Start Krypto-Währung Box-Champion Tyson Fury gewinnt durch Knockout im NFT-Markt von Binanceance

Box-Champion Tyson Fury gewinnt durch Knockout im NFT-Markt von Binanceance

Der Boxer und lineare Champion im Schwergewicht, Tyson Fury, gewann 987.000 USD, nachdem er einen der nicht fungiblen Token (NFT) seiner Sammlung auf der auf Binance Smart Chain (BSC) basierenden Plattform HoDooi versteigert hatte.

Furys Token, von Tyson Fury Linear genannt, zeigt den Kämpfer in einer Illustration mit zwei Gürtel, die die Meisterschaften symbolisieren, die er hält und er trägt auch eine Krone mit der Aufschrift „Zigeunerkönig“, wie der Athlet genannt wird.

Lineal von Tyson Fury wurde für fast 1 Million US-Dollar in USDT verkauft. Bild von: HoDooi.com

Der Auktionsgewinner, außer der NFT, erhielt a Malen mit dem gleichen Bild des Tokens, signiert von Fury. Außerdem erhielt er a signierter Boxhandschuh und ein Video des Boxers gratulierte dem Gewinner der Auktion, sagte HoDooi in einer am 20. Juli veröffentlichten Erklärung.

Laut dem HoDooi-Marktplatz war die NFT-Auktion des in Großbritannien geborenen Boxers einer derjenigen, die bisher das meiste Geld im Sportbereich gesammelt haben. Auf den Fury-Token folgt der des portugiesischen Fußballspielers Cristiano Ronaldo, der für 289.920 USD verkauft wurde, wie CriptoNoticias berichtet.

Der Schwergewichtler Tyson Fury war einer der Athleten, der mit dem Verkauf von NFT das meiste Geld verdient hat. Bild von: Mike DiDomizio.

Fury kann mit NFTs mehr Geld verdienen

Das Die Einnahmen von Fury mit den Token gehen noch nicht zu Ende. In HoDooi ist noch in Verkaufsprozess eine Sammlung von fünf Boxer-NFTs, entworfen vom britischen Künstler George Rollo, der mit Künstlern wie Drake und 50 Cent zusammenarbeitet.

Token stehen auf Binance Coin zum Verkauf (BNB) und im Stablecoin Tether (USDT). NFTs werden in Kategorien eingeteilt, die von Diamond, Platinium, Gold, Silver und Bronze reichen. Insgesamt wird eine Figur von Fury in einem Anzug mit erhobenen Fäusten gezeigt.

Bei NFTsFT Diamond, sie haben 250 auf den Markt gebracht und 4 verkauft, jeder Token hat einen Wert von 1.000 USD, aus der Kategorie Platinium, wurde eines der 350 verfügbaren Exemplare zu einem Preis von jeweils 800 USD verkauft.

Der Token der Tyson Fury-Kollektion heißt „Diamond“ und hat einen Wert von 1.000 USD

Das NFTs der Gold-Kategorie kosten 700 USD. Nur einer von 500 wurde verkauft, von Silber wurden zwei von 650 Token verkauft. Die letzte Kategorie ist Bronze; Dies sind die günstigsten NFTs mit einem Wert von jeweils 250 US-Dollar. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden keine verkauft.

Der Verkauf des Tokens wäre der perfekte Start für die angebliche Rückkehr in den Ring des Zigeunerkönigs, um am 24. Juli bei seiner ersten Titelverteidigung gegen den Amerikaner Deontay Wilder anzutreten. Fury und ein Teil seines Teams waren jedoch mit dem Coronavirus infiziert und der Kampf wurde auf den 9. Oktober verschoben.

Vorheriger ArtikelDer Direktor der Eröffnungszeremonie von Tokio 2020 tritt wegen eines weiteren Skandals zurück
Nächster ArtikelPedro Acosta will der jüngste Champion der Geschichte werden