Start News Apple wird eine App entwickeln, um die Belästigung von Android-Nutzern zu verhindern

Apple wird eine App entwickeln, um die Belästigung von Android-Nutzern zu verhindern

Das AirTags Sie sind für viele Menschen zu einem unverzichtbaren Gerät geworden. Besonders für diejenigen, die dazu neigen, grundlegende Gegenstände zu vergessen oder zu verlegen. Diese Arten von Technologien könnte auch für böse verwendet werden. Im Fall von AirTags besteht die Sorge, dass ein Stalker ein Tag auf dem Rucksack, der Handtasche oder dem Fahrzeug einer anderen Person anbringt und diesem dann folgt. Auf dem iPhone ist es möglich, es zu wissen, aber nicht, wenn Sie ein Android haben.

Glücklicherweise hat Apple gegenüber CNET bestätigt, dass arbeiten an einer Android-App, die unerwünschtes Tracking verhindert. Tatsächlich wird die Bedienung dieser Anwendung der Software, die das iPhone auf Betriebssystemebene integriert, sehr ähnlich sein. Wenn die Anwendung erkennt, dass ein AirTag – nicht von Ihnen registriert – mit Ihnen reist, wird die Anwendung wird dir eine Benachrichtigung senden, um dich darüber zu informieren. Im Grunde ist es eine Anti-Stalker-Funktion.

Bei iPhones ist eine separate Anwendung nicht erforderlich, da, wie bereits erwähnt, dieses Warnsystem ist in iOS integriert. Es erfordert nicht einmal eine Aktivierung, da es standardmäßig funktioniert, um die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer zu erzwingen. Das derzeit vorhandene Problem besteht darin, dass ein Android-Benutzer nicht wissen kann, dass er mit AirTags verfolgt wird. Es sei denn, Sie finden zum Beispiel ein ausländisches Etikett in Ihrem Rucksack.

Apple-Airtags

Wie Apple den oben genannten Medien erklärte, ist diese Android-Anwendung wird dieses Jahr erhältlich sein. Ein Datum haben sie natürlich nicht genannt. Angesichts der Besorgnis im Zusammenhang mit diesem Problem besteht kein Zweifel, dass Apple seiner Entwicklung Priorität einräumt. Je schneller Sie es herunterladen können, desto besser. Es ist offensichtlich, dass sie Anstrengungen unternehmen müssen, um die Installation auf Android-Geräten zu fördern, noch mehr in unsicheren Regionen.

Neben der App, die auf dem Weg ist, hat Apple heute auch die AirTags-Software (1.0.276) mit einer wichtigen Neuerung aktualisiert. Im Folgenden, Wenn das Gerät von seinem Besitzer getrennt wurde, beginnt es in Intervallen von 8 bis 24 Stunden einen Ton auszugeben. Bisher gab AirTags diese akustische Warnung mehr als 3 Tage später aus. Denken Sie daran, dass das Ortungsgerät automatisch aktualisiert wird, solange es sich in Reichweite Ihres iPhones befindet.