Start News Apple Music mit Dolby Atmos und Spatial Audio könnte nach der WWDC...

Apple Music mit Dolby Atmos und Spatial Audio könnte nach der WWDC eintreffen

Apple bereitet eine zusätzliche Veranstaltung für . vor kündigen die Ankunft von Apple Music mit Spatial Audio und Dolby Atmos an, sowie Hi-Fi-Sound ohne Qualitätsverlust. Dies sind Funktionen, die das Unternehmen zuvor angekündigt hat, aber noch nicht verfügbar sind. Das Ereignis könnte daher seine bevorstehende Ankunft auf Apples Musik-Streaming-Plattform bedeuten.

Laut Macrumors war die Ankündigung der Veranstaltung auf der Apple Music-Homepage zu sehen und findet unmittelbar nach der Eröffnungs-Keynote der WWDC statt, bei der Apple die neuen Versionen seiner Betriebssysteme sowie mögliche Neuigkeiten auf der Ebene von . bekannt geben wird Hardware.

Das Apple Music-Event beginnt um 21:00 (Spanien). Alles deutet darauf hin, dass es von Apples Musikplattform ausgestrahlt wird und sich auf die Einführung von Spatial Audio mit Dolby Atmos.

Es ist nicht klar, ob Apple nach der Ankündigung die neuen Funktionen aktiviert oder mit iOS 14.7 eintrifft, einer Version, die sich derzeit in der Beta befindet und in den kommenden Tagen für alle Benutzer bereitgestellt werden könnte. Auf der anderen Seite ist es auch möglich, dass Apple den Starttermin dieser neuen Funktionen während der WWDC-Keynote bestätigt, die um 19:00 Uhr (spanische Zeit der spanischen Halbinsel) beginnt.

Apple Music Hi-Fi: Surround-Sound und verlustfrei

Räumliches Audio

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Neuigkeiten zu Apple Music Hi-Fi haben. Tatsächlich hat Apple diese Funktionen offiziell angekündigt, die wird den Streaming-Musikdienst ohne zusätzliche Kosten erreichen, vor ein paar Wochen.

Apple Music mit Spatial Audio und Dolby Atmos bietet einen intensiveren Klang. Diese Funktion wird mit den AirPods Pro und AirPods Max sowie mit den in die Geräte des Unternehmens integrierten Lautsprechern oder den Kopfhörern und Lautsprechern mit H1- oder W1-Chip kompatibel sein. Spatial Audio wird in Tausenden von Songs verfügbar sein und neue Veröffentlichungen werden später hinzugefügt.

Auf der anderen Seite verlustfreies Audio liefert Klang ohne Qualitätsverlust im gesamten Katalog. Nach Angaben des Unternehmens wird die Erfahrung mit Ton denen in Tonstudios sehr ähnlich sein. Verlustfreies Audio wird standardmäßig nicht aktiviert, kann aber im Abschnitt „Audioqualität“ in den Apple Music-Einstellungen konfiguriert werden. Der Anwender kann zwischen verschiedenen Qualitätsbereichen wählen, die maximal 24 Bit / 192 kHz erreichen.