Start Sport Ben White, der neue Junge von Arsenal, gab von seinem ehemaligen Brighton-Teamkollegen...

Ben White, der neue Junge von Arsenal, gab von seinem ehemaligen Brighton-Teamkollegen Lewis Dunk ein Trinkgeld für die Berühmtheit der Premier League

Lewis Dunk glaubt, dass sein ehemaliger Brighton-Teamkollege Ben White das Zeug dazu hat, nach seinem Wechsel von 50 Millionen Pfund zu Arsenal einer der besten Verteidiger in der Premier League zu werden.

Der 23-Jährige war einen Großteil des Sommers Gegenstand intensiver Transferspekulationen, bevor er nach Abschluss der Euro 2020 schließlich für die Gunners unterschrieb.

AFP

White gab sein Gunners-Debüt in einem Testspiel gegen Chelsea

Auf die Frage, ob Weiß das Zeug dazu hat, die obersten Ränge des englischen Fußballs zu erreichen, sagte Dunk gegenüber talkSPORT: „Er hat mit Sicherheit das Potenzial.

„Ich glaube, wir haben es seit einigen Jahren gesehen, wie gut er ist.

„Ich habe im Sommer ein paar Mal mit ihm gesprochen, als er in England war, um zu sehen, wie es ihm geht und ob es ihm Spaß macht und er nur Gutes sagt.

„Was für einen Sommer er hatte, nehme ich an, er war in einem EM-Finale und hat einen Wechsel von 50 Millionen Pfund bekommen, nicht schlecht ist es für ihn.“

Brightons Verteidiger Dunk und White waren Teil einer Verteidigung, die in der vergangenen Saison 12 Gegentore hielt

Getty

Brightons Verteidiger Dunk und White waren Teil einer Verteidigung, die in der vergangenen Saison 12 Gegentore hielt

White gab sein Premier League-Debüt bei einer 1:3-Heimniederlage gegen Chelsea am Eröffnungswochenende der Saison 2020/21 und spielte in dieser Saison alle bis auf zwei Spiele.

Eine beeindruckende Debütsaison führte dazu, dass White in den EM-Kader von Gareth Southgate berufen wurde, wo er während des gesamten Turniers ungenutzt eingewechselt wurde.

Trotz des Preises und der Wahl seiner Nummer Nr. 4, die zuvor von Legenden wie Patrick Vieira und Cesc Fabregas getragen wurde, hat White viel Qualität gezeigt, die die Aufmerksamkeit von Manager Mikel Arteta rechtfertigte.

Weiß wurde in den englischen EM-Kader berufen, spielte aber nicht während der Endrunde

Getty

Weiß wurde in den englischen EM-Kader berufen, spielte aber nicht während der Endrunde

DREAM-TEAM IST ZURÜCK! MELDEN SIE SICH JETZT FÜR DIE SAISON 21/22 AN, UM IHRE CHANCE, 100.000 £ ZU GEWINNEN

Der talkSPORT-Experte Danny Mills hatte zuvor sogar angedeutet, dass Weiß zu gut für Arsenal sei.

„Ich denke, er ist im Moment besser als das“, sagte der ehemalige Verteidiger von Man City, Leeds und England bei talkSPORT.

„Was wird er bei Arsenal gewinnen? Der Ligapokal, wenn er Glück hat. Vielleicht der FA-Cup?

„Es wird noch eine Weile dauern, bis Arsenal die Champions League gewinnt.

„Ich denke, er ist ein außergewöhnlicher Spieler und eine fantastische Verpflichtung für Arsenal. Ich bin nur ein wenig überrascht, dass Manchester United, das einen Innenverteidiger sucht, nicht für ihn gekommen ist.“

Vorheriger Artikel„So eine olympische Fußballmannschaft hat es noch nie gegeben“
Nächster ArtikelFortnite: So entsperren Sie die Gamora-Skin kostenlos