Start Krypto-Währung Axie Infinity wird das erste NFT-Spiel von Ethereum mit einem Umsatz von...

Axie Infinity wird das erste NFT-Spiel von Ethereum mit einem Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar

Das auf Ethereum basierende NFT-Spiel Axie Infinity hat einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar erzielt, Daten von CryptoSlam! zeigt an.

Zum jetzigen Zeitpunkt wurden Token im Wert von 1.055.735 US-Dollar aus dem Pokémon-inspirierten NFT-Spiel durch 2,4 Millionen Transaktionen getauscht. Es gibt 324.850 Käufer, 936.065 Besitzer und mehr als eine Million täglich aktive Nutzer.

Der Meilenstein ist der neueste Beweis dafür, dass das 2018 eingeführte Blockchain-Spiel diesen Sommer wirklich viral geworden ist. Fast ein Fünftel der Verkäufe von Axie Infinity wurden in der vergangenen Woche getätigt und drei Quartale im vergangenen Monat abgeschlossen.

Axie Infinity ist das erste NFT-Spiel mit einem Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar. Das nächste meistverkaufte Spiel ist NBA Top Shot – das Basketball-Sammelkartenspiel, das auf der Flow-Blockchain läuft, hat 675 Millionen US-Dollar an Allzeitumsätzen eingefahren – und Ethereum-basierte CryptoPunks mit 657 Millionen US-Dollar.

Was ist Axie Infinity?

Werfen Sie die Blockchain von Axie Infinity ab und das Spiel spielt sich wie ein einfacher Monster-Schlachter. Axies haben verschiedene Statistiken, die ihr Schicksal in Kämpfen mit anderen Spielern bestimmen, genau wie Pokémon.

Die Einbeziehung von Kryptowährungen macht das Spiel viel lukrativer als Pokémon und gibt den Spielern Anreize, Geld auszugeben und mit etwas Glück zu verdienen.

Krypto macht Axie Infinity auch unglaublich teuer. Während ein neues Pokémon-Spiel für ein über 100-Stunden-Erlebnis deutlich unter 60 US-Dollar kostet, kostet ein einzelnes Axie Infinity-Monster ein paar hundert US-Dollar. Sogar dieser grüne Strauch kostet 60 Dollar.

Im Gegensatz zu Pokémon-Monstern steht es den Spielern jedoch frei, ihre Axie Infinity-Token auf Sekundärmärkten zu verkaufen – und angesichts des heutigen hohen Meilensteins von 1 Milliarde US-Dollar ist dies eindeutig der Fall. Entwickler Sky Mavis nennt das Modell „Spielen, um zu verdienen“.

Im November 2020 brachte der vietnamesische Entwickler Axie Infinity Shards (AXS) auf den Markt, ein Governance-Token, mit dem Spieler über die Zukunft des Spiels abstimmen können. Der Token hat im letzten Monat einen Boom erlebt. Am 20. Juli hatte AXS eine Marktkapitalisierung von 900 Millionen US-Dollar; Jetzt hat es eine Marktkapitalisierung von 2,6 Milliarden US-Dollar.

Sky Mavis hat außerdem einen dezentralen Markt für 90.601 virtuelle Grundstücke ins Leben gerufen, auf dem Spieler ihre Operationsbasen entwickeln, Ressourcen sammeln und Gegenstände herstellen können. Grundstücke werden häufig für weit über 10.000 US-Dollar verkauft – obwohl die meisten Gameplay-Features für Land noch nicht implementiert sind.

Haftungsausschluss

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar.

Vorheriger ArtikelSpielvorschau: Shonan Bellmare
Nächster ArtikelIn „dem schlimmsten Hotelzimmer“ hat UFC-Präsident Dana White komplett mit Minigolf, Kino, Bar und Basketballplatz geblieben