Start Sport Alles bereit für den World RX of Catalunya 2021

Alles bereit für den World RX of Catalunya 2021

21.07.2021 um 13:44 Uhr MESZ

Der Welt-RX von Katalonien 2021 wurde heute im Palau Robert in Barcelona präsentiert, Damit geben wir grünes Licht für die siebte Ausgabe der Veranstaltung. Der Circuit de Barcelona-Catalunya hat auch die Ehre, erneut der Eröffnungs-Austragungsort der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft. Der nächste 23. und 24. Juli, Show und Spannung kehrt mit fünfzig Fahrern und Rennen zurück.

Moderiert wurde die Siegerehrung von Josep Lluís Santamaría, Generaldirektor des Circuit de Barcelona-Catalunya; Begleitet von Pere Rodriguez, Bürgermeister von Montmeló; Ja Victor Casanovas, Direktor von SevenMila, Promoter von Catalunya RX. Es war auch schon dabei Joan Orús, CEO von QEV Technologies, dem Unternehmen, das den neuen eRX2, die elektrische Dimension des Events, entwickelt hat. José Luis Garcia Ja Pablo Suarez, beide Piloten der Elektro-Kategorie, haben die Sportvertretung verteidigt.

Josep Lluís Santamaría, Direktor des Circuit de Barcelona-Catalunya, wollte das rasante Tempo der WM-Anlagen und seine Arbeit in schwierigen Zeiten hervorheben. „Der Circuit hat während der gesamten Saison ein unglaubliches Tempo und ist in der Lage, Weltveranstaltungen wie den RX zu organisieren, der die dritte Weltmeisterschaft ist, die uns in dieser Saison besucht, und es steht noch eine vierte aus. Wir sind sehr stolz darauf, wie in diesen Zeiten der Pandemie alles erreicht wird & rdquor;, hat gesagt.

Er wollte auch einen anderen sehr wichtigen Teil des Circuit hervorheben, den der Nachhaltigkeit. „Es ist eine Ehre, dass diese Veranstaltung als nachhaltige Veranstaltung durchgeführt wird. Im Mai letzten Jahres haben wir die ISO-Zertifizierung erhalten 20121 Management nachhaltiger Veranstaltungen und das zeigt unser tiefes Interesse an Nachhaltigkeit, einem Bereich, in dem wir seit 2008 tätig sind. Wir möchten unseren Namen Montmeló, die Stadt Barcelona und die Generalitat weltweit an die Spitze der Nachhaltigkeitsführerschaft im Motorsport setzen & rdquor;, hat erklärt.

In dieselbe Richtung, Pere Rodriguez, hat der Bürgermeister von Montmeló erklärt, dass „Die Herausforderung, Rennen in einem solchen Kontext zu organisieren, ist sehr hoch, aber der Circuit hat auch während der Pandemie nicht aufgehört, Grand Prix zu haben. Wir freuen uns sehr, die RX an diesen beiden Tagen ausrichten zu dürfen, da es sich um eine sehr attraktive Veranstaltung für das Publikum handelt & rdquor;.

Victor Casanovas, Direktor von SevenMila, wollte hervorheben „Das Erbe, das diese neue Disziplin in Katalonien hinterlässt, mit einem neuen Promoter und der erneuten Eröffnung der World Rallycross & rdquor;. Er wollte auch einige Details des sportlicheren Tests mitteilen. „Wir werden ungefähr fünfzig kurze und hektische Rennen haben. Wir erwarten Sie alle am Freitag und Samstag, um diese Tage des Motorsports auf dem Circuit & rdquor;, es ist fertig.

Der CEO von QEV Technologies, Joan Orús, hat die Arbeit des katalanischen Unternehmens geteilt und Verbindungen zum Circuit und zur Veranstaltung aufgebaut. „Wir sind ein Unternehmen von hier in Montmeló, das das weltweit erste RX-Elektrofahrzeug entwickelt hat. Und wir sind überzeugt, dass die Zukunft zu 100 % elektrisch ist & rdquor;, hat gesagt. Er hat auch einige der Schlüssel erklärt, die diese neue Meisterschaft, den eRX2, verbirgt: „Es ist ein Fahrzeug mit etwa 350 PS und es macht viel Spaß zu fahren, da die Fahrer mit den Einstellungen spielen können. Wir hoffen, dass die Rennen spektakulär sind und die Öffentlichkeit sie genießen kann & rdquor;.

Im Sport waren zwei Teilnehmer dieser neuen Kategorie mit einem dank QEV Technologies entwickelten Elektrofahrzeug vor Ort, beides Vertreter aus der Heimat aus der Ralis-Welt. Es sind der Katalane José Luís García und der Kanarier Pablo Suárez.

José Luis Garcia hat das erklärt „Es ist eine Ehre, den ersten RX-Elektrofahrzeugtest auf der Heimstrecke durchzuführen. Ich bin Nahkampf gewohnt und meine Herausforderung besteht darin, von der ersten Minute an Leistung zu erbringen und mein Bestes zu geben & rdquor;.

Pablo Suárez hat das verraten „Ich hatte das Privileg, am Entwicklungsprozess des Fahrzeugs mitzuwirken und war sehr involviert. Nach viel Mühe haben wir es geschafft und ich freue mich sehr darauf, es an diesem Wochenende auszuprobieren. Ich denke, es wird viel Gleichberechtigung zwischen den Fahrern geben und es wird eine großartige Show auf der Strecke geben & rdquor;.

Diese großartige Show, die der RX und seine Support-Meisterschaften auf den Circuit bringen, wird auch durch die Aktivität der Offenes CarCross Barcelona RX, das seine fünfte Auflage feiert.

Vorheriger ArtikelDas Bezahlen in Bitcoin mit Mastercard-Karten wäre nach dieser Geschäftsallianz einfacher
Nächster ArtikelEthereum-Upgrade zur Reduzierung des ETH-Angebots erhält Gedenk-NFTs