lag er mit 30 Punkten auf dem zweiten Platz, anstatt sich am Ende des Spiels für einen Playoff-Platz um den Titel zu qualifizieren.

DatenblattCincinnati:Vermeer (Tyto & nacute ;, Min.64), Hagglund, Vallecilla, Matarrita, Cameron, Gyau (Valot, Min.90), Cruz (Medunjanin, Min.88), Kubo, Acosta, Barreal (Atanga, Min.82) und Brenner (Vázquez, min.89)Orlando-Stadt:Stajduhar, Schlegel, Jansson, Mas (Moutinho, Min.55), Smith (Ruan, Min.55), Rosell (Perea, Min.43), Júnior Urso (Joey Dezart, Min.83), Pereyra, Michel (Nani, min.55), Müller und AkindeleStadion:Nippert-StadionZiele:Brenner (1-0, Min. 43) und Nani (1-1, Min. 55)

Vorheriger ArtikelVitalik Buterin sagt, dass EIP-1559 ein Beweis dafür ist, dass Ethereum „veränderbar ist“ ⋆ Krypto neue Medien
Nächster ArtikelDas 24-jährige Warten der britischen und irischen Lions auf den Seriensieg in Südafrika geht weiter, als Morne Steyn eine dramatische späte Strafe verschießt, um den Springboks-Sieg in Kapstadt trotz der Heldentaten von Finn Russell zu holen